Logo
/// News

Amazon Video Direct löscht viele Indie-Filme aus dem Katalog -- Petition gestartet

[13:51 Mo,4.Februar 2019 [e]  von ]    

Als einer der wenigen großen Video-Streamingdienste bietet Amazon Video Direct auch kleinen, unabhängigen Filmemachern die Möglichkeit, ihre Filme über die Plattform anzubieten, bzw. sich für eine Distribution zu bewerben. Nach einer inhaltlichen Prüfung werden die angenommenen Filme in den Filmkatalog aufgenommen und für Abonnenten freigegeben -- für Indie-Filmer eine willkommene Möglichkeit, ihre Arbeit zu finanzieren.

amazonVideoDirect


Kürzlich jedoch soll Amazon bis zu 1000 solcher Indie-Filme wieder aus seinem Angebot entfernt haben, obwohl sie ursprünglich grünes LIcht bekommen hatten. Ein Zug, der nun einigen Unmut in der Indie-Szene erweckt, zumal die Produzenten nicht informiert wurden, dass ihre Filme aus dem Vertrieb genommen wurden, und es auch keinen konkreten Hinweise darauf gibt, weshalb die betreffenden Filme entfernt wurden. "During a quality assurance review, we found that your titles contain content that do not meet our customer content quality expectations" heißt es lediglich in einer vorgefertigten Antwort an einen der betroffenen Filmemacher.



Vielfach scheint es sich bei den Filmen um Low- oder Micro-Budget-Filme aus einschlägigen Trash-Genres zu handeln, allerdings sind weiterhin viele ähnliche Filme auf Amazon Video Direct verfügbar. Gegen den für Außenstehende daher willkürlich wirkenden Schritt wurde eine Petition gestartet, welche bereits über 3000 Mal unterschrieben wurde.

Über die Gründe dieser Neubewertung durch Amazon kann nur spekuliert werden -- möglicherweise ist das Vorgehen eine Reaktion auf den illegalen Upload eines aktuellen, japanischen Kinofilms, One Cut of the Dead. Der in Japan sehr erfolgreiche Lowbudget-Zombie-Film wurde von Unberechtigten in einer Bootleg-Version über Amazon Video Direct angeboten und erst nach einigen Tagen entfernt. Dass Amazon im Zuge dessen auch andere Filme als irgendwie "verdächtig" eingestuft hat, ist nicht auszuschließen.

Link mehr Informationen bei thenextweb.com

    
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
marty_mc    21:40 am 4.2.2019
Danke Euch für diese Meldung!!! Ich dachte an einen Fehler oder Missfallen einiger Zuschauer, als für einer Woche ein Titel unseres dt. Independentsfilms im englischen...weiterlesen
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildAsus ProArt PQ22UC: mobiler OLED 4K Monitor mit 99% DCI-P3 - für 5.000 Euro bildKostenlose Avid Link App: soziales Netzwerk, Jobbörse, Newsportal und Avid Administration in Einem


verwandte Newsmeldungen:
Film:

Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren 18.Februar 2019
Vegas Movie Studio 16 mit Wizard und interaktivem Storyboard 18.Februar 2019
Moza Mini-S: Smartphone Gimbal mit intelligenten Film-Modi 20.Januar 2019
Samsung zeigt modularen, frei erweiterbaren 75" Micro LED TV // CES 2019 8.Januar 2019
Very Slow Movie Player: Filme abspielen mit 24 Bildern pro Stunde 1.Januar 2019
Netflix: Kino contra Streaming - die Krux mit der Kinoauswertung 25.Dezember 2018
Die besten Movie Mashups 2018 23.Dezember 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Film


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Film:
Mega Time Squad - offizieller Trailer
Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
ERGO Kurzfilm
Dominik Graf: "Was sich das deutsche Kino mal getraut hat"
Fujifilm X-T3 Firmware 3.0 im April: Verbesserungen bei AF-Tracking, Gesichts- und Augenerkennung u.a.
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
mehr Beiträge zum Thema Film


Archive

2019

Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 18.Februar 2019 - 19:34
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*