Logo
///  >

Test : Frame-Grabber: Canon G7 vs Leica D-Lux 3 vs Ricoh GR Digital

von Sa, 31.März 2007 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Leica D-LUX 3
  Ricoh GR Digital
  Canon G7

Location-Scouting für den nächsten Dreh, Einstellungen testen ohne DV(HD)-Cam, ein digitales Notizbuch für Unterwegs, in 720P Ausschnitte bestimmen oder gar Videoschnipsel für die Animation sammeln ... es gibt für den Videographen mehr Anwendungsfälle für eine „Immer-Dabei-Point&Shoot-Photo-Knipse“ als auf den ersten Blick ersichtlich. Auch dokumentarisches Arbeiten nähert sich gerne einem Ort zunächst mit dem stehenden Bild und auch in Sachen Videoanimation ist das Photo häufig einfacher in Bewegung zu setzen als das Video. Genug Gründe also, einen Vergleichstest aktueller Point&Shoots zu wagen.

Die Kandidaten mussten einige Voraussetzungen mit sich bringen, um zu diesem Vergleich zugelassen zu werden: Neben bestmöglicher Bildqualität, waren ebenfalls manuelle Einstellungen von Blende und Verschlusszeit gefragt, mobil sollten sie sein und sich wenn möglich bereits „auf der Strasse“ einen Namen gemacht haben – eine gewisse Tauglichkeit für sog. Street-Photography mag in diesem Zusammenhang als Beweis verstanden werden, schnell, unkompliziert und mit der nötigen Kontrolle, Einstellungen zu sammeln.

Die Suche ergab 3 Kandidaten die allesamt als Vertreter der anspruchsvollen Kompakt-Photographie firmieren und, jeder für sich - neben den großen genannten Gemeinsamkeiten - Spezialistentum auf unterschiedlichen Gebieten mit sich bringen, worauf wir im Laufe des Tests für jede CAM näher eingehen wollen.

Die Tests werden sich entlang mehrtägigen Gebrauches als „Immer-Dabei-Cams“ entfalten und somit viel Praxis wie Handling, Geschwindigkeit, Bedienungskonzept etc. zu Tage fördern und weniger die Pixel-Zähler im Digital-Labor zufrieden stellen. Sicher wird es auch ein Paar Schärfe und Rausch-Tests geben. Diese erfolgen jedoch aus der Praxis heraus und nicht aus der klinischen Test-Labor-Welt. Und noch eine Einschränkung mag an dieser Stelle von Vorteil sein zu benennen: Digitale Kompakt-Kameras sind qualitativ kein Ersatz für eine Spiegelreflexkamera und werden dies wohl auch nie sein. Die Frage stellt sich jedoch heute ein wenig anders: Reicht für meine Zwecke die Qualität der digitalen Kompakten aus? Nun, wenn dieser Zweck Bilder im Web-Photoalbum zur Verfügung zu stellen heisst, dann muss ganz klar gesagt werden: Ja, in diesem Fall ist eine P&S bereits jetzt ein vollwertiger Ersatz für eine DSLR (komplexe Studioblitztechnik, Vorteile von Wechselobjektiven etc. einmal ausgenommen). Besteht dieser Zweck hingegen in großformatigen Drucken sieht die Sache schon wieder anders aus: Will heissen: Der Einsatzzweck definiert die Qualität einer digitalen Kamera zunehmend stärker als die optische Qualität – doch dazu später mehr ...

Bevor wir zu den Gallerien und Bildtests der einzelnen Kandidaten (in einem zweiten Teil) kommen, vorab eine kurze Vorstellung der Kombatanten unter Berücksichtigung ihrer Entwicklungsgeschichte nebst Spezialfähigkeiten.

