Logo Logo
/// 

Test : Die besten DSLMs für Video 2022: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic - Welche Kamera wofür?

von Mi, 8.Juni 2022 | 15 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 14. Fujifilm X-T4
 15. Panasonic GH6



14. Fujifilm X-T4



Wer bereits in Fujinon-Optiken investiert hat oder bewußt nicht mit einem Vollformat- sondern lieber mit einem S35-Sensor (APS-C) arbeiten möchte, findet in der X-T4 von Fujifilm eine bemerkenswert ausgewogen konzipierte und auf hohem Verarbeitungsniveau agierende DSLM, die sich gleichermaßen gut für Video als auch für Foto eignet.

Zu ihren Stärken zählt ein guter Video-AF, interne 4K 50/60p 10 Bit Log 4:2:0 Aufnahme, duale SD-Cardslots inkl, Video-Backup-Optionen, ausgefeilte Colorscience mit entsprechenden Filmemulsionen, ein stabilisierter Sensor, ein sehr übersichtliches Menüsystem und ein gutes Akkumanagement.

Die Sensorstabilisierung funktionierte bei unseren Tests gut mit nicht stabilisierten Fujinons. Bei Fujinons mit integriertem OIS gab es zwischen Kamera und Objektiv hingegen noch Luft für eine bessere Abstimmung. Darüber hinaus fanden wir den Kopfhörer-Eingang via USB-C Adapter für Videoanwendungen wenig gelungen.

Fujifilm X-T4 - Praxis: Pro & Contra
---------------------
Pro // guter Video AF, duale Cardslots mit Videobackupoptionen, sehr gute Colorscience und gute LOG/LUT Unterstützung, übersichtliches Menü, gute Akkulaufzeiten, gute Fotofunktionen

Contra // keine interne 4K 10 Bit Log 4:2:2 50p Videoaufnahme, Videostabilisierung mit OIS Fujinons noch ausbaufähig, Kopfhörer Miniklinke nur via USB-C-Adapter, 20 Min Aufnahmelimit bei 4K 50p



15. Panasonic GH6



Mit der Panasonic GH6 hat Panasonic ein bemerkenswert ausgereiftes und damit auch effektives Video-Tool vorgestellt. Tatsächlich demonstriert die GH6 recht eindrucksvoll, was alles im MFT-Segment möglich ist und übertrifft sogar die Vollformat-Konkurrenz in Disziplinen wie Videostabilisierung (hier kann in einigen Fällen ein Gimbal tatsächlich wegfallen) und 4-Kanal-Audio-Handling.

Dank Dynamic Range Boost Mode punktet die GH6 mit bemerkenswert hohem Dynamikumfang im MFT-Segment und bietet die beste Hauttonwiedergabe aller bisherigen, Log-fähigen Panasonic DSMLs.

Hinzu kommen interne ProRes 422 HQ V-Log Aufnahme mit max 5.7K/30p, max 5.7K 10 Bit V-LOG H.265 mit max 60p, gute Akkulaufzeiten, (endlich) Suchervergrösserung während der Videoaufnahme, Timecode In/Out sowie 4K 120 ProRes RAW Aufnahme via Atomos Ninja V+.

Wer nach einer „Workhorse“-Kamera für Interviews, Berichterstattung und allen Anwendungen sucht, bei denen ein Großsensor-Look eher stört oder wer ein Dank kompakter MFT-Objektive möglichst kompaktes System bei größtmöglicher Solidität/Zuverlässigkeit benötigt, ist bei der Panasonic GH6 genau richtig.

Wer hingegen mit größtmöglich staffelbarer Schärfentiefe unterwegs sein muss, hohe Lowlightfähigkeit benötigt oder auf einen möglichst zuverlässigen Video-AF angewiesen ist, dürfte eher woanders fündig werden.

Panasonic GH6 - Praxis: Pro & Contra
---------------------
Pro // exzellente Videostabilisierung, duale Cardslots mit Videobackupoptionen, keine Aufnahmelimits, XLR-Audio via Panasonic Blitzschuh-Adapter, gute Akkulaufzeiten, gute V-Log Hauttonwiedergabe, hohe Zuverlässigkeit, eines der besten Bedienkonzepte/Schalterlayouts für Video am Markt, kompaktes Gesamtsystem Dank MFT-Optiken.

Contra // durchschnittliche AF-Performance, systembedingt geringere Lowlightfähigkeit

13. Nikon Z6 II
Auf einen Blick: welche Kamera wofür?


15 Seiten:
Einleitung / Deine Objektive sind wichtiger als die Kamera
Nikon Z9
Sony A7S III / 3. Sony FX3
Sony A1
Canon EOS R5C
Canon EOS R5
Canon EOS R6 / 8. Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro
Sigma FP
Panasonic S1H
Panasonic S1
Panasonic S5
Nikon Z6 II
Fujifilm X-T4 / 15. Panasonic GH6
Auf einen Blick: welche Kamera wofür?
  

