Logo Logo
/// News

LGs neuer 48" 4K OLED Riesenmonitor UltraGear 48GQ900 mit 98.5% DCI-P3 kostet 1.299 Euro

[10:59 So,21.August 2022 [e]  von ]    

LG hatte seinen neuen 4K OLED Riesen-Monitor UltraGear 48GQ900 schon im März angekündigt, jetzt ist er endlich vorbestellbar und wird Ende des Monats auch schon ausgeliefert. Er wird als erster OLED Gaming-Monitor von LG vermarktet, ist aber aufgrund seiner technischen Daten auch für die professionelle Videobearbeitung interessant. So verfügt 48" große UltraHD 4K Monitor über eine echte 10-Bit Farbtiefe, eine überdurchschnittliche Helligkeit von 450 nits, ein Kontrastverhältnis von 1.500.000:1 und er deckt den professionellen DCI-P3 Farbraum nahezu vollständig mit 98.5% ab.

LG-UltraGear-48GQ900
LG UltraGear 48GQ900




Zudem weist der UltraGear 48GQ900 ein wichtiges Feature für die professionelle Arbeit auf: seine Farbdarstellung kann mittels des kostenlosen Tools LG Calibration Studio per Hardware kalibriert werden, um Farben zuverlässig wiederzugeben. HDR wird allerdings leider nur per HDR10 unterstützt, der für eine hohe Bilddynamik wichtige Schwarzwert dürfte aufgrund der verwendeten OLED Technologie, welche eine Ansteuerung jedes einzelnen Pixels erlaubt, aber sehr gering (und damit gut) ausfallen. Besonders für Gamer wichtig ist die Grau-zu-Grau Reaktionszeit, die bei dem 48GQ900 niedrige 0.1 Millisekunden beträgt.

LG-UltraGear-48GQ900-Kalibrierung
Farbkalibrierung des LG UltraGear 48GQ900


Der UltraGear 48GQ900 unterstützt hohe variable Bildraten (VRR) von bis zu 120 Hz mittels des neuen HDMI 2.1 Standards. Zusätzlich verfügt er auch über einen DisplayPort, über welchen eine Bildwiederholfrequenz von (übertaktet) 138 Hz möglich ist. Die (auch für die Videobearbeitung interessante) variable Wiedergabe von Bildraten wird interessanterweise sowohl über sowie NVIDIAs G-SYNC als auch per AMDs FreeSync Premium Technologie unterstützt.

LG-UltraGear-48GQ900-IO
LG UltraGear 48GQ900 Schnittstellen


Praktisch für die Arbeit mit dem Monitor ist die AGLR-Beschichtung (Anti-Glare Low Reflection) des Displays, welche störende Lichtreflexionen zum Beispiel bei Tageslicht vermindern soll - ein Feature, das LGs OLED TVs nicht bieten. Die Schnittstellen des UltraGear 48GQ900 umfassen drei HDMI 2.1 Ports, einen DisplayPort 1.4 sowie einen USB 3.0 HUB mit 1 Upstream- und 2 Downstream-Ports (plus Kopfhöreranschluß und SPDIF Out) - leider aber keinen USB-C Port.

LG-UltraGear-48GQ900-FB
LG UltraGear 48GQ900 Fernbedienung


Aufgrund seiner eher an einen Fernseher als einen Monitor erinnernden Größe und vermutlich auch seines hohen Gewichts von rund 20 Kg verzichtet LG auf die Möglichkeit, den UltraGear 48GQ900 in der Höhe oder per Neigung oder Schwenk zu bewegen. Ein Pluspunkt: die Monitor-Einstellungen können praktischerweise mittels einer eigenen Fernbedienung erledigt werden.

Der LG UltraGear 48GQ900 ist ab sofort vorbestellbar zum Preis von 1.299 Euro - ausgeliefert wird dann ab dem 31. August. Eine billigere Alternativ stellt der ebenfalls 48" große OLED Monitor GIGABYTE AORUS FO48U da, der aktuell schon ab geizhals.de/gigabyte-aorus-fo48u-a2582605.html?hloc=at&hloc=de rund (1.050 Euro) zu haben ist und recht ähnliche technische Daten aufweist.

Link mehr Informationen bei www.slashcam.de

  
[12 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Darth Schneider    16:15 am 24.8.2022
Alles klar, mein LG steht halt im Wohnzimmer, aber man kann das Einschaltbild/Quelle natürlich frei konfigurieren.. Ist ja bei meinem Samsung TV der am iMac hängt ja auch so...weiterlesen
DKPost    16:13 am 24.8.2022
Also bei mir kommt da kein TV Menü beim einschalten. Der steht permanent auf dem HDMI-Eingang, bzw. so wie er beim ausschalten war. Vom Rechner geht es per HDMI über eine...weiterlesen
Darth Schneider    16:10 am 24.8.2022
Beim TV kommt dann aber zuerst immer das TV Menü beim einschalten.. Beim Monitor nicht. Direkt das Bild… Nicht das das ein Problem wäre…. Wobei die TV Fernbedienungen mit 100...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeu: Viltrox 23mm / 33mm / 56mm T1.5 Cine-Objektive für MFT bildMeike Prime 135mm T2.4 Cine-Objektiv vorgestellt


verwandte Newsmeldungen:
Monitor:

Samsung ViewFinity S80TB: 27" Monitor mit Thunderbolt 4 und Ethernet 20.September 2022
Hollyland: Neue Videofunkstrecke Mars 4K und Transceiving-Monitor Mars M1 mit HDMI und SDI 13.September 2022
ASUS Zenbook 17 Fold OLED: faltbares 17.3" Tablet / Notebook ist variabel nutzbar 31.August 2022
Neuer LG Monitor richtet sich selbstständig per KI auf die optimale Sehposition aus 31.August 2022
Avid Media Composer Update 2022.7 bringt Multi-Monitor Arbeitsbereiche und Resolve/Premiere-Shortcuts 15.Juli 2022
Blackmagic DeckLink Mini Monitor HD und DeckLink Mini Recorder HD vorgestellt 13.Juli 2022
Neuer Asus ProArt PA248CNV: Monitor mit USB-C Dockingstation - speziell für Kreative 8.Juli 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Monitor

Blackmagic Video Assist 3.8 Update mit verbessertem RGB-Histogramm 4.Oktober 2022
Wacom Cintiq Pro 27: 4K-Referenzmonitor und Stift-Display in Einem 4.Oktober 2022
Creator Music - Musik direkt in YouTube Studio lizensieren 27.September 2022
Hollyland: Neue Videofunkstrecke Mars 4K und Transceiving-Monitor Mars M1 mit HDMI und SDI 13.September 2022
Canon DP-V2730: Neuer 27" 4K HDR-Referenzmonitor mit bis zu 1.000 nits Helligkeit 10.September 2022
Fujifilm X-H2 - APS-C Systemkamera filmt in 10bit 8K und ProRes 9.September 2022
Panasonic HC-X2 /-X20: professionelle 10bit 4K-Camcorder vorgestellt 8.September 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Formate


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2022

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2021
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 5.Oktober 2022 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*