Logo Logo
/// News

ARRI startet Trade-In/Trade-Up Programm: von der ALEXA Classic/Plus zur AMIRA Premium

[13:35 Fr,24.August 2018 [e]  von ]    

ARRI hat nach dem Certified Pre-Owned Programm nun eine weitere Möglichkeit vorgestellt, um zu einem speziellen Preis an eine ARRI Kamera zu kommen. Das neue ARRI Trade-In / Trade-Up Programm richtet sich an Besitzer von ALEXA Classic/Plus Kameras und ermöglicht ihnen, diese beim Kauf einer neuen ARRI AMIRA Premium in Zahlung zu geben und so einen Preisnachlaß von bis zu 11.000 Euro zu erreichen.



Das aktuelle Angebot umfaßt auch Sonderangebote für ARRI Master Grip Sets mit bis zu drei Motoren. Die ARRI Master Grips dienen zur Fernsteuerung von Kamera und Objektiven und können in Verbindung mit den cforce-Motoren die Zahnkränze jeder Standardlinse schnell und leichtgängig bewegen können.

arri_trade-in_trade-up


Der Preisvorteil ist abhängig vom Kameratyp (ALEXA Plus 4:3, ALEXA Plus oder ALEXA Classic EV) und den Betriebsstunden - so beträgt er beispielsweise bei einer ALEXA Plus 4:3 mit unter 3.000 Betriebsstunden 11.000 Euro, bei einer AEXA Plus mit 5.000-7.000h 8.500 Euro.

Voraussetzungen der Trade-Up-Kamera sowie dem Zubehör ist eine gute Verfassung sowie Funktionsfähigkeit. Nähere Informationen zum ARRI Trade-In/Up Programm gibt es beim jeweiligen Händler - hier der Flyer (PDF) von ARRI.

Die AMIRA Premium ist eine Kamera, die einen 35mm Sensor nutzt und in ProResProRes im Glossar erklärt bis 4444 XQ mit bis zu 200fps auf CFast 2.0 Karten aufnimmt. Mit dabei ist eine vorinstallierte Look Library mit 30 LUTs sowie eine Lizenz für 4K UHD. Die ARRIRAW 2.8 Lizenz ist optional erhältlich. Hier unser ausführlicher Test der ARRI AMIRA.

Das neue Programm ergänzt das Certified Pre-Owned Programm komplementär: ARRI kann die durch das neue Trade-In/Up Programm frei werdenden gebrauchten ALEXA Classic/Plus Kameras gleich über das Pre-Owned Programm vergünstigt z.B. an Filmschulen weiterverkaufen. Nachschub ist auch dringen notwendig, umfaßt das Programm momentan nur noch sechs ALEXA Classic/(XT) Plus zum Preis von rund 10.000 Euro bis 28.500 Euro.



Link mehr Informationen bei www.arri.com

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildDJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018 bildPower Junkie macht Sony NP-F Akkus zu Universalbatterien


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen 16.April 2021
ARRI unterstützt B-Mount als universelle 24-V-Akkuschnittstelle 16.April 2021
DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1" Sensor und 5.4K Video 15.April 2021
Sony Xperia 1 und 5 III - Kamera mit Prisma und variabler Brennweiten-Linse 14.April 2021
Gigabyte M32Q Monitor: 32 Zöller mit USB-C und 94% DCI-P3 7.April 2021
Smarte AXL EVF-Halterung von Bright Tangerine für Canon, Sony, ZCam, ARRI, Zacuto ... 6.April 2021
Neue Ninja V Firmware AtomOS 10.63 bringt ProRes RAW für Sony A1, FX3 und Panasonic BGH1 31.März 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 16.April 2021 - 15:45
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*