Logo
/// News

CES 2012: 4K TVs, Beamer und Blu-ray Player

[16:05 Mi,11.Januar 2012 [d]  von ]    

Wie jeder neue große Techniktrend startet auch 4K mit einer Vielzahl von Protoypen aller relevanten Hersteller. Auf der CES 2012 sind das u.a. Sony, Toshiba, Sharp und LG, alle mit typischen Early Adopter Modellen für den tiefen Geldbeutel.

Sony zeigt den 4K Beamer VPL-VW1000ES, der 25.000 Dollar kosten und in wenigen Wochen auf den Markt kommen soll (und dessen Vorbestellungsliste schon voll sein soll) und einen 4K-Blu-ray Player, den BDP-S790 (der allerdings nur 1080p1080p im Glossar erklärt Video auf 4K hochskalieren aber nicht 4K nativ wiedergeben kann).



Panasonic hat einen nur 20 Zoll/50cm großen und 3,5mm dicken 4K2K Monitor (3840x2160) mit IPS LCD Panel vorgestellt - was Gerüchte befeuert hat, dass Apple in Zukunft ein MacBook Pro mit einem Retina ähnlichen Display ausstatten könnte.

LG-4K-TV
LG 84 Zoll 4K TV



Schon im ersten Quartal 2012 auf den Markt kommen soll Toshibas 55"/1,4m 4K TV, welches auch noch brillenloses autostereoskopisches 3D (das allerdings nur in 720p) mit Face Tracking darstellen kann (der Preis soll um die 10.000 Dollar liegen) - die genaue Auflösung beträgt 4x HD, also 3,840 x 2,160 Pixel.

Sharp hat 4K übersprungen und ein schon auf der IFA 2011 vorgestelltes 85"/2,15m grosses 8K (7680 x 4320) Display gezeigt. Die 16x HD Auflösung (mit 10 BitBit im Glossar erklärt Farben) liefert extrem eindrucksvolle Bilder, allerdings ist das Problem des fehlenden passenden Videomaterials für 8K natürlich noch relevanter als es eh schon für 4K ist - immerhin sollen Bilder der Olympiade 2012 in London auf einigen speziellen 8K Displays gezeigt werden.

jvc-HMQ10-4K1
4K Camcorder JVC GY-HMQ10



Und auch LG hat, wie bereits berichtet einen 84 Zoll (2,13m) 4K TV vorgeführt.

JVC zeigt außer seinem 4K Camcorder JVC GY-HMQ1 auch zwei 4K 3840 x 2160 Beamer: den DLA-X90R (für 12.000 Dollar) und den DLA-X70R (8000 Dollar). Beide können auch 3D darstellen und 2D nach 3D konvertieren. Ebenso wie Sony 4K Blu-ray Player scheinen sie aber nur HD nach 4K hochskalieren und nicht nativ wiedergeben zu können.


Fazit
Bei den verschiedenen als 4K bezeichneten Auflösungen (u.a. Full ApertureAperture im Glossar erklärt 4K mit 4096 × 3112, Academy 4K mit 3656 × 2664, Digital Cinema 4K (4096x1714) und Quad Full High Definition (QFHD) mit 3840x2160 scheint sich letzteres als Standard im Entertainmentbereich zu etablieren.

Und allmählich löst sich zumindest rein technisch das Henne-Ei Problem neuer Entertainment Technologien: die Hardware ist bald bereit (aber noch sehr teuer und es fehlen Abspielgeräte), nur die Inhalte fehlen jetzt noch (aber mit JVCs neuer 4K Camcorder für 5000$ dürfte das Startsignal gegeben sein, auch hier billigere Lösungen als die RED Scarlet-X zu entwicklen). Die Industrie jedenfalls ist glücklich, nach 3D einen neuen Trend zu haben, der verspricht, neue Geräte an den Mann zu bringen.