[56 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
GaToR-BN    16:56 am 10.6.2022
Ist die S9 nicht bei der Aufnahmelänge auf 29 Minuten limitiert? Das nervt bei Interviews. Eine gebrauchte GH5 (ca. 700) ist mir da lieber. Hast du mal überlegt, ob du mit...weiterlesen
Darth Schneider    15:55 am 10.6.2022
Kann ich nachvollziehen. Ich bin ja deswegen auch etwas hin und her gerissen, am überlegen ob ich nicht doch besser doch eine G9 oder eine GH5 mit der Panasonic, Leica Kitlinse...weiterlesen
GaToR-BN    15:49 am 10.6.2022
Genau. Deswegen gibt es ja keinen Grund von der GH5 zu wechsen. 6K oder 4K 120 sind nett und brauche ich nicht. 4K 50 und 2K 180 FPS und die Lichstärke reichen für meine...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Nikon Z9: 12 Bit 8K RAW in der Praxis: Performance, LOG-LUT Workflows, Hauttöne, Zeitlupe ... Do, 23.Juni 2022
Hier unser Praxistest mit der neuen Nikon Flaggschiffkamera Nikon Z9 inkl. 2.0er Firmware Update. Bei unserem Praxisdreh sehen wir uns das neue, interne 12 Bit 8K RAW, LOG-LUT Workflows, die Hauttonwiedergabe und die Zeitlupenfunktion mit 60p und 120p RAW der Nikon Z9 etwas genauer an …
Test: DJI RS3 Pro Gimbal inkl. Lidar Autofokus für manuelle Objektive: Erster Test und Setup Mi, 15.Juni 2022
Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Test mit DJIs neuem, für den professionellen Einsatz entwickelten RS3 Pro Gimbal - inklusive neuem Lidar Autofokus-System für manuelle (Cine)-Objektive, verlängerten Carbonarmen für größere Kameras, Auto-Axis-Lock Mechanismus uvm. Hier unsere ersten Eindrücke inkl. Lidar Autofokus-Setup mit Zeiss Compact Prime.
Test: Nikon Z9 Revisited mit Firmware v2.0 - Sensorqualität, Debayering und Dynamik Fr, 3.Juni 2022
Wir hatten ja schon die Nikon Z9 bei uns auf dem Prüfstand. Mit dem Firmware-Update 2.0 hat sich jedoch noch einmal einiges bei der Signalverarbeitung getan, weshalb wir sie ein zweites Mal ins Testlabor geholt haben.
Test: Sony FE PZ 16-35 mm F4 G Zoom an der FX3: Traumkombo für Gimbalsetups / DJI RS2? Do, 19.Mai 2022
Wir haben uns das neue, speziell für Video entwickelte Sony Weitwinkel-Zoom FE PZ 16–35 mm F4 G an der Sony FX3 im Gimbalsetup mit dem DJI R2 angeschaut. Hier unsere Praxiserfahrungen mit dem kompakten, motorisierten Sony Weitwinkel-Zoom, das wir sowohl für Architektur- und Establishing-Shots (Fake-Jib-Shot) als auch für Portrait- und Follow-Shots im Gimbalbetrieb genutzt haben.
Test: MFT-Dynamic Showdown - Panasonic GH5s, GH6 und BMPCC 4K Mo, 25.April 2022
Test: SmallRig "Black Mamba" Cage Kit für Canon EOS R5 C Do, 10.März 2022
Test: Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und eine leise Vermutung... Mi, 9.März 2022
Test: Die Panasonic GH6 im ersten Praxistest: Internes 6K 10 Bit ProRes LOG, AF, Zeitlupe, Hauttöne uvm Di, 22.Februar 2022
Test: Canon EOS R5 C im Praxistest - die beste Foto-Video-DSLM? 8K 50p RAW, Hauttöne, LOG/LUT uvm. Mo, 31.Januar 2022
Test: 8K mit 60p-Zukunft: Nikon Z9 - Sensorqualität, Debayering und Rolling Shutter Do, 27.Januar 2022
Test: Nikon Z9 in der Praxis: Nonstop 8K 10 Bit Aufnahme, N-Log, internes ProRes, Hauttöne, 120p... Fr, 24.Dezember 2021
Test: Canon EOS R3 Sensor Test - 6K Large Format RAW für 6K! Di, 21.Dezember 2021


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 5.Juli 2022 - 16:42
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*