Logo Logo
/// 

NTSC auf PAL



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von oliver becker:


Moin!
Mal ne kurze unverschämte Eigenwerbung:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&itemW81313955

NTSC-Videorekorder Normenwandler zum Kopieren von NTSC-Videos auf
PAL.

so long
oli
so long
oli

MTV, get off the air!
Videos: 600 Punk/HC-Shows unter http://www.punkvideos.de




Antwort von Willmut Bunk:

oliver becker wrote:

> Moin!
> Mal ne kurze unverschämte Eigenwerbung:
> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?VXXXXXXXX SPAM
>
> NTSC-Videorekorder Normenwandler zum Kopieren von NTSC-Videos auf
> PAL.

Und für den Schrott riskierst Du die Sperrung Deines Accounts bei Ebay?
Schön blöd!




Antwort von Carla Schneider:

Willmut Bunk wrote:
>
> oliver becker wrote:
>
> > Moin!
> > Mal ne kurze unverschämte Eigenwerbung:
> > http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?VXXXXXXXX SPAM
> >
> > NTSC-Videorekorder Normenwandler zum Kopieren von NTSC-Videos auf
> > PAL.
>
> Und für den Schrott riskierst Du die Sperrung Deines Accounts bei Ebay?
> Schön blöd!

Das sieht mir aber eher wie ein Privatverkauf eines seltenen Teils aus ,
das hier vielleicht eher noch jemanden interessieren koennte.
So ein NTSCNTSC im Glossar erklärt Rekorder ist in Deutschland kaum zu bekommen, aber es ist die einzige
Moeglichkeit NTSCNTSC im Glossar erklärt aufzunehmen, oder NTSCNTSC im Glossar erklärt in einen Computer hineinzubefoerdern,
weil die ueblichen Karten mit PAL60 nichts anfangen koennen, zumindest war das
vor ein paar Jahren noch so. Ich habe so einen, der aber ohne Trafo auskommt.

--
http://www.geocities.com/carla sch/index.html






Antwort von Sven Bötcher:

oliver becker schrieb:
> Moin!
> Mal ne kurze unverschämte Eigenwerbung:
> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&itemW81313955
>
> NTSC-Videorekorder Normenwandler zum Kopieren von NTSC-Videos auf
> PAL.

X-Complaints-To: abuse@easynews.com

[x] Done

Bye
Sven




Antwort von Ralf Fontana:

Carla Schneider schrieb:

> Das sieht mir aber eher wie ein Privatverkauf eines seltenen Teils aus ,

Möglich.

> das hier vielleicht eher noch jemanden interessieren koennte.

Falsch. HIER interessieren Videorekorder nicht die Bohne. Ebensowenig wie
die Autoreifen die man braucht um zum Blödmarkt zu kommen wenn es dort
preiswerte Hardware für die Videobearbeitung gibt.

Wer sich für Videorekorder Interessiert wird eine der zahlreichen
Newsgroups aufsuchen in den die Topic sind. Aber auch dort sind Gesuche und
Gebote i.A. und Links auf Ebay-Angebote fast immer schwer unerwünscht.
Mister Assozial ist sich dessen sehr wohl bewußt. Er scheißt einfach auf
das was andere wollen. Ebay wiederum interessiert das assoziale Verhalten
einiger Kunden sehr wohl.




Antwort von Rudolf Polzer:

»oliver becker« wrote:
> Normenwandler zum Kopieren von NTSC-Videos auf PAL.

Funktioniert das etwa? Wie wird da technisch die FramerateFramerate im Glossar erklärt gewandelt?

Oder ist das dann PAL60?

--
Elfen Lied ist gewaltverherrlichend. Vor allem, was da so alles brutalst
niedergemetzelt, grausamst in Stücke gerissen und bei lebendigem Leibe
zerschnitten, zersägt, zerhackt wird... es wäre nicht übertrieben, zu
sagen: "Boldly splitting German composites that no man had split before"




Antwort von Christian Grünwaldner:

Rudolf Polzer schrieb:
> »oliver becker« wrote:
>
>>Normenwandler zum Kopieren von NTSC-Videos auf PAL.
>
>
> Funktioniert das etwa? Wie wird da technisch die FramerateFramerate im Glossar erklärt gewandelt?

