Logo
/// News

Adobe Premiere Rush - jetzt auch als Mobile Only Abo für 4,99 US-Dollar

[15:01 Mo,21.September 2020 [e]  von ]    

Zum kostenlosen Ausprobieren gibt es schon länger eine Version von Adobes mobilem Schnittprogramm Rush, die jedoch auf 3 Exporte beschränkt war. Alternativ befindet sich Rush im kompletten Creative Cloud Abo (57,99 Euro pro Monat), im Premiere Pro Einzelprodukt-Abo (23,19 Euro pro Monat) oder als eigenes Rush Einzelprodukt-Abo (11,59 Euro pro Monat). Diese Lizenzen gibt es auch weiterhin und sie umfassen sowohl die mobilen als auch die Desktop-Plattformen.

Nun bietet Adobe eine zusätzliche, neue Lizenz an, welche nur die jeweilige mobile Plattform unterstützt. Diese Rush-Lizenzen werden exklusiv als Apps über die jeweiligen Stores vertrieben (Apple, Google Play und Samsung Galaxy App Store). Als Preis nennt Adobe 4,99 US-Dollar. Die jeweiligen Euro Preise sollten sich zeitnah in den Stores finden. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um einen Einmalpreis für die App, sondern ebenfalls um eine Monatsgebühr wie bei den meisten anderen Adobe Applikationen auch.



rush_abo


Link mehr Informationen bei www.adobe.com

  
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
scrooge    13:32 am 22.9.2020
Ich frage mich ernsthaft, wer das denn abonnieren soll. Luma Fusion kostet zwar 33€, dann aber für immer - und es kann viel mehr.
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildURSA Mini Pro 12K mit erweiterten Frameraten bildPanasonic GH6 mit 8K Video und neuem AF-System? - Panasonic bestätigt neues GH Model


verwandte Newsmeldungen:
Adobe Premiere Pro:

Adobe Bridge bekommt Integration in Premiere Pro und Media Encoder 25.Oktober 2020
Adobe Premiere Elements 2021 verfügbar mit neuen Effekt-Funktionen 22.Oktober 2020
Adobe CC Update: Audio Transkription per KI und neue GPU-Beschleunigung für Premiere Pro 20.Oktober 2020
Adobe Stock Free Collection: 70.000 Stock Medien kostenlos 20.Oktober 2020
Adobe MAX 2020: ab morgen viele kostenlose Workshops rund um Video 19.Oktober 2020
Nahtlos: Adobe Premiere Pro bekommt ein Avid MediaCentral Panel 22.September 2020
Dringender Sicherheits-Patch für Adobe Media Encoder 16.September 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Adobe Premiere Pro

Videoschnitt:

Adobe Bridge bekommt Integration in Premiere Pro und Media Encoder 25.Oktober 2020
Adobe Premiere Elements 2021 verfügbar mit neuen Effekt-Funktionen 22.Oktober 2020
Adobe CC Update: Audio Transkription per KI und neue GPU-Beschleunigung für Premiere Pro 20.Oktober 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 16.3 Beta 3 bringt geringeren GPU-Speicherverbrauch und BRAW 12K für Linux 11.Oktober 2020
Minisforum H31G - Kleinster Mini-PC mit GPU 26.September 2020
Nahtlos: Adobe Premiere Pro bekommt ein Avid MediaCentral Panel 22.September 2020
Editshare stößt Lightworks ab 18.September 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen


update am 29.Oktober 2020 - 08:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*