Logo
/// News
Convergent Design: Preissenkung für Odyssey 7Q+ plus freies Titan Upgrade

Neues Bonobo-Musikvideo -- CGI oder In-Camera Effekte?

[11:20 Di,31.Januar 2017 [e]  von ]    

Vorab eine fette Spoiler-Warnung: wer das Video zu "No Reason" nicht gesehen hat, sollte nach Möglichkeit nicht auf die Zeilen unter dem eingebunden Clip schielen, um sich einen möglichst unvoreingenommenen Blick auf die Bilder zu erhalten -- Film ab:





Klare Sache, dachten wir beim ersten Anschauen -- das schreit ja förmlich CGI mit reingekeyter Person. Doch anscheinend sind wir da den klassischen Teekannen aufgessen, denn während man normalerweise versucht, im Computer generierte Filmsequenzen möglichst realistisch aussehen zu lassen, findet hier tatsächlich das genaue Gegenteil statt: echten Aufnahmen einen möglichst gerenderten Look zu verpassen.

Tatsächlich wurden für dieses Video 18 identisch wirkende Räume in unterschiedlichen Größen gebaut und mit einer kleinen Codex "Actioncam" auf einem improvisierten Minidolly, welcher an einem in den Boden eingelassenen Draht lief, durchfahren. Es soll nur ein einziger Schnitt im Film sein; dafür aber 10 Darsteller. Etwas mehr Info in diesen Interviews mit Regisseur Oscar Hudson.

Der Trend, auch die schwierigsten Tricks nicht digital mithilfe von VFX bzw. CGI umzusetzen, sondern statt dessen umständlich analog "in-camera" ist nicht direkt neu, man erinnere sich an das prägnante Beispiel von OK Go, die bei Schwerelosigkeit im Parabelflug ihr Video zu "Upside Down & Inside Out" aufnahmen. Aber je digitalisierter unser Alltag wird, umso größer wird wohl das Verlangen nach "the real thing".

bonobo_noReason



    
[11 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Hayos    19:22 am 1.2.2017
@Darth Schneider: Naja, es hat schon an ein paar Stellen geholpert, zb. als der Millennium Falke im Schnee landet. Sicher auch ne schwere Szene, und/oder nicht genug Zeit mehr...weiterlesen
Darth Schneider    17:21 am 1.2.2017
An Rick SSon. Die Effekte bei Star Wars 7 fand ich toll gemacht. Die haben auch viele Sets gebaut, auch von den Raumschiffen und die meisten Aliens waren Schauspieler mit Masken...weiterlesen
Rick SSon    10:02 am 1.2.2017
Dann hat die VFX bei Star Wars 7 wohl der Klojunge gemacht :D
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSeagate kündigt 16 TB HDDs und spezielle Festplatten für DJI Drohnen an bildLexar verdoppelt CFast-Speicherkapazität auf 512 GB - Lexar Professional 3500x


verwandte Newsmeldungen:
Effekte:

Aktualisierte Partikel-Effekte: Red Giant Trapcode Suite 14 4.August 2017
360° Effekte: Adobe erwirbt SkyBox VR-Suite von Mettle 22.Juni 2017
ActionVFX Stock Effekte: Explosionen, Mündungsfeuer, Rauch und mehr 11.Februar 2017
1044 kostenlose Sound-Effekte als Adventsdownload 11.Dezember 2016
Cubase 9: 64-Bit only, neue Effekte, Mixer und Timeline vereint 10.Dezember 2016
Netter, kostenloser Shadertoy Filter für Skizzen-Effekt 3.Oktober 2016
iPhone 7 Plus - Tiefenschärfe Effekt analysiert 1.Oktober 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Effekte

Camcorder:

Nokia 8 Smartphone mit Zeiss-Optik und OZO Audio 21.August 2017
Blackmagic DaVinci Resolve 14 Beta 7 verfügbar 17.August 2017
Snapchat Crowd Surf -- automatische, User-generierte Multicam-Konzertaufnahmen 17.August 2017
Samsung T5: Portable Mini-SSD mit 540 MB/s 16.August 2017
Edelkrone SurfaceONE -- Dollymodul für programmierbare Kamera(kreis)fahrten 13.August 2017
Korrigiertes HLG Firmware-Update v4.02 für Sony FS5 ist verfügbar 9.August 2017
Nähereres zur Panasonic AU-EVA1 S35-Kamera -- sie wird 7.290 Euro kosten 3.August 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder

Film:

Die Drohne als automatischer Kameramann 11.August 2017
Videux: Medien-Organisation für große Clip-Sammlungen 28.Juli 2017
Videotutorial: Who is Who im Abspann: Film Credits und welcher Job dahinter steckt 20.Juli 2017
Meta-Musikvideo "HD Delivery": Rappende Kamera-Crew 19.Juli 2017
3D-Film: Zuhause Flop - im Kino Top 12.Juli 2017
Canon LOG für die 5D MK IV im Anflug - 10 Blenden Dynamikumfang? 9.Juli 2017
Licht und Schatten im Film Noir am Beispiel "Odd Man Out" (1947) 8.Juli 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Film


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Film:
Kann Apple eine weitere Distributionsstufe für Kinofilme monetarisieren?
Stanley Kubricks Einsatz von Lichtquellen im Bild (Practical lights)
clevere Lösung: 100 einzelne Sequenz-clips gleichzeitig runterskalieren?
Welcher 50" UHD TV? Zwei Displays an BM Karte unter Edius?
BM ATEM TVS HD: 25p-SDI-Output X70, FS5 etc.
Star Wars - Obi-Wan Kenobi bekommt eigenen Kino-Film
Filme schneiden und neu zusammenfügen
mehr Beiträge zum Thema Film

Camcorder:
Nokia 8 Smartphone mit Zeiss-Optik und OZO Audio
The Camera Fixer | CNA Insider
Sony Alpha und Rode Probleme
Sony Camcorder mit guter Bildstabilisierung gesucht
Canon Legria HF200 startet nicht mehr
Kondensatormikrofon mit XLR Anschluss an DSLR anschließen
Canon C200 - Ausführliche Review von newsshooter.com
mehr Beiträge zum Thema Camcorder

Effekte:
Frage bezüglich des Ressourcenverbauchs und Anzahl der Effekte.
Aktualisierte Partikel-Effekte: Red Giant Trapcode Suite 14
FCPX Audio Effekte Öffnen
Hancock effekt
Komischer Effekt in Premiere!
Wie generiert man diesen Effekt (Kleidung ausmaskieren?) ?
Kostenlose Soundeffekte von Phil Michalski
mehr Beiträge zum Thema Effekte


Archive

2017

August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 21.August 2017 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*