Logo Logo
/// 

HILFE! Auf welchem Filmtyp wurde Oldboy (2003) gedreht?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von cinemuck_:


Hallo zusammen,

hat jemand Informationen dazu, welcher Typ Film für den koreanischen Klassiker "Oldboy" (2003) von Bildgestalter Chung hoon chung verwendet wurde?

Ich weiß, dass der Film auf einer analogen ARRI Arriflex 435 mit Angenieux Optiken gedreht wurde. Aber zum Filmtyp gibt es nirgendwo im Internet Informationen. Nicht mal, ob es ein Kodak Film oder Fujifilm war...

Falls jemand helfen kann, wäre ich sehr dankbar! Ich brauche diese Information nämlich für eine Arbeit.

Liebe Grüße
Cinemuck



Antwort von krodelin:

Laut https://shotonwhat.com/oldeuboi-2003 müsste das Kodak sein.

CU,

Udo



Antwort von cinemuck_:

Danke! Leider brauche ich den genauen Filmtyp. Aber Kodak ist schon mal ein guter Hinweis!








Antwort von Saint.Manuel:

Laut IMDB: Negative Format 35 mm (Kodak)

Laut shotonwhat: FILM NEGATIVE STOCK Eastman Kodak Neg. Films



Antwort von Frank Glencairn:

Würde mich wundern wenn das jetzt nur ein Typ gewesen wäre.
Vision3 wahrscheinlich, und dann halt verschiedene Empfindlichkeiten, bzw. - je nach dem - T oder D.



Antwort von cinemuck_:

Ich glaube, den Vision3 gab es 2003 noch nicht... https://www.kodak.com/en/motion/page/chronology-of-film



Antwort von Frank Glencairn:

Stimmt auch wieder.



Antwort von Schleichmichel:

Du kannst ja mal die BehindTheScenes Clips auf YouTube nachschauen, ob der Filmtyp auf einer Klappe vermerkt wurde. Das sind vierstellige Nummern, die bei Kodak 35mm mit einer 5 anfangen.

Bei den Clips sieht man zB auch, dass auch mit einer Arriflex 535 gearbeitet wurde. Die 435 ist nicht selbstgeblimpt und zu laut für Tonaufnahmen. Die wurde sicherlich nur für Actionshots verwendet, wo eh nachsynchronisiert werden musste.

Hatte nicht so viel Zeit, selbst nachzugucken. Aber wenn Vision, dann wirklich eher 2. Und meist wurden echt in der Anfangszeit der 500T verwendet, weil die hohe Lichtempfindlichkeit bei geringer Körnigkeit eine neue Freiheit, Flexibilität und Kostenersparnis bedeutete, die ausgekostet wurde.



Antwort von cinemuck_:

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort! Das ist ein guter Hinweis. Gruß



Antwort von klusterdegenerierung:

Auf jeden Fall habe ich schon mal die passende Kleidung zum Material gefunden. Mega! :-) (200NT$ sind knapp 7€)

https://www.lativ.com.tw/Search/Index?k ... odak#0#ALL




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Wie Everything Everywhere All At Once gedreht wurde
Drehorte im Fokus: wo wurde ein Film oder eine Serie gedreht?
"Phantomschmerz" - Produktion auf Kino-Niveau - gedreht auf Ursa Mini Pro und Sigma Cine Primes
Oscars 2019 - die Kameras der Gewinner-Filme: Fast alle (!) auf ARRI gedreht (bis auf 1 Ausnahme: Canon EOS&
STUCK - gedreht auf URSA
Darf ich Musik, die an Youtube lizensiert wurde, auch auf anderen Videoportalen verwenden?
Born Again - Ein Passionsprojekt, gedreht auf der ersten BMPCC
Who‘s There? - Sehr kurzer Horror Kurzfilm gedreht auf der BMPCC 6K
?Altglas? vs Auflösung: Netflix Jessica Jones II auf Pvintage u. RED Weapon 6K gedreht
Windows 2003 - ATI All In Wonder Pro 9600
Avengers 4: Endgame - Weiterer Trailer von Marvel veröffentlicht - gedreht auf ARRI ALEXA IMAX in 6.5K RAW
Netflix DARK: Erste deutsche Netflix Originals Series auf Alexa 65 gedreht
2 Tonspuren auf dem Video - Hilfe!
Hilfe für TerraTec/TVRadio+ auf xp-PC benötigt
Phantomspeisung an welchem Kanal?
In welchem Format rendern ?
Mini DV Kassetten auf Laptop oder PC überspielen - Hilfe!
HI-8 in welchem Format / Auflösung capturen ?
Mit welchem Codec Serien archivieren?
VHS Videos auf DVD brennen (bin Anfänger & brauche Hilfe) !
Bei welchem Videopegel liegen Eure Hauttöne?
Mit welchem Programm von TV-Karte aufnehmen?
Mit welchem S-VHS-Videorekorder alte Filme digitalisieren?
In welchem Forum können sich neue Mitglieder vorstellen?
Mit welchem S-VHS-Videorekorder alte Filme digitalisieren? / Neue Cam erforderlich! :-(
Mit welcher Software wurde das gemacht?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom