Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Color Grading / Color Correction / Farbkorrektur-Forum

Infoseite // Welcher Lut ist so ähnlich wie in dem Video?



Frage von sim:


Hi! Ich bin auf der Suche nach einem Lut, der so ähnlich wie in dem verlinkten Video aussieht. Kennt da jemand einen?

Video: https://www.youtube.com/watch?v=u5vo7BEzGXc

Space


Antwort von rdcl:

Da wirkt für mich wie ein recht typischer "Commercial-Look". Also alles ziemlich poppig, viel Kontrast und Helligkeitswerte über das gnaze Spektrum verteilt. Vielleicht eine Winzigkeit weniger kontrastig und Beauty als "Commercial". Aber von den Farben her sieht es ziemlich natürlich aus. Insgesamt vielleicht eher warm als kühl und Orange etwas gepusht, aber keine übertrieben kühle Schatten wie man es so oft bei Teal & Orange LUTs sieht.
Mit LUTs kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Meiner Meinung nach braucht man dafür auch kein LUT. Vorausgesetzt natürlich dein Material gibt das her und wurde beim Dreh korrekt belichtet. Aber das hat auch nichts mit LUT oder nicht zu tun.

Kurzer off topic rant: LUTs nerven mich mittlerweile ziemlich. Jeder will es benutzen aber kaum jemand weiß korrekt damit umzugehen. Leute die sich nicht auskennen denken, man kann auf jedes Material ein LUT legen und dann sieht es so aus wie in der Werbung. So funktioniert das aber leider nicht. LUTs sind mittlerweile das Autotune für Bewegtbild geworden.

Space


Antwort von Funless:

rdcl hat geschrieben:
Kurzer off topic rant: LUTs nerven mich mittlerweile ziemlich. Jeder will es benutzen aber kaum jemand weiß korrekt damit umzugehen. Leute die sich nicht auskennen denken, man kann auf jedes Material ein LUT legen und dann sieht es so aus wie in der Werbung. So funktioniert das aber leider nicht. LUTs sind mittlerweile das Autotune für Bewegtbild geworden.
Ich vermute das liegt daran, dass die meisten Leute ein LUT mit einem fertigen Look verwechseln, bzw. denken, dass LUTs fertige Looks wären.

Space


Antwort von Darth Schneider:

@Funnless
Wie ist denn das mit diesen Luts ? Warum nerven die die einen Filmer und andere Filmer fahren voll drauf ab, und geben scheinbar auch Geld aus dafür.
Bin da noch nicht so bewandert.
Also ich hab schon auch schon fertige Filmchen nur mit einem Lut drauf abgeliefert...
P.S:
Kameras tauschen, anstatt Frauentausch, das wäre doch was, ich würde jetzt meine Frau nicht für eine andere tauschen, aber mal ne fremde, tolle , für mich neue Kamera ausprobieren schon...
Gruss Boris

Space


Antwort von Funless:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
@Funnless
Wie ist denn das mit diesen Luts ? Warum nerven die die einen Filmer und andere Filmer fahren voll drauf ab, und geben scheinbar auch Geld aus dafür.
Bin da noch nicht so bewandert.
Also ich hab schon auch schon fertige Filmchen nur mit einem Lut drauf abgeliefert...
Ich bin da leider nicht der Experte, da ich mich aufgrund der Tatsache, dass ich kein Fan von Grading bin, nie großartig mit dem LUT Thema beschäftigt habe.

Deswegen schrieb ich ja oben auch, dass ich es vermute. Wissen tu' ich's nicht. Aber dass LUTs offensichtlich ein "Big Thing" ist habe ich schon desöfteren (hier oder auch woanders) mitbekommen.

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Das hat mit einer Lut überhaupt nix zu tun.
Das liegt am Bild Compositing, das ist nicht dem Zufall überlassen worden.

So findet sich die Farbe des Mantels, Haut und Lippenstift, in dem Flur Bild, Stuhl und den Mitten der Wände wieder.
Das Blau in Hose, Hemden, Babypully, Decke und den Mitten der Flurwand zum Bad wieder.

Das Bild ist nicht mal wirklich stark Farbgesättigt, eher neutral, es wirkt nur so, weil sich alle Farben eher auf Orange/Teal konzerntrieren.
In den mittleren Höhen gibt es einen leichten Blaustich und dabei ist der Kontrast sogar eher flach und etwas schummerig.

Es ist das komplette Farbcompositting welches einem hier einen Streich spielt.
Commercial look ist hingegen viel klarer und poppiger und verwendet Grundsätzlich einen Top präzisen WB.

Space


Antwort von roki100:

Ich finde, es ist nicht so wie manche immer wieder erwähnen, dass man besser die Finger von LUT's lässt usw.. Das sehe ich nicht so. Es gibt gute und schlechte LUT's.

Mit gute LUT meine ich z.B. in DaVinci Resolve, vorher ein paar Nodes mit WB, NR usw. und am ende z.B. die X/Y LOG LUT. Oder aber, vorher ein paar Nodes, mit WB, NR Korrektur, Node mit CST und zuletzt X/Y Rec709-LUT.

LUT Paket von "Neumann Films" für BMPCC&Co. ist so etwas tolles. In dem LUT Paket ist z.B. "cinema"-LUT dabei, sieht super aus. Keine Artefakte oder sonstiges.

Auch für BMPCC4K, GH5/G9 gibt es tolle LUT's, z.B. LUT von Sasha Engel und auch GHAlex-LUT-Paket ist super.

Space


Antwort von rdcl:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Das hat mit einer Lut überhaupt nix zu tun.
Das liegt am Bild Compositing, das ist nicht dem Zufall überlassen worden.

So findet sich die Farbe des Mantels, Haut und Lippenstift, in dem Flur Bild, Stuhl und den Mitten der Wände wieder.
Das Blau in Hose, Hemden, Babypully, Decke und den Mitten der Flurwand zum Bad wieder.

Das Bild ist nicht mal wirklich stark Farbgesättigt, eher neutral, es wirkt nur so, weil sich alle Farben eher auf Orange/Teal konzerntrieren.
In den mittleren Höhen gibt es einen leichten Blaustich und dabei ist der Kontrast sogar eher flach und etwas schummerig.

Es ist das komplette Farbcompositting welches einem hier einen Streich spielt.
Commercial look ist hingegen viel klarer und poppiger und verwendet Grundsätzlich einen Top präzisen WB.
Da kann man wahrscheinlich drüber streiten, aber für mich geht das schon stark in Richtung commercial look. Etwas reduzierter ist es aber schon.

Space


Antwort von Darth Schneider:

Das Lut von Sasha Engel gefällt mir auch sehr gut, das andere Paket kenn ich noch nicht, aber danke für den Tipp roki100.
Gruss Boris

Space



Space


Antwort von klusterdegenerierung:

rdcl hat geschrieben:
Da kann man wahrscheinlich drüber streiten
Eine andere Antwort hätte ich auch nicht erwartet! ;-))

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

https://www.youtube.com/watch?v=vk8X980mR8s

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Color Grading / Color Correction / Farbkorrektur-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Nikon 10 Bit N-Log LUT ausprobiert: Wie gut ist die offizielle N-Log LUT für Nikon Z6 und Z7?
Welcher Look / LUT ist das hier?
Video ohne Zeitlimit (ähnlich FZ2000)
Sony Alpha S-Cinetone ähnlich
iPhone ND Filter oder ähnlich in der Mittagssonne
VideoFusion: Erste Open Source Video-KI ist da - und läuft auch auf dem Heim-PC
Intel Core i5 vs i9 CPU - welcher ist schneller?
Welcher Gimbal für "große" DSLR wie die 1DX ?
Was ist eigentlich eine LUT?
Wie finde ich diesen Lut?
Suche Media Browser für Video welcher größen Anzeigt
Welcher Netz-Anbieter für Outdoor Live Video Streaming?
Canon EOS R5 C im Praxistest - die beste Foto-Video-DSLM? 8K 50p RAW, Hauttöne, LOG/LUT uvm.
Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis?
Ist das ein Pilz auf dem Objektiv?
Mavic 2 Pro, was ist aus dem Theater geworden?
Jinni.Tech ist zurück mit Teil 6 und dem Geheimnis von Redcode
Wie mit dem Referenzmonitor in Premiere Pro arbeiten?




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash