Logo
/// News

Maxon und Red Giant fusionieren

[11:19 Do,19.Dezember 2019 [e]  von ]    

Das ist nun wirklich eine Überraschung: Maxon (Hersteller von Cinema 4D) und Red Giant gaben vorgestern ihre Fusion unter dem Dach der Nemetschek Gruppe bekannt.

Die Firma Maxon ist (wie auch die Nemetschek-Gruppe) ein deutsches Unternehmen, dessen Wurzeln der Softwareentwicklung noch beim Atari ST und Amiga zu finden sind. Denn auf letzterem (und für diesen) Homecomputer-Klassiker entstand 1993 die erste Version von Cinema 4D. Hierbei handelt es sich um ein 3D-Modellierungs- und Animationsprogramm, das auch heute noch zu den relevantesten Programmen in diesem Bereich zählt.



Im Videobereich hat das Programm besonders bei After Effects Anwendern einen guten Ruf, da hier mit Cineware eine seit Jahren bewährte Schnittstelle zu Adobes Compositing Paket gepflegt wird. So können Cinema 4D Files nahtlos in After Effects geöffnet werden. Gleichzeitig liegt jeder After Effects Installation eine Cinema 4D Lite Lizenz bei.

maxonredgiant



Mit Red Giant verbindet dann wohl auch die große Nähe zu Adobe im Videobereich. Denn obwohl Red Giant Plugins für viele diverse Schnittstellen anbietet laufen die meisten Plugins mit Adobes Videoprodukten (und werden dort auch am meisten eingesetzt).

Was sie genaueres vorhaben, wollen Maxon und Red Giant erst 2020 verkünden. In der Nemetschek Pressemitteilung gibt es immerhin folgendes, nicht gerade unbescheidenes Statement zu lesen:

"Nemetschek brand Maxon and US company Red Giant combine forces to become global market leader for 3D and motion design/visual effects"

und weiter...

“Our combined technology and know-how have the potential to progressively reshape the content creation landscape for years to come.”

“Following the acquisition of Redshift Rendering by Maxon earlier this year, joining forces with Red Giant is the next important step to fully capture the great growth potential of Maxon in the media and entertainment industry...”

Wächst hier zusammen, was zusammengehört? Wir können es uns fast gar nicht vorstellen, wo die beiden Unternehmen letztlich ihre Synergieeffekte sehen, aber spannend klingt es allemal. Weshalb wir in ebenso gespannter Erwartung verbleiben...

Link mehr Informationen bei www.maxon.net

  
[13 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
patfish    20:30 am 29.12.2019
Der einzige gemeinsame Nenner von Red Giant und C4D ist After Effects. Da Adobe sei t letztem Jahr auch im Vorstand von Maxon sitzt, kann ich nur hoffen das After Effects endlich...weiterlesen
britpopo    14:57 am 21.12.2019
Wenn es geht warum nicht! bin auch mit dem Atarrrrri. ( damals 3 fach weil ich wusste ich benötige das Hooverboard noch :)) Und C4d r20.. ja funtzt. genauso wie das Blender, das...weiterlesen
Jörg    11:31 am 21.12.2019
macaw schreibt sehe ich genauso, ich habe auch seit Jahren keine updates gemacht, nutze eine alte Version für die erwünschten Einsätze, gut, wenn noch ein funktionierender...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildAufgeblasen - RED zaubert Dragon X Sensor von 5K auf 6K bildSIRUI 50mm/F1.8 1,33x Anamorphot - Crowdfunding (doch) gestartet...


verwandte Newsmeldungen:
Red:

RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst 18.Mai 2020
Update: Red Giant VFX Suite 1.5 mit neuem Lens Distortion Tool 18.Mai 2020
Großes FX-Paket Red Giant Complete jetzt kostenlos für Schüler und Studenten 27.März 2020
Typo, Warp und mehr: 5 neue Plugins in Red Giant Universe 3.2 hinzugekommen 29.Februar 2020
Canon EOS-1 DX Mark III im Anflug: RED Alternative Dank interner 5.4K 60p RAW Aufnahme? 5.Januar 2020
Aufgeblasen - RED zaubert Dragon X Sensor von 5K auf 6K 18.Dezember 2019
RED Giant Complete - jetzt alles auch im Abo 26.November 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Red


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Red:
RED Production Module neu oder Tradek XLR2
Red Giant Universe 3.0 Update mit fünf neuen Plugins für die Typo-Erstellung
Panavision Millenium DXL erhält Wireless Audio, neues DXL-M Modul (RED) u.a.
RED DSMC2 Touch 7.0" Ultra-Brite LCD: 2.200 nits hell für Tageslichtaufnahmen
RED und ATOMOS legen Patentstreit mit Lizenzvereinbarung bei
Red Scarlet-W Black shading
mehr Beiträge zum Thema Red


Archive

2020

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 3.Juni 2020 - 09:21
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*