Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Infoseite // Welche Budgetkamera bis 800 Euro fürs Filmen mit gutem Autofokus und Depth of Field?



Frage von godeluxe:


Hallo liebe Leute :)

ich bin neu hier, da mich die Frage quält welche Kamera ich mir zulegen soll. 🤔 Die Kamera dient in erster Linie dazu, mich beim Gitarrespielen sowie bei Sportaktivitäten zu filmen, wobei ich bei den Gitarrenvideos den Hintergrund gerne so verschwommen haben würde wie beim Video, das weiter unten zu finden ist. Das heißt fürs fotografieren, würde ich mir die Kamera nicht kaufen, nur zum Filmen. Bei den Sportvideos ist es mir wichtig, dass der Autofokus gut ist, sodass das Sportobjekt nicht die halbe Zeit verschwommen ist. Schließt sich dieszbezüglich die Möglichkeit ein gutes Depth of Field zu erzeugen sowie einen guten Autofokus zu haben eigentlich gegenseitig aus? Budget für die Kamera plus Objektiv liegt bei maximal 800 Euro, wobei ich gegen einen 400 Euro Option auch nichts habe, wenn Sie den Zweck erfüllt. 4k Option wäre nett aber muss nicht sein. Allerdings geht sich das mit dem Budget und den Anforderungen wahrscheinlich eh nicht aus oder? Das heißt bei der Auflösung hätte ich zumindest gerne Full HD ;) Gebrauchtkauf kommt auch in Frage. Mikrofoneingang und schwenkbares Display wären auch super. :)

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus und einen schönen Sonntag,
godeluxe


https://www.youtube.com/watch?v=hZ9Iw5l ... isonGuitar

Space


Antwort von cantsin:

Fürchte, dass das mit Deinem Budget nicht realisierbar ist - weil Großsensor-/Systemkameras mit zuverlässigem Video-Autofokus erst seit ein paar Jahren auf dem Markt sind. Selbst auf dem Gebrauchtmarkt müsstest Du inkl. Objektiv z.B. für eine gebrauchte A7iii mit 50mm-Objektiv ungefähr das doppelte Deines Budgets rechnen. Und für Sportaufnahmen bräuchtest Du ein richtig teures Telezoom, und ein ebenfalls nicht billiges, zumindest semiprofessionelles Stativ.

Bei Musikaufnahmen müsstest Du noch einen externen Audiorecorder und ein gutes Mikrofon dazurechnen, falls Du das nicht schon hast.

Und, wenn Du Aufnahmen wie die obige machen willst: Licht ist neben Ton beinahe das wichtigste. Falls Du keinen Raum mit optimalen natürlichen Lichtverhältnissen hast, wäre da noch mindenstens eine Godox SL60W + Bouwens-Softbox nötig.

Space


Antwort von roki100:

Schau dir mal Panasonic G9 genauer an. AF ist gar nicht so schlecht wie manche verbreiten. Es ist auch vom eingesetzten Objektiv abhängig. Ich habe z.B. Panasonic 25mm f1.7 Objektiv (sehr schönes DoF), damit geht AF zwar gut, aber nicht besser als mit Olympus und zwar diese Linse viewtopic.php?t=148667&start=140#p1040296 (nicht so lichtstark - weniger DoF). Ich habe auch andere Olympus Linsen zum ausprobieren dran gehabt und auch da funktionierte AF prächtig.


Siehe auch:
https://www.youtube.com/watch?v=CdfvSHdJhBE


Außerdem ist Panasonic G9 nicht so teuer und eine sehr gute Kamera ;) Im vergleich zu GH5 (die Kamera hat den selben Sensor), hat Panasonic höchstwahrscheinlich bei der G9 auch AF verbessert und nicht nur IBIS usw.

Space


Antwort von godeluxe:

Bzgl. Sportaufnahmen wollte ich noch ergänzen, dass es in erster Linie darum geht Fitnessübungen zu Filmen. Super wär natürlich, wenn ich damit aber auch jemand anders beim Tennisspielen filmen könnte zum Technik analysieren (bin Tennistrainer). Ich habe mir jetzt eine Sony Alpha Nex 6 aus 2013 von meiner Tante ausgeliehen. Vlt gibts da eine Möglichkeit ein hochwertiges Objektiv dranzuschrauben um die gewünschten Ziele zu erreichen? LG godeluxe

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Automatisierte Kolorierung von Schwarzweiß-Filmen mit neuronalen Netz
Welche Budgetkamera bis 800 Euro fürs Filmen mit gutem Autofokus und Depth of Field?
Die Panasonic Lumix S1H - Erste 6K-FullFrame Kamera unter 4.000 Euro
Filmkamera bis zu 4000 Euro
Nähereres zur Panasonic AU-EVA1 S35-Kamera -- sie wird 7.290 Euro kosten
Panasonic Lumix FZ82 – 4K Bridge-Kamera für 349 Euro // CES 2017
Welche 4k Kamera bis 4.000 Euro hat den schnellsten Autofokus
Suche aktuelle Videokamera zwischen 2-3000 Euro
Kurznews: Apertus ernten 175.000 Euro für Kamera-Entwicklung.
Kamera bis 1600 Euro mit gutem Low light
Suche 4:2:2 Kamera im Preisbereich 2000-4000 Euro
Neue Kamera für ca. 2000 Euro soll her
Canon, Panasonic und Sigma Wintercashbacks 2022: Bis zu 800 Euro beim Kauf von Kameras und Objektiven sparen
Kaufberatung Camcorder 500-800 Euro
Neue Nvidia GPUs für Notebooks ab 800 Euro: GeForce RTX 3050/3050 Ti
Canon EOS R8 Sensortest - Cinekamera für 1.800 Euro?
Neu: Vegas Pro 21 mit Adjustment Events, KI Z-Depth und neuen Effekten
Field Monitor mit Recording für unter 300 Euro
NAB 2022 Tutorialclip: DaVinci Resolve 18 - AI-Mask Objects, Depth Mask, Surface Tracker
Die beste kleine Lösung fürs Filmen in Innenräumen?
WQHD Monitor mit 144hz, 10bit und gutem Farbraum
Drehbuchstreik in Hollywood endet nach 148 Tagen mit gutem Deal für Autoren - auch in Punkto KI
DVB-T Karte mit gutem Empfangsteil
Suche Grafikkarte mit gutem TV-Out...
Panasonic S5 II mit Phasen-Autofokus in der Videopraxis: Überflieger in der 2.000 Euro Klasse?
Lexar Professional Typ A Gold: schnellste CFexpress Karten mit 800 MB/s Schreibgeschwindigkeit




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash