Logo
/// News

Hersteller der 16-Objektivkamera L16 zieht sich zurück aus Smartphonemarkt

[13:18 So,21.Juni 2020 [e]  von ]    

Die Firma Light, bekannt durch ihre Kamera L16 mit 16 Objektiven und ihre Kooperation bei der 5-fach Kamera des Nokia 9 Pureview Smartphones,wird einem Gerücht zufolge die Produktion von Kameras für Smartphones einstellen. Damit geht ein interessantes Experiment zu Ende - der Versuch der Firma, durch eine Kombination aus vielen Kameramodulen bessere Bilder als bisher per Algorithmus zu errechnen.

Rund 2.000 Euro hatte die Light L16 Kamera gekostet, welche per Computational Imaging des Inputs von 10 der 16 mit unterschiedlichen Objektiven ausgestatteten Kameramodulen Bilder errechnete und 2017 auf den Markt kam. Versprochen war unter anderem ein integrierter 35-150mm optischer ZoomZoom im Glossar erklärt mit einer einstellbaren Schärfentiefe, die vergleichbar mit einer BlendeBlende im Glossar erklärt f/1.2 sein sollte sowie eine kombinierte Bildauflösung von bis zu 52 Megapixeln.


light-L16
Light L16 Kamera mit 16 Objektiven


Bekanntheit erreichte auch die Zusammenarbeit mit HMD Global bei deren Nokia 9 Pureview Smartphone 2019, welches als erstes mit 5 Objektiven auf der Rückseite ausgestattet war. Die Daten aller Kameras sollten per Algorithmus zu besonders guten (HDR-)Einzelbildern führen. Allerdings enttäuschten die Ergebnisse oft (zum Beispiel bei Vergrößerungen und Lowlightsituationen) und die großen Hersteller wie Apple, Google und Huawei fassten schnell Fuß mit einer ähnlichen Technik der Verrechnung multipler Aufnahmen und erreichten schnell bessere Bilder - mit einfacherer Technik (nur 3 Objektiven) - und ohne Probleme bei der Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Und auch die Bildqualität der großen L16 Kamera konnte trotz mehrerer Updates nie überzeugen - trotz des enormen Hardware- und Rechenaufwands schwankte die Qualität einzelner Bilder zu stark.

Nokia-Pureview-9
Nokia Pureview 9 Kameramodul von Light mit 5 Objektiven


Jetzt zieht sich Light Gerüchten zufolge aus dem Smartphonemarkt zurück - die Website des Unternehmens macht klar, auf was sich die Firma zukünftig konzentrieren will: Kameras für autonome Autos. Das Schicksal von Lights innovativer L16 Kamera erinnert an das des Lichtfeld-Kamerapioniers Lytro, der 2018 dicht machte.

Link mehr Informationen bei www.light.co

  
[3 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
kling    00:46 am 23.6.2020
Eine komplett überflüssige Gimmick-Produktgruppe wird durch die Gesetze des Marktes entsorgt. Gut so.
Rick SSon    19:44 am 21.6.2020
Ich glaube die mussten begreifen, dass dieselben leute fuer die man videos direkt in hochformat produziert, weil ihnen das drehen des telefons zuviel ist, auch diejenigen sind, die...weiterlesen
Darth Schneider    17:03 am 21.6.2020
Nun ja interessant ist das schon, aber womöglich noch etwas zu früh. Wenn die Idee für den Consumermarkt wirklich heute etwas wäre, hätte doch Apple, Sony, oder so...die...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildDell: Update für XPS 15 und 17 Notebooks: Bis zu Intel i9-10885H und RTX 2060 bildThe Book of Shaders - Ein sanfter Einstieg in Prozedurale Effekte und Texturen


verwandte Newsmeldungen:
Hersteller:

ARRI: Lichtsteuerung App Stellar 2 bringt Support für Scheinwerfer andere Hersteller 16.April 2020
Leica investiert in Light, Hersteller der L16 Kamera mit 16 Kameramodulen 25.Juli 2018
Schwerer Security Bug betrifft CPUs aller Hersteller 4.Januar 2018
Kauft Intel den Kamera-SoC Hersteller Ambarella? 27.Oktober 2017
Petition von 150 Filmemachern an Hersteller: Baut Verschlüsselung in Kameras ein! 15.Dezember 2016
Samsung und NTEK schmieden 4K-Contentpartnerschaften 12.Januar 2014
Replay XD1080 Mini-Action-Full-HD-Cam 11.Juni 2011
alle Newsmeldungen zum Thema Hersteller


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 15.Juli 2020 - 16:24
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*