Logo Logo
/// News

ARRI kündigt 4K UHD + MPEG-2 422 (MXF) SUPs für Amira an

[09:23 Di,17.Februar 2015 [e]  von ]    

bildARRI hat soeben eine ganze Reihe neuer Funktionen via Firmwareupdates für die ARRI AMIRA angekündigt. Als erstes soll die AMIRA SUP 2.0 Firmware diesen März kommen und internes 4K UHD Recording bis zu ProResProRes im Glossar erklärt 4444 bei max. 60 B/s ermöglichen. Darüber hinaus bringt das SUP 2.0 folgende Funktionen mit: ProResProRes im Glossar erklärt 3.2K Encoding (Alexa-Kompatibilität), WIFI Remote Unterstützung, individuelles Audio Channel Monitoring, erweiterte Lock-Fuktionen, Anpassung der Bildrate im Pre-Rec Modus, Frame-Grabs vom Live-Kamera-Bild u.a.



Das 4K UHD Recording wird durch den Erwerb einer entsprechenden Lizenz im ARRI Licence Shop freigeschaltet. Zusätzlich ist die Kalibrierung des Sensors in einem ARRI Service Center nötig für AMIRAs die in 2014 gekauft wurden.

Das AMIRA SUP 3.0 soll im Sommer 2015 kommen und bringt MPEG-2MPEG-2 im Glossar erklärt 422P@HL mit 50 Mbit/sMbit/s im Glossar erklärt in einem XDCAM kompatiblen MXF-Wrapper mit, um die Integration in bestehende XDCAM-Workflows im Fernsehbereich zu vereinfachen. Zusätzlich wird ARRI für die AMIRA ein rückseitiges Erweiterungsmodul anbieten, das für die Aufnahme eines Audio Tuner/Receiver vorgesehen ist und damit eine kabellose Verbindung vom Fieldmixer oder direkt von Funkmikros ermöglicht. Darüber hinaus bringt das SUP 3.0 ein Remote Control InterfaceInterface im Glossar erklärt für Multi-Camera Live oder Scripted Productions, Super 16mm Objektiv-Unterstützung, Timelapsefunktionen u.v.m. mit.

Link mehr Informationen bei www.arri.com

  
[111 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Niko M.    16:18 am 23.2.2015
Also mir ist das klar, dir auch? Habe im "Marketing" gearbeitet und musste mich viel mit der psychologischen Kriegsführung und den Manipulationsmöglichkeiten beschäftigen...weiterlesen
Valentino    16:14 am 23.2.2015
Der Iasi will wieder mit allen Mitteln 4k und somit seine Scralet Anschaffung rechtfertigen, das ist aber nichts anderes als ob du einem Familienvater einen Porsche andrehen willst...weiterlesen
iasi    16:03 am 23.2.2015
aha - Aber dir ist schon klar, dass du auch zu "diesen Leuten" zählst, wenn du ein Karte an der Kinokasse kaufst?! Wenn alle Marketing-Kasper sind, hängst auch du an den...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildIdeal fürs Videoarchiv? Seagate 8 TB Festplatte im Test bildErste 6K Footage der Kinefinity KineMAX 6K


verwandte Newsmeldungen:
Sony Xperia Pro mit 5G und HDMI Input - jetzt auch in Deutschland für 2500 Euro 6.Mai 2021
Colourlab Ai 1.2: Neues Kameraprofil-Tool und neue Formate 30.April 2021
Astro Design Bosma G1 8K Micro Four Thirds Kamera für spezielle Anwendungen 29.April 2021
Neue Firmware für Panasonic CX350, CX10 und CX4000GJ Kameras bringt u.a. AVC-Proxys und 4K-Streaming 27.April 2021
Wie komprimiert YouTube seine Videos? Per selbstentwickeltem Argos Transcoding-Chip 23.April 2021
Neu: Sony Trimaster 32" 4K-HDR Profi-Monitor PVM-X3200 23.April 2021
MSI Optix MAG342CQ: Gekrümmter 34" Monitor mit 3.440 x 1.440 und 90% DCI-P3 20.April 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Formate

Codecs:

Atomos bringt neue Ninja-Optionen mit 4K120p, 8Kp30 und HEVC /H.265 28.April 2021
Firmware-Feuerwerk bei Panasonic - u.a. BRAW für S1H und internes 6K MOV für S1 18.März 2021
Blackmagic RAW für Nikon Z6 II und Z7 II ist da (- via BMD Video Assist) 12.März 2021
Resolve Studio 17.1 ist final: Support für Apple M1 und H.265 Hardware En- und Dekodierung 10.März 2021
Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW 18.Februar 2021
Vidiu Teradek X: Kompakter Streaming H.264-Encoder 30.Januar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Codecs

MPEG-2:

MPEG LA gibt Bedingungen für HEVC Lizenzen bekannt: keine Gebühren für H.265 Content 2.Oktober 2014
Sony: 2/3" PMW 400 Schultercam mit MPEG HD422 / 50 Mbit/s 8.April 2013
Google lizensiert WebM/VP8 Codec von MPEG LA 10.März 2013
Angriff auf Googles freien WebM-Videocodec 30.Juli 2011
Neu: Version 1.3 vom Open Source MPEG-4 Codec Xvid 24.Februar 2011
MPEG LA sammelt Patente gegen Googles VP8/WebM 14.Februar 2011
MPEG LA: Keine Lizenzgebühren für H.264 Videos im Netz 26.August 2010
alle Newsmeldungen zum Thema MPEG-2


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-15. Mai / Thalmässing
27. Kurzfilmtage Thalmässing
12-16. Mai / Bremen
realtime, festival für neue musik
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
alle Termine und Einreichfristen


update am 6.Mai 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*