Logo Logo
/// 

OpenDivX 4 AVI zu DVD



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von MaWin:


Hi Leute

Gibt es eigentlich nur Scheiss-Software ?

Nein, vermutlich nicht, ich kenne nur nicht die Richtige.

Das Problem: Ich moechte einen Film, den ich von Google
Video als AVIAVI im Glossar erklärt auf Platte geladen habe, auf DVD brennen.

GSpot CodecCodec im Glossar erklärt Information sagt: DivXDivX im Glossar erklärt 4 (;OpenDivX) und ich
habe 2 kompatible Codes installiert, naemlich DivXDivX im Glossar erklärt 6.2.5
codec und DivXDivX im Glossar erklärt Decoder Filter.

Groesse 450 x 360 (;1.25:1) (;=5:4) etwas ungewoehnlich.

Render sagt successful, Source -> AVIAVI im Glossar erklärt Filter -> DivX
Decoder Filter -> (;R)

DivX Player 6 kann die Datei wiedergeben.

Microsoft Media Player kann sie NICHT widergeben, obwohl
der DivXDivX im Glossar erklärt 6.2.56 CodecCodec im Glossar erklärt installiert ist.

Mein teuer gekaufter Nero VisionExpress 2 (;Nero 6) haengt
beim Oeffnen des AVI.

Der AVIAVI im Glossar erklärt DivXDivX im Glossar erklärt to DVD ... Converter von Aone Soft kann sie
konvertieren, leider tut die Demo nur 50% davon.

Der Boilsoft AVIAVI im Glossar erklärt to ... DVD Converter 3.61 gibt sie wieder,
sagt bei convert aber failed, obwohl ich den Bug beim
Zielverzeichnis per Hand korrigiert habe.

AVI2DVD 0.4.4 by TrustFM konvertiert sie, aber das Ergebnis
ist kaputt, das Bild ist schraeg als ob die Bildbreite nicht
richtig erkannt wurde und 480 statt 450 PixelPixel im Glossar erklärt pro Zeile
hergenommen werden, es zeigt aber die Resolution richtig
mit 450 x 360 an.

So langsam hab ich keine Lust mehr, noch mehr Software
auszuprobieren (;von dem halben Dutzend, welches viel
Hoffnung machte und dann Aetsch sagte reden wir erst gar
nicht)

Hat jemand das schon mal erfolgreich hinbekommen ?

Die Kuer waere, mehr als 1 Film auf die DVD zu bekommen.
--
Manfred Winterhoff





Antwort von MaWin:

"MaWin" schrieb im Newsbeitrag

Dann mach ich mal die Ingrid, nach dem ein halbes Dutzend Leute
fragt wie man Filme von Google abfaengt, aber keiner weiss wie
man sie auf DVD brennt:
Das DivXDivX im Glossar erklärt 6.2.5 codierte Video laesst sich nun auch im Windows
Media Player abspielen, wenn man statt dem CodecCodec im Glossar erklärt 6.2.5 den Codec
6.4.0 installiert. Aha.
Auf DVD brennen laesst sich der Film mangels funktionierender
Software (;inzwischen hab ich auch noch VirtualDub 1.6.16 ausprobiert,
schraeggestreift) immer noch nicht.

> Das Problem: Ich moechte einen Film, den ich von Google
> Video als AVIAVI im Glossar erklärt auf Platte geladen habe, auf DVD brennen.
>
> GSpot CodecCodec im Glossar erklärt Information sagt: DivXDivX im Glossar erklärt 4 (;OpenDivX) und ich
> habe 2 kompatible Codes installiert, naemlich DivXDivX im Glossar erklärt 6.2.5
> codec und DivXDivX im Glossar erklärt Decoder Filter.
>
> Groesse 450 x 360 (;1.25:1) (;=5:4) etwas ungewoehnlich.
>
> Render sagt successful, Source -> AVIAVI im Glossar erklärt Filter -> DivX
> Decoder Filter -> (;R)
>
> DivXDivX im Glossar erklärt Player 6 kann die Datei wiedergeben.
>
> Microsoft Media Player kann sie NICHT widergeben, obwohl
> der DivXDivX im Glossar erklärt 6.2.56 CodecCodec im Glossar erklärt installiert ist.
>
> Mein teuer gekaufter Nero VisionExpress 2 (;Nero 6) haengt
> beim Oeffnen des AVI.
>
> Der AVIAVI im Glossar erklärt DivXDivX im Glossar erklärt to DVD ... Converter von Aone Soft kann sie
> konvertieren, leider tut die Demo nur 50% davon.
>
> Der Boilsoft AVIAVI im Glossar erklärt to ... DVD Converter 3.61 gibt sie wieder,
> sagt bei convert aber failed, obwohl ich den Bug beim
> Zielverzeichnis per Hand korrigiert habe.
>
> AVI2DVD 0.4.4 by TrustFM konvertiert sie, aber das Ergebnis
> ist kaputt, das Bild ist schraeg als ob die Bildbreite nicht
> richtig erkannt wurde und 480 statt 450 PixelPixel im Glossar erklärt pro Zeile
> hergenommen werden, es zeigt aber die Resolution richtig
> mit 450 x 360 an.
>
> So langsam hab ich keine Lust mehr, noch mehr Software
> auszuprobieren (;von dem halben Dutzend, welches viel
> Hoffnung machte und dann Aetsch sagte reden wir erst gar
> nicht)
>
> Hat jemand das schon mal erfolgreich hinbekommen ?
>
> Die Kuer waere, mehr als 1 Film auf die DVD zu bekommen.