Jedes 5te Bild wird rausgeschmissen. Das gibt zwar ruckeln, aber PAL.

> Oder ist das dann PAL60?

Nein, bei PAL60 wird der Farbträger geändert, die Bildrate bleibt gleich.




Antwort von Carla Schneider:

Ralf Fontana wrote:
>
> Carla Schneider schrieb:
>
> > Das sieht mir aber eher wie ein Privatverkauf eines seltenen Teils aus ,
>
> Möglich.
>
> > das hier vielleicht eher noch jemanden interessieren koennte.
>
> Falsch. HIER interessieren Videorekorder nicht die Bohne.

Normale Videorecorder wie man sie zum aufzeichnen des hiesigen Fernsehprogramms
braucht - mag sein.
Diesen Videorecorder kann man dazu aber gar nicht verwenden.

> Ebensowenig wie
> die Autoreifen die man braucht um zum Blödmarkt zu kommen wenn es dort
> preiswerte Hardware für die Videobearbeitung gibt.
>
> Wer sich für Videorekorder Interessiert wird eine der zahlreichen
> Newsgroups aufsuchen in den die Topic sind.

Nur dort wird sich niemand fuer die diesen Videorecorder interessieren,
weil er eben fuer normale Anwendungen bei uns nicht zu gebrauchen ist.
Wenn aber jemand auf die Idee kommen sollte den Inhalt einer NTSC
Videocassette in seinen Computer einzulesen, dann braucht er ihn.
Wenn er blos die Cassette auf seinem Fernseher anschauen will tut es
auch ein hiesiger der mit PAL60 abspielt.
Ausserdem habe ich das Thema Normwandelung hier schon gelegentlich gesehen.

> Aber auch dort sind Gesuche und
> Gebote i.A. und Links auf Ebay-Angebote fast immer schwer unerwünscht.

Eben nur fast immer. Wenn es etwas ist was bei uns nicht im Handel erhaeltlich
ist was aber nachweislich von manchen gebraucht wird, dann ist ein Hinweis auf
so ein seltenes Angebot kein Spam sondern eine Information ueber eine Bezugsquelle,
und sowas ist doch hier auch zulaessig.

> Mister Assozial ist sich dessen sehr wohl bewußt. Er scheißt einfach auf
> das was andere wollen. Ebay wiederum interessiert das assoziale Verhalten
> einiger Kunden sehr wohl.

--
http://www.geocities.com/carla sch/index.html




Antwort von Willmut Bunk:

Carla Schneider wrote:

>> Und für den Schrott riskierst Du die Sperrung Deines Accounts bei Ebay?
>> Schön blöd!
>
> Das sieht mir aber eher wie ein Privatverkauf eines seltenen Teils aus ,
> das hier vielleicht eher noch jemanden interessieren koennte.

Hallo
so oder so: Werbung für EBAY-Auktionen ist unzulässig, das muss der
Kerl auch wissen denn er hat ja einen Vertrag mit EBAY.

> So ein NTSCNTSC im Glossar erklärt Rekorder ist in Deutschland kaum zu bekommen, aber es ist die einzige
> Moeglichkeit NTSCNTSC im Glossar erklärt aufzunehmen, oder NTSCNTSC im Glossar erklärt in einen Computer hineinzubefoerdern,
> weil die ueblichen Karten mit PAL60 nichts anfangen koennen, zumindest war das
> vor ein paar Jahren noch so. Ich habe so einen, der aber ohne Trafo auskommt.