Bild zur Newsmeldung:
JVC-4K-Beamer


    
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildCES 2012: schnellere SDHC- und SDXC-Karten von Lexar und SanDisk bildCES 2012: Powered by Android -- Polaroid SC1630 Smart Camera


verwandte Newsmeldungen:
Player:

VLC Player 3.0 ist da: 8K, HDR, 360°, HQX und Cineform 11.Februar 2018
Format-agnostische HDR-Blu-ray-Player von Sony und Panasonic 9.Januar 2018
VLC 3.0: Hardware-Beschleunigung für H.264/H.265 in 8/10 Bit und CineForm 1.Januar 2018
Kommt das Aus für den Windows Media Player? 10.Oktober 2017
Externer Sonnet Fusion Thunderbolt 3 PCIe Flash Drive mit 2.600 MB/s! // IBC 2017 18.September 2017
End of Life -- Adobe wird Weiterentwicklung von Flash einstellen 27.Juli 2017
Frame.io 2.0 mit aktualisiertem Player, Dashboard, Review Pages 11.April 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Player

Deutsche TV-Serien sind im Kommen - produziert von Sky, Netflix und Amazon 18.Februar 2018
Vimeo Live streamt parallel zu YouTube, Facebook und Periscope 18.Februar 2018
Fujifilm: APS-C Flaggschiff X-H1 mit 5-Achsen-IBIS, F-Log und DCI 4K Aufnahme vorgestellt 15.Februar 2018
8K-Global Shutter Sensor mit integriertem Vari-ND-Filter von Panasonic 14.Februar 2018
RED + Foxconn = günstige 8K Pro-Kamera für die Massen? 13.Februar 2018
VLC Player 3.0 ist da: 8K, HDR, 360°, HQX und Cineform 11.Februar 2018
Neue Monitore von HP: 4K, USB-C, 10 Bit und 43 Zoll für unter 1000 Euro 8.Februar 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Formate

DVD/Blu-ray Disc:

Format-agnostische HDR-Blu-ray-Player von Sony und Panasonic 9.Januar 2018
Messevideo: Panasonic EVA1 - 5.7K external RAW, Menüs, Ergonomie, uvm. // IBC2017 16.September 2017
Erster 4K UltraHD Blu-ray Player mit Dolby Vision HDR: Oppo UDP-203 22.Dezember 2016
Ultra-HD Blu-Ray Standard bringt 4K Blu-ray Discs samt HDR und Rec.2020 15.Mai 2015
Neues UltraHD Blu-Ray Format umfasst 4K und HDR 11.Januar 2015
Blu-ray Ade? Netz-Video frisst die Discs 8.Mai 2014
1000 TB auf einer DVD? 21.Juni 2013
alle Newsmeldungen zum Thema DVD/Blu-ray Disc


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
DVD/Blu-ray Disc:
Fehlerhafte Kapitelauswahl | nicht ausgewählte Pfeile sind zu sehen | Adobe Encore CS6
Wie Musik aus BluRay rausnehmen
Für DVD lieber in SD filmen oder HD konvertieren?
Bluray-Erstellung mit TMPGEnc Authoring Works 5 ohne neues Transcoden
Benutzt ihr DVD und Blu-ray eigentlich noch?
BD von PAL50i für Japan erstellen in DVD Architect
Format-agnostische HDR-Blu-ray-Player von Sony und Panasonic
mehr Beiträge zum Thema DVD/Blu-ray Disc

Formate:
Diskussionen im TV: Was ist eigentlich diese Digitalisierung!?
Frage: dcp export fürs Kino
Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R)
Deutsche TV-Serien sind im Kommen - produziert von Sky, Netflix und Amazon
Vimeo Live streamt parallel zu YouTube, Facebook und Periscope
4K Schnitt iMac Pro welche Daten wohin?
Mit welcher einfachen Kamera kann ich ein Live-Video-Bild per HDMI auf einen Fernseher schicken?
mehr Beiträge zum Thema Formate

Player:
READY PLAYER ONE - Official Trailer 1
VLC Player 3.0 ist da: 8K, HDR, 360°, HQX und Cineform
Format-agnostische HDR-Blu-ray-Player von Sony und Panasonic
VLC 3.0: Hardware-Beschleunigung für H.264/H.265 in 8/10 Bit und CineForm
Bild/Ton unterschiedlich (a)synchron mit unterschiedlichen Software-Playern
Alternative zum MoviePlayer ?
Premiere Pro CC 2018: Gopro 6 Video Farben und Kontrast in Quicktime blass
mehr Beiträge zum Thema Player


Archive

2018

Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
15-25. Februar / Berlin
Berlinale
13-18. März / Graz
DIAGONALE
14-19. März /
Landshuter Kurzfilmfestival
14-21. März / Regensburg
24. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
alle Termine und Einreichfristen


update am 23.Februar 2018 - 18:36
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*