Logo Logo
/// 

Test : Canon EOS R7 in der Praxis - die neue Preis-Leistungsreferenz im S35-Segment?

von Do, 21.Juli 2022 | 6 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Hauttöne, LOG und Auflösung
 Akku



Hauttöne, LOG und Auflösung



Die große Erfahrung, über die Canon beim Thema LOG verfügt macht sich auch bei der Canon EOS R7 positiv bemerkbar. Zwar empfanden wir den Farbkorrektur des Canon LOG 3 Materials unseres Vorserienmodells nicht ganz so einfach wie bei den RAW-fähigen Canon EOS R Vollformat-Modellen – doch mit entsprechender Anpassung gelangt man in überschaubarer Zeit zu guten Hauttönen.

Hierbei verhält sich das Canon LOG3 von der Farbgebung her recht typisch im Vergleich zur Implementierung bei den Canon Vollformat DSLMs. Mit den offiziellen Canon REC 709 LUTs erhält man bei manuellem Weissabgleich ein etwas nach gelb tendierendes Bild, das sich mit einer entsprechenden Korrektur anpassen lässt.

Etwas aufpassen sollte man hierbei auf den Rot-Kanal, der typischer Weise schneller zum clippen neigt. Wir empfehlen hier bei der Farbkorrektur gelegentlich einen Blick auf die RGB-Parade zu werfen.

Wer die maximale Auflösung benötigt, sollte im 4K Fine Modus filmen, bei dem der Sensor unserem Eindruck nach die meisten Pixel für das Downsampling nutzt (für eine Testlaborauswertung müssen wir uns noch etwas auf das Eintreffen des Serienmodells in der slashCAM Redaktion gedulden).

Im 4K Fine Modus stehen jedoch – ähnlich wie bei der Canon EOS R5 – nur maximal 25/30p zur Verfügung. Hier sollte man den auch den etwas ausgeprägteren Rolling Shutter im Auge behalten.

Wer 50p benötigt, kann zwischen dem „normalen“ 4K Modus, der bei voller Sensorfläche vermutlich PixelBining/Lineskipping benutzt und dem 4K Crop Modus wählen, der ein entsprechend gecropptes 4K Bild zur Verfügung stellt. Die 50p Modi verfügen über spürbar weniger Rolling Shutter.

Wir haben bei unseren 50p-Aufnamen mit Caro den „normalen“ 4K Modus ohne Crop genutzt, der uns mit seinem etwas geringer aufgelöstem und dabei „cinematischeren“ Bild recht gut gefallen hat.

Einleitung / Ergonomie; Bedienung und Ausstattung
Dual Pixel AF mit Canon RF Optik / Dual Pixel AF mit Canon EF Optik + Adapter


6 Seiten:
Einleitung / Ergonomie; Bedienung und Ausstattung
Hauttöne, LOG und Auflösung
Dual Pixel AF mit Canon RF Optik / Dual Pixel AF mit Canon EF Optik + Adapter
Dual Pixel AF mit Sigma 18-35mm EF + Adapter / Sensorstabilisierung
XLR-Audio-Option / Hitzelimit / Akku
Fazit
  

[99 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Darth Schneider    19:50 am 8.8.2022
Sieht doch toll aus.;) https://youtu.be/RNhHcBtYm9A Mir gefallen die Farben, sehr schöne Skintones.;) Gruss Boris
Darth Schneider    19:29 am 8.8.2022
Darum gibt es ja eben bald z.B., die Canon R7 und die R10 auf dem Kamera Markt.;) Leica geht zusammen mit Panasonic denke ich, jedoch einen preislich ganz anderen Weg.… Den...weiterlesen
roki100    19:01 am 8.8.2022
Gerade in der heutigen Zeit sollten auch die Kamerahersteller mit den Preisschilder aufpassen... Es wird alles teuerer. Und immer mehr Leute werden eben weniger Geld übrig haben...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Die besten Video-DSLMs nach Preis-Leistung: Von M43 über APS-C/S35 bis Vollformat Do, 11.August 2022
Nachdem wir in unserer letzten Bestenliste Video-DSLMs ausschließlich nach ihrer Funktion beurteilt haben, steht diesmal das Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund. Hier unsere Preis-Leistungs-Favoriten im Micro Four Thirds, APS-C/S35 und Vollformatsegment …
Test: Sony FX3 Firmware 2.0 im ersten Hands-On: Neue Log-Shooting Modes, Cine EI, AF-Assist ... Do, 14.Juli 2022
Wir hatten bereits Gelegenheit, einen ersten Blick auf die neue 2.0er Firmware der Sony FX3 zu werfen. Hier unser erster Praxis-Test mit den neuen LOG Shooting Modes inkl. Cine EI, der neuen AF-Assist Funktion, den verbesserten Menüs, den neuen On-Screen Infos und mehr.
Test: DJI RS 3 Pro: LiDar Autofokus mit Cine-Prime und Active Track in der Praxis Mo, 11.Juli 2022
Wir sind zurück mit jeder Menge Eindrücken vom Praxistest des neuen DJI RS 3 Pro Gimbals inkl. Lidar-System am Zeiss-Cine Prime. Wir haben in Kombination mit der Panasonic S1H den Lidar basierten AF und das Active Track System an manuellen Zeiss und Sigma Cine-Objektiven mit beeindruckenden Ergebnissen getestet.
Test: Nikon Z9: 12 Bit 8K RAW in der Praxis: Performance, LOG-LUT Workflows, Hauttöne, Zeitlupe ... Do, 23.Juni 2022
Hier unser Praxistest mit der neuen Nikon Flaggschiffkamera Nikon Z9 inkl. 2.0er Firmware Update. Bei unserem Praxisdreh sehen wir uns das neue, interne 12 Bit 8K RAW, LOG-LUT Workflows, die Hauttonwiedergabe und die Zeitlupenfunktion mit 60p und 120p RAW der Nikon Z9 etwas genauer an …
Test: DJI RS3 Pro Gimbal inkl. Lidar Autofokus für manuelle Objektive: Erster Test und Setup Mi, 15.Juni 2022
Test: Die besten DSLMs für Video 2022: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic - Welche Kamera wofür? Mi, 8.Juni 2022
Test: Nikon Z9 Revisited mit Firmware v2.0 - Sensorqualität, Debayering und Dynamik Fr, 3.Juni 2022
Test: Sony FE PZ 16-35 mm F4 G Zoom an der FX3: Traumkombo für Gimbalsetups / DJI RS2? Do, 19.Mai 2022
Test: MFT-Dynamic Showdown - Panasonic GH5s, GH6 und BMPCC 4K Mo, 25.April 2022
Test: SmallRig "Black Mamba" Cage Kit für Canon EOS R5 C Do, 10.März 2022
Test: Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und eine leise Vermutung... Mi, 9.März 2022
Test: Die Panasonic GH6 im ersten Praxistest: Internes 6K 10 Bit ProRes LOG, AF, Zeitlupe, Hauttöne uvm Di, 22.Februar 2022


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 15.August 2022 - 16:03
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*