Gerade amerikanische Technik ist selten alles andere wie gut, das alte
Zeug erst recht nicht. AFAIR: Panasonic hat einen DVD-Recorder der NTSCNTSC im Glossar erklärt
in echtes(;!) 50Hz PALPAL im Glossar erklärt umwandelt auch ohne es aufzuzeichnen.
WB




Antwort von Carla Schneider:

Willmut Bunk wrote:
>
> Carla Schneider wrote:
>
> >> Und für den Schrott riskierst Du die Sperrung Deines Accounts bei Ebay?
> >> Schön blöd!
> >
> > Das sieht mir aber eher wie ein Privatverkauf eines seltenen Teils aus ,
> > das hier vielleicht eher noch jemanden interessieren koennte.
>
> Hallo
> so oder so: Werbung für EBAY-Auktionen ist unzulässig, das muss der
> Kerl auch wissen denn er hat ja einen Vertrag mit EBAY.
>
> > So ein NTSCNTSC im Glossar erklärt Rekorder ist in Deutschland kaum zu bekommen, aber es ist die einzige
> > Moeglichkeit NTSCNTSC im Glossar erklärt aufzunehmen, oder NTSCNTSC im Glossar erklärt in einen Computer hineinzubefoerdern,
> > weil die ueblichen Karten mit PAL60 nichts anfangen koennen, zumindest war das
> > vor ein paar Jahren noch so. Ich habe so einen, der aber ohne Trafo auskommt.
>
> Gerade amerikanische Technik ist selten alles andere wie gut, das alte
> Zeug erst recht nicht. AFAIR: Panasonic hat einen DVD-Recorder der NTSC
> in echtes(;!) 50Hz PALPAL im Glossar erklärt umwandelt auch ohne es aufzuzeichnen.

Und wie bekommt man das NTSCNTSC im Glossar erklärt da hinein ? Kann er VHS Cassetten abspielen,
oder braucht man einen Amerikanischen Videorecorder ?

--
http://www.geocities.com/carla sch/index.html




Antwort von Rudolf Polzer:

»Christian Grünwaldner« wrote:
> Rudolf Polzer schrieb:
> > »oliver becker« wrote:
> >>Normenwandler zum Kopieren von NTSC-Videos auf PAL.
> >
> > Funktioniert das etwa? Wie wird da technisch die FramerateFramerate im Glossar erklärt gewandelt?
>
> Jedes 5te Bild wird rausgeschmissen. Das gibt zwar ruckeln, aber PAL.

Genau das meinte ich mit "nicht funktionieren".

> > Oder ist das dann PAL60?
>
> Nein, bei PAL60 wird der Farbträger geändert, die Bildrate bleibt gleich.

Und DAS traue ich so einem Normenwandler auch noch zu, halbwegs
ordentlich hinzubekommen.

--
Elfen Lied ist gewaltverherrlichend. Vor allem, was da so alles brutalst
niedergemetzelt, grausamst in Stücke gerissen und bei lebendigem Leibe
zerschnitten, zersägt, zerhackt wird... es wäre nicht übertrieben, zu
sagen: "Boldly splitting German composites that no man had split before"




Antwort von Christian Grünwaldner:

Rudolf Polzer schrieb:
> »Christian Grünwaldner« wrote:
>
>>Rudolf Polzer schrieb:
>>
>>>»oliver becker« wrote:
>>>
>>>>Normenwandler zum Kopieren von NTSC-Videos auf PAL.
>>>
>>>Funktioniert das etwa? Wie wird da technisch die FramerateFramerate im Glossar erklärt gewandelt?
>>
>>Jedes 5te Bild wird rausgeschmissen. Das gibt zwar ruckeln, aber PAL.
>
>
> Genau das meinte ich mit "nicht funktionieren".

Tja, bei digital vorliegendem Material habe ich oft mit ein wenig Mühe
ruckelfreies Wandeln am PC geschafft. Ist aber kein Zuckerschlecken, den
Audioteil so zu beschleunigen, das er den rund 4% Speedup des Videos
entspricht und absolut lippensynchron bleibt.




Antwort von Thomas Beyer:

Christian Grünwaldner schrieb...

> Tja, bei digital vorliegendem Material habe ich oft mit ein wenig Mühe
> ruckelfreies Wandeln am PC geschafft. Ist aber kein Zuckerschlecken, den
> Audioteil so zu beschleunigen, das er den rund 4% Speedup des Videos
> entspricht und absolut lippensynchron bleibt.

Wenn dazwischen nicht rumgeschnippelt wurde, macht man das bspw. in Sony
Vegas mit einem Mausklick (;stretching/shrinking der Audiospur) und hört
dabei rein.

