Logo
///  >

Test : Sigma fp in der Praxis: Pocket Cinema in Vollformat? 12 Bit 4K-RAW (extern), Hauttöne, Ergonomie, uvm.

von Di, 26.November 2019 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Hauttöne
  Fokus
  Ergonomie, Bedienung, Monitoring
  12 Bit RAW extern
  Akku
  Fazit



12 Bit RAW extern



Wie bereits gesagt: Wer mit der Sigma fp 10 oder 12 Bit RAW in 4K Auflösung (CDNG) aufnehmen möchte, benötigt eine externe SSD die via USB-C an der Sigma fp angeschlossen wird. Sigma selbst spezifiziert derzeit soweit wir wissen vor allem die aktuelle Samsung T5 SSD.

Wir haben Spaßes halber auch mal eine „normale“ SATAIII SSD via SATAIII auf USB-C Adapter an die Sigma fp angeschlossen und konnten bei einem kurzen Funktionstest auch hiermit problemlos CDNG RAW aufnehmen.


Die von der Sigma fp generierten CDNG Files lassen sich problemlos in DaVinci Resolve oder auch Photoshop bearbeiten. In letzterem finden sich auch Metadaten wie Blende, Verschlusszeit, ISO, Objektivdaten (auch bei Fremdobjektiven wie dem Lumix S24-105mm F4) zusätzlich zu den WB, Tint etc. Infos korrekt hinterlegt.

Das automatische Pairing zwischen Kamera und externer SSD via USB-C funktionierte bei unserem Praxistest stets problemlos.

Hier noch ein paar File/Framegrößen der Sigma fp

4K 12 Bit Frame in CDNG = 12,6 MB
4K 10 Bit Frame in CDNG = 10,6 MB
1080er 12 Bit Frame in CDNG = 3,2 MB
4K 8 Bit H.264 ALL-I in QucikTime = ca. 400 Mbit/s

Und noch eine kleine Notiz am Rande: Sigma selbst gibt den Dynamikumfang der Sigma fp in 12 Bit CDNG mit 12.5 Blendenstufen an und liegt damit knapp auf dem Niveau einer Blackmagic Pocket Cinema Camera 4 und 6K (offiziell 13 Blendenstufen). Das entspricht auch unserer Dynamikeinschätzung.



Akku



Der interne Akku der Sigma fp leistet 8,7 Wh (7,2 V / 1200 mAh). Im Vergleich zu aktuellen DSLMs mit ihren teils 3.000 mAh+ Akkus ist das natürlich eher weniger. Dafür wiegt der Sigma Akku auch nur 50g.


Im intensiven On/Off Betrieb mit externem SSD-Recording sind wir damit knapp 1 Stunde ausgekommen. Das ist nicht sonderlich viel - allerdings muss man hier auch die Größe der Sigma fp mit berücksichtigen.

Wer einen ganzen Tag mit der Sigma fp auskommen möchte, sollte entweder reichlich Sigma fp Akkus in der Tasche dabei haben oder am besten gleich größer riggen und dann einen entsprechend dimensionierten externen Akku nutzen.

Ergonomie, Bedienung, Monitoring
Fazit


5 Seiten:
Einleitung / Hauttöne
Fokus
Ergonomie, Bedienung, Monitoring
12 Bit RAW extern / Akku
Fazit
  

[59 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
iasi    17:33 am 9.12.2019
Durch Abblenden wird es nicht immer besser: https://www.lenstip.com/392.5-Lens_revi ... ation.html
iasi    17:26 am 9.12.2019
Da stellen sich 2 Fragen: Zeigt das Histogramm die Werte für natives ISO an? Hat das Clippen nicht doch auch die CAs verstärken? Belichtung nach ISO100 bedeutet eben doch bei...weiterlesen
roki100    17:14 am 9.12.2019
wie/wer war das nochmal? Seit lieb miteinander, bald ist Weihnachten ;))
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Canon EOS R6 im Praxistest - die bessere Alternative für 4K 10 Bit LOG 50p? - Teil1 Mi, 23.September 2020
Die Canon EOS R6 steht ein wenig im Schatten der Canon EOS R5 – allerdings zu unrecht, da sie für Filmer, die hochwertige 10 Bit Log 50/60p Formate benötigen die qualitativ bessere und zudem auch noch deutlich günstigere Alternative darstellt. Hier unsere Erfahrungen mit der Canon EOS R6, bei denen es um Hauttöne, Gimbal-Shots, LOG/LUT Workflows, 50p und vieles mehr geht.
Test: Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich Fr, 18.September 2020
Nachdem wir sowohl die Canon EOS R5 und R6, die Panasonic S5 sowie das Vorserienmodell der A7SIII in unserem Testlabor hatten, wollten wir auch einmal wissen, wie es um deren Dynamik im Videomodus bestellt ist.
Test: Sony A7S III im Praxistest: Ergonomie, Bedienung, AF-System, Fazit … Teil 2 Di, 15.September 2020
Im zweiten Teil unseres Praxistests mit der Sony Alpha 7S III beschäftigen wir uns mit der Ergonomie sowie mit der Bedienung/Ausstattung von Sonys neuer Spiegellosen. Im Zentrum stehen zudem unsere Erfahrungen mit dem Autofokussystem der Sony A7SIII und schließlich kommen wir auch zu unserem vorläufigen Fazit zur Sony A7S III.
Test: Der Sensor der Panasonic S5 - Rolling Shutter und Debayering Mo, 7.September 2020
Augenscheinlich mit dem gleichen Sensor wie die S1 und S1H ausgestattet schickt Panasonic seine LUMIX S5 ins DSLM-Vollformat Rennen. Da wollten wir natürlich auch gerne mal unter die Haube der VARICAM für die Handtasche schauen...
Test: Panasonic S5 in der Praxis: Hauttöne, 10 Bit 50p intern, Gimbal-Betrieb, AF, LOG/LUT … Teil 1 Mi, 2.September 2020
Test: Canon EOS R5 im Praxistest: Hauttöne, 12 Bit RAW, LOG/LUT - Teil 1 Fr, 28.August 2020
Test: Wer hat die beste Video-Stabilisierung? Sony A7S III vs Canon EOS R5 vs Panasonic S1H Mi, 26.August 2020
Test: Sony A7S III Praxistest: Hauttöne, 10 Bit 4:2:2 LOG/LUT und stabilisierter Sensor - Teil 1 Do, 13.August 2020
Test: Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering Mo, 10.August 2020
Test: Vergleich Videostabilisierung: Fujifilm X-T4, Panasonic S1H, Nikon Z6, Canon EOS-1D X Mark III vs GH5 Mo, 29.Juni 2020
Test: LUMIX DC-G100/G110 - kompakter Vlogging-Traum? Mi, 24.Juni 2020
Test: Canon EOS C300 Mark III in der Praxis - die neue S35 Referenz für Doku? Dual Pixel AF, RAW vs MXF... Teil 2 Di, 19.Mai 2020


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:

passende Forenbeiträge zum Thema
Panasonic GH5:
Gh5, HC-X1 Weißabgleich, unterschiedliche Kameraprozesse?
mehr Beiträge zum Thema Panasonic GH5


Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen


update am 28.September 2020 - 16:45
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*