Logo
/// News

Der ACES Workflow in Guardians of the Galaxy 2

[17:57 Mi,14.Juni 2017 [e]  von ]    

Der Artikel gibt Einblicke in die Arbeit mit dem neuen ACES (Academy Color Encoding Specification) Farbraum für einen Hollywood Blockbuster wie "Guardians of the Galaxy 2". Die Marvel Studios nutzen ACES im gesamten Workflow, um eine konstante Farbdarstellung zu gewährleisten. Gedreht wurde auf der RED Weapon - und als erste Produktion weltweit mit dem sonst noch nicht erhältlichen (eigentlich schon für Ende 2015 angekündigten) 8K Dragon VV (Vista Vision) Sensor mit der sehr großen Sensorfläche von 21.60 x 40.96 mm - Hier der Regisseur James Gunn über die Entscheidung zugunsten der RED Weapon 8K.


guardiansvol258ffa94765546


Interessant ist die Vorgehensweise des Kamermanns Henry Braham: er versuchte schon am Set einen ganz besonderen endgültigen (farbstichigen) Wunsch-Look per Manipulation der Tint- und Farbtemperaturwerte der Kamera herzustellen, welcher dann im weiteren Verlauf der Postproduktion erst neutralisiert und dann in eine ACES CDL (Color Decision List) übersetzt und wieder angewendet wurde. Das Filmmaterial wurde dann im ACEScc Farbraum gegraded. Diese Vorgehensweise hat mehrere Vorteile für die Postproduktion - auch im Zusammenspiel mit den VFX-Shots.

Unser Artikel erklärt die die Vorteil der Arbeit im ACES Farbraum und unten ist sehr schön zu sehen, wie der ACES-Farbraum alle anderen umfaßt:



Der ACES Farbraum



Hier unser Artikel zum Verständnis der verschiedenen Farbräume.

Link mehr Informationen bei www.studiodaily.com

    
[94 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Wintermorgen    13:31 am 20.6.2017
Ich bin mir nicht sicher ob ich verstehe, was du geschrieben hast. Beziehst du dich vielleicht auf kleinere Farbräume wie z.B.: Rec601, sRGB, Rec709 ... In diesem Falle...weiterlesen
motiongroup    14:06 am 18.6.2017
Hmmm irgendwie spießt sich diese Aussage... Es werden doch in Abhängigkeit der verwendeten Technik weit mehr Informationen gesammelt und in eben diesem Falle aufgezeichnet...weiterlesen
Wintermorgen    13:50 am 18.6.2017
A non proprietary standardised workflow finde ich treffend, meines Erachtens nach aber unvollständig. Wollen wir uns vielleicht auf einen non proprietary standardised workflow...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildAdobe Premiere Pro 11.1.2 Update mit 10 Bit GH5 Unterstützung uvm. bildToshiba Thunderbolt 3 Dock mit 13 Schnittstellen


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2017

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
22. Juni - 1. Juli / München
Filmfest München
23-24. Juni / Zollbrücke/Oderaue
7. OderKurz-Filmspektakel
30. Juni - 2. Juli / Berlin
West-Östliches FilmFestival "Nachbarn bei Freunden" 2017
12-30. Juli / Frankfurt am Main
Kurzfilmfestival Shorts at moonlight
alle Termine und Einreichfristen


update am 24.Juni 2017 - 15:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*