Puristen nehmen dafür die Audiomontage von WaveLab. Die bietet ebenfalls
eine Videovorschau. Allerdings finde ich diese Lösung relativ
unintuitiv, sobald es um einen PAL-Speedup jenseits der trivialen 4%
geht.

MfG,
Thomas




Antwort von Carla Schneider:

Christian Grünwaldner wrote:
>
> Rudolf Polzer schrieb:
> > »Christian Grünwaldner« wrote:
> >
> >>Rudolf Polzer schrieb:
> >>
> >>>»oliver becker« wrote:
> >>>
> >>>>Normenwandler zum Kopieren von NTSC-Videos auf PAL.
> >>>
> >>>Funktioniert das etwa? Wie wird da technisch die FramerateFramerate im Glossar erklärt gewandelt?
> >>
> >>Jedes 5te Bild wird rausgeschmissen. Das gibt zwar ruckeln, aber PAL.
> >
> >
> > Genau das meinte ich mit "nicht funktionieren".
>
> Tja, bei digital vorliegendem Material habe ich oft mit ein wenig Mühe
> ruckelfreies Wandeln am PC geschafft. Ist aber kein Zuckerschlecken, den
> Audioteil so zu beschleunigen, das er den rund 4% Speedup des Videos
> entspricht und absolut lippensynchron bleibt.
Sicher von PALPAL im Glossar erklärt nach NTSCNTSC im Glossar erklärt kann man das Video von 25 auf 30 (; %) beschleunigen,
und den Ton natuerlich auch. Ausserdem kann man nur einen Ausschnitt nehmen,
da sonst zu viele Zeilen. Allerdings sieht das Video dann nicht mehr ganz
so aus wie vorher und hoert sich vor allem etwas anders an, aber es ruckelt nicht.
Das geht aber nur im Computer.

--
http://www.geocities.com/carla sch/index.html




Antwort von Christian Grünwaldner:

Thomas Beyer schrieb:
> Christian Grünwaldner schrieb...
>
>
>>Tja, bei digital vorliegendem Material habe ich oft mit ein wenig Mühe
>>ruckelfreies Wandeln am PC geschafft. Ist aber kein Zuckerschlecken, den
>>Audioteil so zu beschleunigen, das er den rund 4% Speedup des Videos
>>entspricht und absolut lippensynchron bleibt.
>
> Wenn dazwischen nicht rumgeschnippelt wurde, macht man das bspw. in Sony
> Vegas mit einem Mausklick (;stretching/shrinking der Audiospur) und hört
> dabei rein.

Diese Möglichkeit bietet Adobe Premiere auch. Die Qualität liegt aber
unter der Wandlung durch Cool Edit 2000, damals noch Syntrillium.

> Puristen nehmen dafür die Audiomontage von WaveLab. Die bietet ebenfalls
> eine Videovorschau. Allerdings finde ich diese Lösung relativ
> unintuitiv, sobald es um einen PAL-Speedup jenseits der trivialen 4%
> geht.

Weswegen? Ich verwende Wavelab nicht (;mehr), daher kann ich über
Neuerungen an diesem Programm in den letzten Jahren nichts sagen.

Christian




Antwort von Christian Grünwaldner:

Carla Schneider schrieb:

> Sicher von PALPAL im Glossar erklärt nach NTSCNTSC im Glossar erklärt kann man das Video von 25 auf 30 (; %) beschleunigen,

So ein Unfug. Reduziere es um ca. 4,27% und du landest bei 23,976 fps.
Das folgende Pulldown Verfahren, um die nötigen Zwischenbilder zu
erzeugen, kannst du dir sparen. Besser gleich als "Film" mit 23,976
kodieren, der DVD Player erledigt beim Abspielen dann das nötige.

> und den Ton natuerlich auch.

Geschwindigkeit um selben Faktor wie beim Film reduzieren.

> Das geht aber nur im Computer.

Diese Aussage ist zwar falsch, betrachtet man jedoch die technischen
Möglichkeiten, die dem typischen Konsumenten zur Verfügung stehen, kann
man dem bedingt zustimmen.