--
Manfred Winterhoff






Antwort von Wolfgang Hauser:

MaWin schrieb:

>Auf DVD brennen laesst sich der Film mangels funktionierender
>Software (;inzwischen hab ich auch noch VirtualDub 1.6.16 ausprobiert,
>schraeggestreift) immer noch nicht.

Offenbar hast Du schlicht eine kaputte Datei. Liest VD sie noch
fehlerfrei ein?
Wenn nicht, mal mit AVI-Reparaturtools drangehen.

Kann ansonsten auch an verkorkster Codec-Installation liegen. Mal
alles deinstallieren, was mit "DivX", "XVid" und MPEG4 zu tun hat,
einen sinnvollen wieder drauf (;z.B. XVid oder DivXDivX im Glossar erklärt in einer 4er oder
5er Version).










Antwort von MaWin:

"Wolfgang Hauser" schrieb im Newsbeitrag
Re: OpenDivX 4 AVIAVI im Glossar erklärt zu DVD###

> Offenbar hast Du schlicht eine kaputte Datei.

Drum schrieb ich dazu, mit welchen Programmen sie problemlos wiedergegeben
werden kann. Eine Menge (;Abspiel-)programme kommen damit zurecht, so falsch
kann sie also nicht sein.

> Liest VD sie noch fehlerfrei ein?

Ja, auch gibt er sie im kleinen Fenster noch richtig wieder. Er beim
Konvertieren zerhackt er sie.

> Wenn nicht, mal mit AVI-Reparaturtools drangehen.

Welche schlaegst du vor ?

> Kann ansonsten auch an verkorkster Codec-Installation liegen. Mal
> alles deinstallieren, was mit "DivX", "XVid" und MPEG4 zu tun hat,
> einen sinnvollen wieder drauf (;z.B. XVid oder DivXDivX im Glossar erklärt in einer 4er oder
> 5er Version).
>
Ausser den Microsoft Standard Codecs (;die nichts mit DivXDivX im Glossar erklärt zu tun haben)
ist nur der offizielle DivXDivX im Glossar erklärt 6.4.0 installiert. Ein AVI-Begucktool
sagt: Benötigter Codec: DivXDivX im Glossar erklärt 6.2.5, aber mit dem gings ja nicht.

Es bleibt das Problem, das ich mir den Film zwar auf vielfaeltige Art
angucken kann, ihn aber nicht DVD-kompatibel auf eine Disc brennen
kann, weil das einzige Programm, das ihn korrekt brennen kann, keine
Freeware ist. Und nach dem mein letztes Bezahlprogramm, Nero, so unbrauchbar
fehlerhaft ist, das es fuer mehr als 50% der vorgesehenen Anwendungsfaelle
untauglich ist, bin ich beim Geldausgeben vorsichtig: Es waere unklar,
ob Aones Software fuer irgendein Projekt in Zukunft noch mal einsetzbar
ist.

Es git ja dutzende Freeware, die BEHAUPTET, das sie so was brennen kann,
aber bisher strotzen alle getesteten derart von Fehlern, das keines es
erfolgreich geschafft hat.

Gut, dem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul, aber ich brauch
einen anderen Gaul, der was taugt.

Kann ja wohl nicht wahr sein, das ALLE Freeware so grober Schrott ist.
--
Manfred Winterhoff






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Davinci - Export - Blu-Ray
DivX-Files zu DivX-DVD ?
DVD-Rekorder mit DivX/XviD-Abspielmöglichkeit: Dzt. noch zuviel verlangt?
Newbie: mehrere DIVX-Filme auf eine DVD
divx nach dvd
mehrere Divx/Xvid-Filme auf eine DVD mit Menü
OpenDivX 4 AVI zu DVD
DVD -> DivX
Guter DivX-AVI nach Pinnacle 15, dort bei DVD-Erstellung schlechte Quali
DivX-Film mit 704x288 auf DVD brennen
DivX auf DVD: Sinvolle Einstellungen
DVD --> DIVX Ton ist asynchron
DV-Avi zu DVD - DVD bleibt stehen
DVD in AVI ?
AVI -> DVD
avi 2 Dvd
AVI->DVD
DVD in Avi
DVD -> AVI (Codec?)
DVD-Recorder --> Avi
AVI von DVD
Avi in DVD Format
10 GB *.avi auf DVD
VHS> AVI > DVD player ???
AVI-Datei von DVD+R
Video-DVD nach DV/AVI

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom