Logo
/// News

Final Cut Pro Schöpfer Randy Ubillos verlässt Apple nach 20 Jahren

[13:07 Fr,24.April 2015 [e]  von ]    

bildHeute wurde (mal wieder) in unserem digitalen Videokosmos Geschichte geschrieben von jemandem der in den letzten Jahrzehnten selbst nicht unerheblich an der Entwicklung von "Digitalem Video" beteiligt gewesen war: Randy Ubillos.

Ein kurzer Blick zurück gibt Aufschluss: Randy Ubillos entwickelte mit seinem Team bei Adobe die ersten drei Versionen von Premiere. Danach wurde Randy in den 90er Jahren für ein Unternhmen namens Macromedia (Flash) mit der Entwicklung eines Schnittsystems mit Namen „Keygrip“ beauftragt, das ursprünglich für die Windowsplatform konzipiert gewesen war.

Aus Lizengründen konnte Macromedia jedoch das Schnittsystem nicht auf den Markt bringen und da man sich bei Macromedia mehr auf die Entwickung von Webtools konzentrieren wollte, wurde Keygrip verkauft und landete bei keinem geringeren als: Apple – samt Randy Ubillos.




Ubillos leitete seitdem die weitere Entwicklung von Final Cut Pro, inkl. diverser anderer Medienprogramme bei Apple bis hin zum Launch von Final Cut Pro X.

Randy Ubillos darf damit als der Schnittsystem Chef- Guru schlechthin gelten und hat sich nach über 20 Jahren bei Apple seinen Ruhestand mehr als verdient. Ob der umtriebige Randy es schaffen wird, die Finger komplett von Videosystemen zu lassen?

Wir wünschen ihm auf jeden Fall erstmal ein gutes Ankommen im Ruhestand, ein Paar eiskalte Drinks und sagen Danke für seinen beachtlichen Beitrag für die Videocommunity.


    
[58 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Skeptiker    12:59 am 30.4.2015
Rändy -> Rentie
Skeptiker    12:56 am 30.4.2015
Fehler 3x den falschen Knopf gedrückt - was ist bloss los!
Skeptiker    12:56 am 30.4.2015
Fehler
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildAputure DEC PRO Speedbooster-Kopie mit Remote Fokus und Blendensteuerung // NAB 2015 bildNeue Wunder-Sensoren am Horizont


verwandte Newsmeldungen:
Apple Final Cut Pro:

RED Raven ab sofort exklusiv bei Apple mit FCP X für 16.999 Euro 2.August 2017
1.000 Dollar FCP/Premiere-Plugin 360VR Toolbox zur VR-Bearbeitung ab sofort kostenlos 24.April 2017
Final Cut Pro X 10.3 mit neuer Oberfläche und Rec. 2020 Support 28.Oktober 2016
Final Cut Pro X 10.2.3 SAN-Performance, mehr Codecs u.a. 9.Februar 2016
Final Cut Pro X Projekte in After Effects öffnen mit Automatic Duck // IBC 2015 11.September 2015
Final Cut Pro X 10.2.2: Native XAVC-L und AVC Intra 4:4:4 4K Unterstützung 4.September 2015
Neu: Apple Final Cut X 10.2, Motion 5.2 und Compressor 4.2 // NAB 2015 13.April 2015
alle Newsmeldungen zum Thema Apple Final Cut Pro

Apple:

ProDAD Mercalli V4 -- Videostabilisation jetzt auch für MAC 8.August 2017
RED Raven doch nicht exklusiv bei Apple 2.August 2017
RED Raven ab sofort exklusiv bei Apple mit FCP X für 16.999 Euro 2.August 2017
Corel MyDVD Pro erstmals im Mac App Store 19.Juni 2017
Apple WWDC: Kaby Lake, HEVC (H.265), externe GPUs und APFS 6.Juni 2017
Apple: iMac Pro mit bis zu 18 Xeon Kernen und 11 TFlop Vega GPU angekündigt 5.Juni 2017
Sound Forge soll weiter leben - zuerst als als Pro Mac 3 Version 16.Mai 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Apple

Computer:

Sonnet eGFX Breakaway Box 350/550: GPU-Power per Thunderbolt 3 18.August 2017
AMD Radeon Pro SSG Grafikkarte mit integrierter 2TB SSD für 7.000 Dollar 3.August 2017
RED Raven doch nicht exklusiv bei Apple 2.August 2017
RED Raven ab sofort exklusiv bei Apple mit FCP X für 16.999 Euro 2.August 2017
AMD Radeon RX Vega 64 Grafikkarte: Konkurrenz für GeForce GTX 1080 1.August 2017
AMD nennt Preise und Termine für Ryzen 3 und Threadripper 13.Juli 2017
Apple WWDC: Kaby Lake, HEVC (H.265), externe GPUs und APFS 6.Juni 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Computer


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Videoschnitt:
Sonnet eGFX Breakaway Box 350/550: GPU-Power per Thunderbolt 3
Filme schneiden und neu zusammenfügen
5K Videobearbeitung neuer PC wie Konfigurieren?
Brennen beim Magix-DVD-Programm
Echtzeit Live Schnitt mit Premiere CC
Corel Pinnacle Studio 21 mit neuer Oberfläche und Keyframe-Kontrolle
Sony Catalyst Editing-Apps aktualisiert auf v2017.2
mehr Beiträge zum Thema Videoschnitt

Computer:
Sonnet eGFX Breakaway Box 350/550: GPU-Power per Thunderbolt 3
Snapchat Crowd Surf -- automatische, User-generierte Multicam-Konzertaufnahmen
5K Videobearbeitung neuer PC wie Konfigurieren?
tv gerät als pc monitor nutzen
Änderung Festplatten in Videoschnittrechner
Aktualisierte Partikel-Effekte: Red Giant Trapcode Suite 14
Nvidia schaltet Pro-Features bei Titan Xp frei
mehr Beiträge zum Thema Computer

Apple:
egal, wie man es macht, macht man's falsch - hat das internet zu viel macht?
Schön gemachte Doku von 2Pilots
ProDAD Mercalli V4 -- Videostabilisation jetzt auch für MAC
Wie mache ich einen 3D-Schatten, ohne dass die Schattenebene sichtbar ist?
RED Raven doch nicht exklusiv bei Apple
Wie viel Macht hat Rotten Tomatoes?
Camgaroo Award 2017 der Filmpreis für Nachwuchs- und Independent-Filmemacher
mehr Beiträge zum Thema Apple


Archive

2017

August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Plastic Girls


update am 19.August 2017 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*