Antwort von Carla Schneider:

Christian Grünwaldner wrote:
>
> Carla Schneider schrieb:
>
> > Sicher von PALPAL im Glossar erklärt nach NTSCNTSC im Glossar erklärt kann man das Video von 25 auf 30 (; %) beschleunigen,
>
> So ein Unfug. Reduziere es um ca. 4,27% und du landest bei 23,976 fps.
> Das folgende Pulldown Verfahren, um die nötigen Zwischenbilder zu
> erzeugen, kannst du dir sparen. Besser gleich als "Film" mit 23,976
> kodieren, der DVD Player erledigt beim Abspielen dann das nötige.

Das funktioniert aber nur wenn es sich um progressive scan oder Filmmaterial
handelt. Ich habe das von mir beschriebene verfahren verwendet um mit einem
"billigen" Camcorder gedrehtes Material fuer US-Amerikaner auf VHS anguckbar zu
machen.

>
> > und den Ton natuerlich auch.
>
> Geschwindigkeit um selben Faktor wie beim Film reduzieren.
>
> > Das geht aber nur im Computer.
>
> Diese Aussage ist zwar falsch, betrachtet man jedoch die technischen
> Möglichkeiten, die dem typischen Konsumenten zur Verfügung stehen, kann
> man dem bedingt zustimmen.
Videorecorder kann man wohl kaum mit anderer Geschwindigkeit laufen lassen - oder ?

--
http://www.geocities.com/carla sch/index.html




Antwort von Christian Grünwaldner:

Carla Schneider schrieb:

> Videorecorder kann man wohl kaum mit anderer Geschwindigkeit laufen lassen - oder ?

Doch, Sony hat da ganz gute Geräte entwickelt, der ORF hat sich von
ihnen vor knapp 15 Jahren getrennt, da sie eine neue Anlage reinbekamen.
Die alte steht jetzt im Mediensaal der Pädagogischen Akademie der
Erzdiözese Wien. ^^ Und ja, es ist eine VHS Anlage. 2 Rekorder, 2
Monitore, ein Mischpult und das ganze hübsch in einen Holztisch eingebaut.




Antwort von oliver becker:

On Sun, 12 Jun 2005 00:05:45 0200, Christian Grünwaldner
wrote:

>Rudolf Polzer schrieb:
>> »oliver becker« wrote:
>>
>>>Normenwandler zum Kopieren von NTSC-Videos auf PAL.
>>
>>
>> Funktioniert das etwa? Wie wird da technisch die FramerateFramerate im Glossar erklärt gewandelt?
>
>Jedes 5te Bild wird rausgeschmissen. Das gibt zwar ruckeln, aber PAL.

Ähem, da ruckelt überhaupt nix. Frag mich nicht, wie das technisch
funktioniert. Der Tom wird übrigens am Wandler vorbeigeschleust (;Audio
wird direkt zw. denbeiden Rekordern ausgetauscht) und das Ergebnis ist
trotzdem synchron.

so long
oli

MTV, get off the air!
Videos: 600 Punk/HC-Shows unter http://www.punkvideos.de





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
mpeg(NTSC) in mpeg(PAL) wandeln
NTSC -> PAL
Kann WMPlayer PAL und NTSC?
PAL und NTSC auf einer DVD?
PAL/NTSC auf DV?
NTSC & PAL auf einer DVD?
PAL/NTSC
NTSC nach PAL
NTSC DVD rippen und dann PAL
PAL und NTSC- Format auf eine DVD ?
NTSC + PAL auf DVD mischen: Geht das?
NTSC DivX nach PAL MPEG2
NTSC Fernseher aus den USA - Konvertierung auf PAL möglich?
NTSC in PAL umwandeln ?
NTSC vs. PAL vs. Slowmo vs. Shutterspeed
Tonspur (PAL) zu Original BD (NTSC) hinzufügen?
Virtual Dub: NTSC in PAL umwandeln
Video-DVD: PAL und NTSC parallel?
NTSC Material in Premiere sauber in PAL exportieren
PAL Video als NTSC DVD und BD rendern

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom