Logo
///  >

Test : HP 17 Zoll Pavilion Gaming - vernünftiges Budget Videoschnitt-Notebook?

von Di, 17.September 2019 | 7 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Anforderungen und Wünsche
  Speicher und SSD
  Prozessor und GPU
  Wie wärs mit dem HP Pavilion Gaming 17-cd0214ng?
  Ausstattung
  Ergonomie
  Software
  Perfomance
  Sonstiges
  Fazit



Ergonomie



Schon die Verpackung gefiel uns als pures Understatement. Der unauffällige Karton, der auch gleichzeitig der Versandkarton war ist kaum größer als das Gerät + Netzteil. Kein weiterer Schnickschnack bläht den Lieferumfang auf. Für ein Unpacking Video absolut nicht zu gebrauchen und alleine darum sympathisch.

Die Tastatur ist dagegen gewöhnungsbedürftig. Der Hub ist ok, jedoch für Vielschreiber sicherlich etwas zu kurz. Nervig sind die zu kleinen Pfeil- und weitere wichtige Sondertasten (z.B Entf) sowie der wenig abgesetzte Ziffernblock. Billig wirkt die grüne Tastaturbeleuchtung, die sich in der Farbe auch nicht verändern lässt. Gamer scheinen es so zu lieben. Wer es schlichter will, zahlt wohl aus gutem Grund meistens für die gleiche Hardware im gediegenen Gehäuse deutlich mehr.

Gar nicht so schlimm empfinden wir das kantige Design des Pavillon XXX, wirklich kindisch dagegen die Typo-Fonts auf der Tastatur, die futuristisch wirken sollen. Das Touchpad ist für ein 17 Zoll Gehäuse etwas klein geraten, aber das ist uns ziemlich egal, weil wir an jedem Laptop sowieso grundsätzlich mit einer ergonomischen Funkmaus arbeiten.

HP 17 Zoll Pavilion Gaming



Dass die Kombination aus Core i5 und 1660 Ti - Max Q nicht allzuviel Strom verbrät lässt bereits das relativ kleine Netzteil erahnen. Mit 678 Gramm erhöht es dennoch das gesamte Transportgewicht auf deutlich über 3 kg, weil der Laptop selber schon 2.76 kg wiegt. Dafür ist das thermische Design des Gerätes sehr gut gelungen. Das Pavilion Gaming 17 wird selbst unter Last bei weitem nicht laut, wie wir es von anderen Workstation-Laptops gewohnt sind.

Das matte IPS FullHD-Display hat in unseren Augen gute Farben und deckt den RGB-Farbraum zu rund 90 Prozent ab. Nichts supertolles also, aber auch keine Wiedergabe, bei der man Augenkrebs bekommt oder an der eigenen Farbwahrnehmung zweifelt. Dafür kommt uns der gesamte Displaydeckel etwas unstabil vor, weshalb man hier lieber nicht zu ruppig agieren und auch nichts allzu schweres auf das geschlossene Gerät legen sollte. Auch würden wir darauf achten, den Laptop nicht zu stark (z.B im Rucksack beim Transport) zu quetschen, weil man hier wahrscheinlich schnell einen Displaybruch riskiert.

Wie wärs mit dem HP Pavilion Gaming 17-cd0214ng? / Ausstattung
Software / Perfomance


7 Seiten:
Einleitung / Anforderungen und Wünsche
Speicher und SSD / Prozessor und GPU
Wie wärs mit dem HP Pavilion Gaming 17-cd0214ng? / Ausstattung
Ergonomie
Software / Perfomance
Sonstiges / Fazit
  

[14 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Kamerafreund    10:55 am 5.10.2019
Wie siehts eigentlich mit AVID aus? Braucht man da mehr Leistung? Kann die neue Version einigermaßen von der Graka profitieren? Was müsste man für eine vergleichbare Leistung im...weiterlesen
rudi    08:47 am 23.9.2019
Danke. Sehr interessant.
RedWineMogul    21:14 am 20.9.2019
BRAW Q5, LUT drübergelegt, Saturation und Kontrast angepasst Output 4K DCI, mp4, H.264 50000 kb/s 14-18 fps, Videolänge 1.01, Renderzeit 1.33 Output 2K DCI, mp4, H.264 50000...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: MSI Ventus Geforce RTX 2080 - Beste Grafikkarte für die 4K-/8K-Videobearbeitung? Do, 3.Januar 2019
Nvidia erneuert seit paar Monaten ihre GPU-Oberliga. Wir wollten wissen wie sich die neue RTX 2080 als GPU-Beschleuniger zur Videobearbeitung schlägt…
Test: Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test Do, 6.Dezember 2018
Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451.
Test: Apple iMac Pro im 4K/5K Performance Test mit ARRI, RED, Canon, Panasonic, Blackmagic u. Sony Mo, 9.April 2018
Wir haben die Performance von Apples All-In-One-Boliden iMac Pro in der Ausführung mit 10 Core Intel Xeons mit Pro-Kamera Formaten in diversen Editing-Umgebungen getestet. Wie performant ist der iMac Pro mit ARRI, RED, Canon, Panasonic, Blackmagic und Sony-Material in Final Cut Pro X, DaVinci Resolve 14 und Premiere Pro CC ?.
Test: Philips 275P4VYKEB 5K-Display mit 27-Zoll Mo, 19.Dezember 2016
Knapp 1000 Euro kostet das endlich lieferbare 5K-Display von Philips - doch stimmt der Gegenwert für Videoanwender?
Test: 10 Bit 4K-Schnitt auf dem neuen MacBook Pro 15 Mi, 14.Dezember 2016
Test: Test : Das neue 15" MacBook Pro im 4K Performance-Check mit ARRI, RED, VariCam LT Do, 24.November 2016
Test: Samsung U32D970Q - Hardware-kalibrierbares 32-Zoll-UHD-Display mit 10 Bit Do, 3.März 2016
Test: Rendertests: 8 Core Mac Pro unter Mac OS X 10.11 (El Capitan) u.a. Fr, 9.Oktober 2015
Test: Der slashCAM Testrechner 2015 - Irrungen und Wirrungen bei der Komponentenwahl Di, 31.März 2015
Test: Workstation GPU Nvidia Quadro K5200 in DaVinci Resolve und Premiere Pro Do, 12.Februar 2015
Test: Apple iMac 5K Retina und 4K Video - Teil 2 Fr, 23.Januar 2015
Test: LG 31MU97-B 31-Zoll Monitor mit echter 4K-Auflösung Do, 22.Januar 2015


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
PC:
Unterschied Sony PC120 zu TRV30
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Mega Time Squad - offizieller Trailer
Seagate entwickelt Festplatten mit 24 TB Speicher und 480 MB/s
Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.2.4 bringt u.a. besseres H.264/H.265 Encoding
mehr Beiträge zum Thema PC


Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen


update am 21.Oktober 2019 - 08:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*