Logo
/// News

GoPro Fusion 360° Kamera mit 5.7K soll im November erscheinen

[14:49 Fr,29.September 2017 [e]  von ]    

GoPro hat neben der Hero 6 nun auch seine erste 360° Kamera mitsamt einigen technischen Daten offiziell vorgestellt - die GoPro Fusion besitzt zwei gegenüberliegende Objektive mittels derer sie sphärische 360° Bilder aufnehmen kann, die auch in VR-Headsets angeschaut werden können (allerdings ohne 3D Effekt). Die Videoauflösung liegt bei max. 5.2K@30fps, alternativ bei 3K (3008x1504) mit 60fps - allerdings soll die DatenrateDatenrate im Glossar erklärt nie mehr als 60Mbit/s zu betragen, was doch recht knapp bemessen wirkt. Der ProTune-Modus ist auch an dieser GoPro Kamera verfügbar, außerdem die "advanced" elektronische Bildstabilisation, die bei der Hero 6 implementiert ist. Der neue Bildprozessor GP1 scheint jedoch hier nicht zu werkeln siehe Feature-Vergleich. Sphärische Photos werden mit 18 Megapixeln Auflösung geschossen.



Per GoPros App wird die Kamera bedient, auch können VR-Videos wiedergegeben und geteilt werden - die "OverCapture"-Funktion, welche per Software Update nächstes Jahr nachgereicht werden soll, ermöglicht es dem User dynamisch ein HD-Videoausschnitt aus dem 360° Video quasi auszuschneiden und zu teilen (ganz ähnlich wie bei der Insta360 One). Der Ton wird durch vier Mikrophone ebenfalls räumlich aufgenommen.

GoPro-Fusion
GoPro Fusion 360° Kamera


Die GoPro Fusion sitzt in einem bis zu 5 Meter Tiefe wasserdichten Gehäuse. Im Lieferumfang ist der Fusion Grip Mount enthalten, der ebenso als Handstativ wie (per ausfahrbarer Stange und Stehfüssen) als Stativ genutzt werden kann. Die sonstigen Features ähneln denen der Hero 5/6 Black: Sprachsteuerung, GPS, Beschleunigungssensor, Gyroskop und Kompass, WLAN/Bluetooth und USB-C Anschluß. Aufgenommen wird auf zwei schnellen MicroSD-Speicherkarten.

GoPro_FusionStudio_Desktop
VR Editing Software Fusion Studio


Die GoPro Fusion kann ab sofort vorbestellt werden zum Preis von rund 750 Euro - ausgeliefert wird ab November zusammen mit der Desktop VR Editing Software Fusion Studio, einem PluginPlugin im Glossar erklärt für Adobe Premiere Pro/After Effects CC, mit dessen Hilfe das VR-Videomaterial der Fusion bearbeitet werden kann.


Link mehr Informationen bei de.shop.gopro.com

  
[6 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
funkytown    17:26 am 25.2.2019
Kann jemand etwas zur Bildqualität der Fusion sagen? Welche Alternativen gibt es zur Fusion im Bereich bis 2.000 EUR?
Jott    23:18 am 29.9.2017
Du weißt offensichtlich nicht, was 360-Videos sind. Selbstverständlich kann man das mit zwei Optiken aufnehmen. Nikon, Kodak und viele andere machen das so, alles längst auf dem...weiterlesen
MrMeeseeks    22:42 am 29.9.2017
Man kann mit nur 2 Objektiven kein 360° Video aufnehmen ohne die typischen Verzerrungen. Ein Blick in das Demo-Video zeigt doch schon was Sache ist und selbst im Text steht "die...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildMessevideo: Atomos SUMO19 M - HDR Monitor u. neue HDR-Firmware für Shogun Inferno // IBC 2017 bildWarum Kamerahersteller besser zuhören sollten…


verwandte Newsmeldungen:
Camcorder:

ARRI: Netflix Camera Approval und Production Guide für ALEXA Mini LF - SUPs für ALEXA Mini LF und LF 10.Dezember 2019
Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount 5.Dezember 2019
Tutorial Clip: 3.5 Stunden Sony FX9 Einführung mit Alister Chapman 3.Dezember 2019
Virtuelle Kamera - GoPro FX Reframe-Plugin für Premiere Pro / After Effects 2.Dezember 2019
Tutorial-Clip: ARRI Signature Primes von Art Adams erklärt: Hauttöne, Film vs digitaler Look, Bokeh, Flares ... 2.Dezember 2019
Hat die Canon EOS M6 MarkII 10 Bit HDMI Out? 30.November 2019
ARRI: Online Simulator für ARRI ALEXA Mini LF verfügbar 22.November 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder

Actioncam:

Virtuelle Kamera - GoPro FX Reframe-Plugin für Premiere Pro / After Effects 2.Dezember 2019
Canon IVY REC -- eine Art Actioncam 12.Oktober 2019
GoPro stellt Hero8 Black und Max vor: Noch besseres Hypersmooth, Frontscreens, 360° Video, Module uvm. 2.Oktober 2019
GoPro Hero 8 geleakt -- mehr fps und Zubehör? 15.August 2019
Aurora Sport -- Actioncam filmt auch im Dunklen 20.Juli 2019
Wasserfeste DJI Osmo Actioncam vorgestellt mit 4Kp60 und zwei Displays 15.Mai 2019
Tauchfähige DJI Action-Cam und/oder Unterwasserdrohne im Anflug? DJI teasert neues Produkt 9.Mai 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Actioncam


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Actioncam:
Käfighalterung für Hero 7 Black
Schwenken mit ActionCams
GoPro Hero7 Black in der Praxis: Hypersmooth bei 4k 60p, Timewarp, Zeitlupe und Vergleich zur Hero 6
Gopro7 welche micro SD
GoPro Hero 7 Black RAW Audio sinnlos?
Gopro App
Älteres Gopro Material ruckelt in Premiere
mehr Beiträge zum Thema Actioncam

Camcorder:
Canon C300 MK II und Tamron 24-70 Problem
Gh5, HC-X1 Weißabgleich, unterschiedliche Kameraprozesse?
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
SUCHE jemanden der eine DSLR bedienen kann für Musikvideo
Unterschied Sony PC120 zu TRV30
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


Archive

2019

Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
21. Dezember / Diverse
Kurzfilmtag 2019
26. Januar 2020/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 8. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
20. Februar - 1. März 2020/ Berlin
Berlinale
22-27. Februar 2020/
Berlinale Talents
alle Termine und Einreichfristen


update am 13.Dezember 2019 - 17:12
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*