Leica D-LUX 3


5 Seiten:
Einleitung
Leica D-LUX 3
Ricoh GR Digital
Canon G7
  

[6 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
rob    13:14 am 4.4.2007
Hallo Oluv, Danke Für Deinen Kommentar. Leider haben wir die LX2 von Panasonic nicht mehr in der Redaktion für einen direkten Vergleich. Damals wurde außerdem nur die...weiterlesen
Anonymous    13:01 am 4.4.2007
mich hätte ein bildvergleich zwischen der leica und der panasonic interessiert. ob leica auch so eine krasse bildbearbeitung integriert hat, die alle details wegwäscht? ich habe...weiterlesen
rob    13:01 am 3.4.2007
Hallo Werner, Danke Für Deinen Input. Mit anderen Cams wird ein Vergleich aus Zeitgründen schwer fallen - was jedoch zur Verfügung stehen wird, ist ein Testvideo, aufgenommen...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Sony PXW-FX9 - Vollformat-Bildqualität für Broadcast und Cinema? Mo, 23.Dezember 2019
Nun ist Sonys FX9 auch bei uns eingetrudelt und wir wollen natürlich noch erste Ergebnisse vor den Weihnachtsfeiertagen präsentieren. Wir üblich betrachten wir dabei zuerst gerne einmal detailliert auf die Qualitäten der Signalverarbeitung und des Sensors...
Test: Panasonic LUMIX S1H - Mehr Bildqualität durch Tiefpassfilter? Mo, 30.September 2019
Mit neuem Sensor, Tiefpassfilter, interner 6K-Aufzeichnung sowie interessanter Ausstattung will Panasonic viele Filmer zur S1H bewegen. Doch wir wollen zunächst einen Blick auf die Bildqualität werfen...
Test: MSI P65 Creator 9SF-657 - die ultramobile 4K-Workstation Mo, 8.Juli 2019
Viel Leistung für die Videobearbeitung verspricht MSI mit dem MSI P65 Creator 9SF-657. Tatsächlich hat das aktuelle Modell fast so viel Wumms unter der schmalen Haube, wie eine vernünftig dimensionierte Workstation...
Test: Die Sony Alpha 6400 im (Mess-)Test - Gute Bildqualität, starker Rolling Shutter Mo, 3.Juni 2019
Sony selbst behauptet von der Alpha 6400, dass sich die bildgebende Hardware nicht sonderlich von der Alpha 6300 unterscheidet. Dennoch gibt es ein paar Neuigkeiten beim Test der Bildqualität zu vermelden…
Test: Panasonic S1: Hauttöne im 10 Bit HLG, Flat und Standard Bildprofil - inkl. Vergleich mit GH5S Do, 7.März 2019
Test: Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On Fr, 15.Februar 2019
Test: Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne, Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich Mi, 28.November 2018
Test: Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen Mi, 17.Oktober 2018
Test: Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018 Di, 25.September 2018
Test: Sony VENICE mit X-OCN Recoder - Bildqualität im slashCAM-Test(labor) Do, 30.August 2018
Test: Sachtler Flowtech75: Handling, Funktionen, Praxis u.v.m. Mo, 15.Januar 2018
Test: Final Cut Pro X 10.4: Neue Farbräder und -kurven, Canon RAW, HDR, 360 VR Video uvm. Do, 14.Dezember 2017


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Actioncam:
Käfighalterung für Hero 7 Black
Schwenken mit ActionCams
GoPro Hero7 Black in der Praxis: Hypersmooth bei 4k 60p, Timewarp, Zeitlupe und Vergleich zur Hero 6
Gopro7 welche micro SD
GoPro Hero 7 Black RAW Audio sinnlos?
Gopro App
Älteres Gopro Material ruckelt in Premiere
mehr Beiträge zum Thema Actioncam


Specialsschraeg
20. Februar - 1. März / Berlin
Berlinale
22-27. Februar /
Berlinale Talents
11-18. März / Regensburg
Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18-22. März / Hofheim
Naturfilmfestival im Taunus
alle Termine und Einreichfristen


update am 27.Februar 2020 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*