Logo Logo
/// 

Test : DJI Osmo Pocket 3 vs iPhone 15 Pro Max in der Praxis: 10 Bit Log, Stabilisierung, Handling ...

von Mi, 25.Oktober 2023 | 4 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 10 Bit D-Log M vs Apple Log
 Zeitlupe



10 Bit D-Log M vs Apple Log



Der Bildeindruck der beiden LOG-Formate unterscheidet sich recht deutlich voneinander. Während es sich bei Apple Log um ein „vollwertiges“ LOG-Format handelt, dessen Performance sich sogar mit den Log-Formaten von ARRI LF, Nikon Z8 und Canon EOS C70 messen lassen kann, handelt es sich beim D-Log M Format der Pocket 3 um eine weitaus schlankere Log-Implementierung. Im direkten Vergleich mit Apple Log erscheint das D-Log M eher als eine Art neutraleres Farbprofil denn als „echtes“ Logformat.

Doch die steilere Gammakurve des DJI-Logs bringt auch Vorteile mit sich. So braucht es hier kaum eine Kontrast-, sondern lediglich eine Farbanpassung während Apple-Log stets auch deutliche Eingriffe in Farbe und Kontrastumfang benötigt. Damit agiert das Apple Log deutlich flexibler aber auch anspruchsvoller.

Wer bestmögliche Dynamik mit möglichst viel individuellen Eingriffsmöglichkeiten benötigt, ist bei Apple Log deutlich besser aufgehoben. Geht es hingegen um möglichst schnelle Turnovers, empfiehlt sich das D-Log M Material der Pocket 3.



Zeitlupe



Zwar bietet weder die Pocket 3 noch das iPhone 15 Pro Max einen Zeitlupenbetrieb oberhalb von 4K 60p bei dem sich auch in LOG aufzeichnen lässt, doch die Pocket bietet 120p in 4K-Auflösung - das 15 Pro Max nur HD Auflösung. Hinzu kommt, dass das Gimbalsystem der Pocket auch problemlos bei 4K 120p oder HD 240p funktioniert, wohingegen beim iPhone nicht mehr die hocheffiziente Sensor-Crop (Action) Stabilisierung zum Einsatz kommt sondern „nur noch“ die optische Stabilisierung.

Somit gilt: Wer 120p und 240p Zeitlupen bei bewegter Kamera benötigt, ist bei der DJI Pocket 3 qualitativ besser aufgehoben als beim iPhone 15 Pro Max. Bewegt sich die Kamera nicht, steigt die Qualität der HFR-Aufnahmen des iPhone 15 Pro Max deutlich – muss sich jedoch bei 120p mit HD-Auflösung gegenüber 4K 120p bei der DJI Pocket 3 geschlagen geben.

Stabilisierung
Brennweiten / Fazit / Preise und Verfügbarkeit


4 Seiten:
Einleitung / Handling/Bedienung
Stabilisierung
10 Bit D-Log M vs Apple Log / Zeitlupe
Brennweiten / Fazit / Preise und Verfügbarkeit
  

[61 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Darth Schneider    19:05 am 2.11.2023
Sollte eigentlich für 800€ Kamera Drohnen heute selbstverständlich sein. Gruss Boris
Skeptiker    19:01 am 2.11.2023
Zu DJI's letztem Mini Copter (wie heisst er schon wieder?) gibt's ja immerhin wieder eine eigene Fernsteuerung mit Bildschirm!
Darth Schneider    18:54 am 2.11.2023
@Kluster Heute, gar kein wirklich guter Witz für mich. Es gibt gerade heute doch gar keinen logischen Grund warum eine brandneue Kamera nicht auch ganz ohne iPhone App nach dem...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR? Do, 19.Oktober 2023
Wir hatten das iPhone 15 Pro Max bei uns im Sensor-Test und es gibt wahrlich Überraschendes zu berichten...
Test: Apple iPhone 15 Pro Max im Praxistest: 10 Bit Apple Log - Gamechanger für Smartphone-Filmer? Do, 12.Oktober 2023
Mit der iPhone 15 Generation hat Apple hochspannende Funktionen - insbesondere auch für Filmer - vorgestellt: Fünfach-Zoom, erstmalig USB-C, externe SSD-Aufnahme, Apple Log und vieles mehr. Wir haben uns das neue Apple Log im Verbund mit der Blackmagic Cam App in der Praxis angeschaut.
Test: iPhone 14 Pro im Praxistest: Gimbal/Action-Cam Ersatz? Kinomodus Vergleich 13 vs 14 Pro Mi, 12.Oktober 2022
In unserem Praxistest des neuen iPhone 14 Pro überrascht das iPhone in einer Disziplin, die traditionell eher zu den Stärken von Gimbal-Setups und Action-Cams zählt: Die neue Stabilisierungsfunktion "Actionmodus" agiert auf beeindruckend hohem Niveau. Darüber hinaus vergleichen wir den Kinomodus des iPhone 14 Pro direkt mit dem iPhone 13 Pro, geben zahlreiche Video-Tips und schauen uns Slowmotion, Hauttöne und vieles mehr an.
Test: Apple iPhone 14 Pro - Sensor-Qualität in 4K 10 Bit ProRes inkl. Dynamik und Rolling Shutter Mo, 26.September 2022
Das neue iPhone 14 Pro wirbt unter anderem mit noch cinematischeren Aufzeichnungsmöglichkeiten. Dies wird natürlich primär durch nachträgliche, digitale Eingriffe in das Bild erzielt. Doch auch der neue Sensor selbst bietet erweiterte Möglichkeiten...
Test: Apple iPhone 13 Pro - Sensor-Qualität in 4K 10 Bit ProRes inkl. Dynamik und Rolling Shutter Do, 7.Oktober 2021
Test: iPhone 13 Pro im Praxistest: 10 Bit Kinomodus (Cinematic Mode) im Vergleich, Hauttöne uvm. Di, 5.Oktober 2021
Test: Apple iPhone 13 Pro/Max vs Standard und Mini im Videobetrieb: Worauf achten? Erste Erfahrungen Di, 28.September 2021
Test: Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter Mo, 30.November 2020
Test: Filmen mit dem Smartphone: Apple iPhone XS, Filmic Pro und Zhiyun Smooth 4 Gimbal in der Praxis Mi, 14.November 2018
Test: FiLMiC Pro mit dem iPhone Xs - Perfekte Partner? Do, 8.November 2018
Test: Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K Do, 11.Oktober 2018
Test: Sony Ericsson Vivaz Smartphone mit 720p-Camcorder-Funktion Mi, 24.Februar 2010


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 10.Dezember 2023 - 12:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*