Logo
///  >

Test : Nikon D7000 – Nikons bester Videowurf

von Sa, 8.Januar 2011 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Handling
  Aus dem Messlabor
  Reallive Aufnahmen
  Fazit



Aus dem Messlabor



Die Nikon D7000 liegt bei der gemessenen Auflösung im Bereich typischer DSLRs.

Luminanz-Auflösung




Die Moires im ISO-Testbild fallen für eine DSLR in der Werkseinstellung eher gering aus, zeigen aber leichte Chroma-Veränderungen, die wohl auch von der Skalierung herrühren.

ISO-Testbild



Die Farbauflösung der D7000 liegt auf ziemlich gutem Niveau. Auch sehr gute 4:2:0-Camcorder kommen kaum besser weg.

Farbauflösung



Das getestete Kit-Objektiv neigt im maximalen Weitwinkel zu einer sichtbaren Tonnenverzeichnung, was jedoch bei dem gebotenen Weitwinkel praktisch als normal zu werten ist.

Objektiv-Verzeichnung



In der Werkseinstellung liefert die Nikon bereits sehr saubere und gut differenzierte Farben ab.

1200 Lux Testbild



Die Nikon D7000 zeigte mit Blende 4 und 1/30 Sekunde Belichtungszeit bei 12 Lux ein ähnliches Verhalten wie vergleichbare Canon Modelle (D550/D50). Farben und Details bleiben bei relativ wenig Rauschen schön erhalten. (ISO6400).

12 Lux Testbild. Belichtungszeit 1/30 Sekunde bei Blende 4 und ISO6400.




Handling
Reallive Aufnahmen


Nikon D7000
Plus Minus Derzeit niedrigster Preis (ohne Gewähr) :  699 Euro Listenpreis: 1189 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten sowie Testbilder und Testergebnisse in unserer Datenbank
+ Verbesserter Videocodec im Vgl. zu Vorgängermodellen
+ verbesserter Liveviewautofokus im Vgl. zu anderen VDSLRs
- Halbherzige manuelle Videofunktionen

5 Seiten:
Einleitung
Handling
Aus dem Messlabor
Reallive Aufnahmen
Fazit
  

[13 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
DocGravity    20:34 am 24.1.2011
Aus Fotografischer Sicht muss ich das Dead/Hot/Stuck Pixel Problem anschneiden ... das is wirklich heftig, vorallem bei längeren Belichtungszeiten. Ich hab hier ein kleines...weiterlesen
rush    19:14 am 9.1.2011
Leute nicht streiten... das bringt Null ;) Für mich ist die Nikon primär (m)eine Fotokamera... zum drehen hab ich einen Henkelmann-Camcorder. Daher ist die D7000 eine schöne...weiterlesen
pilskopf    18:45 am 9.1.2011
Ich muss eh weiter Löhne machen, kein Problem.
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Canon EOS-1D X Mark III in der Praxis: Vollformat Flaggschiff mit interner 5.5K RAW LOG Aufnahme Di, 31.März 2020
Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen …
Test: Blackmagic Video Assist 12G HDR 7-Zoll Recorder/Monitor mit RAW-Aufzeichnung Do, 26.März 2020
Auf der IBC 2019 angekündigt ist er nun endlich lieferbar: Der Blackmagic Video Assist 12G HDR 7 ist eine mobile Monitoring- und Aufzeichnungslösung mit einem sehr hellen Wide Color Gamut (WCG) 2500-Nit Touch-Display. Doch reicht dies, um Atomos die Show zu stehlen?
Test: Kamera-Cage Vergleich: Zacuto, Manfrotto, SmallRig, Shape, 8Sinn ... Wer baut den besten Cage für DSLM/DSLRs? Fr, 13.März 2020
Im zweiten Teil unseres großen Kamera-Cage Ratgebers wollen wir uns aktuelle Kamera-Cages im konkreten Vergleich anschauen. Da sich die Design- und Anwenderphilosophien der unterschiedlichen Hersteller häufig durch deren gesamtes DSLM/DSLR Cage-Portfolio ziehen, lassen sich unsere hier gewonnenen Erkenntnisse ganz gut auch unabhängig vom spezifischen Kameramodel anwenden ...
Test: Canon EOS-1D X Mark III - Beste 4K EOS ohne Cinema Logo Di, 3.März 2020
Canons dritte Version seines Flaggschiffs-Modells für Fotografen, die EOS-1D X Mark III klingt auch für Filmer ungewöhnlich spannend. Wir wollen daher als erstes einmal die Signalqualität der Videomodi näher betrachten...
Test: ProRes RAW vs Nikon N-Log Hauttöne im Vergleich - Nikon Z6 und Atomos Ninja V in der Praxis Di, 25.Februar 2020
Test: Sigma fp in der Praxis: Pocket Cinema in Vollformat? 12 Bit 4K-RAW (extern), Hauttöne, Ergonomie, uvm. Di, 26.November 2019
Test: Die Panasonic S1H in der Praxis: Autofokus, Ergonomie, Akkuleistung, Lüfter und Fazit - Teil 2 Do, 17.Oktober 2019
Test: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich Mi, 9.Oktober 2019
Test: Die Panasonic S1H in der Praxis: Die neue Vollformat-Referenz? Hauttöne, 6K 10 Bit intern, 4K 50p 10 Bit - Teil 1 Do, 3.Oktober 2019
Test: Nikon 10 Bit N-Log LUT ausprobiert: Wie gut ist die offizielle N-Log LUT für Nikon Z6 und Z7? Di, 3.September 2019
Test: Die Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K in der Praxis: Hauttöne, 120 fps uvm. - inkl. 4K vs 6K Quizauflösung Do, 29.August 2019
Test: DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal - die neue Gimbal-Referenz für spiegellose Systemkameras? Di, 13.August 2019


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Video-DSLR:
SUCHE jemanden der eine DSLR bedienen kann für Musikvideo
Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Bestätigt: Lumix S1 gibt 422 10-bit im HLG-Modus aus -- ohne Upgrade
Mit Nikons N-LOG filmen, Panasonics V-Log Lut verwenden?
Nikon Z zu PL Mount Adapter von Wooden Camera vorgestellt
Nikon Z6 Probleme mit ISO, Shutter und F-Tasten
mehr Beiträge zum Thema Video-DSLR




update am 7.April 2020 - 20:03
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*