Logo Logo
///  >

Ratgeber : RAW Format Vergleich - Ein tabellarischer Funktions-Überblick

von Di, 11.Februar 2020 | 3 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Assimilate Scratch: RAW Formate und deren Funktionen im Überblick



Assimilate Scratch: RAW Formate und deren Funktionen im Überblick








FunktionenARRIBlackmagicCanonCDNGKinefinityProRES RAWRED
Color Space
Gamma
WB-Korrektur
RGB-Gain
Black/White-Points
Exposure/ISO
Saturation/Contrast
Schärfe
Denoising
Decoding-Settings
Highlight Recovery

RAW Formate / Funktionen in Assimilate Scratch





Auch hier sieht man noch einmal deutlich, dass RED RAW den umfassendsten Funktionsumfang bei der RAW-Entwicklung bietet. Bis auf die automatische Highlight Recovery lässt sich hier kaum etwas vermissen.

Letztere bieten aktuell nur Blackmagic RAW und CDNG, bei denen wir hingegen Eingriffe in die Schärfe und das Rauschverhalten beim Debayering vermissen.

Die Einstellmöglichkeit für spezielle Decoding Settings, also die Reduktion auf geringere Auflösung oder die feste Einstellung, ob die GPU oder die CPU das Decoding übernehmen soll, ist höchstens auf Laptops oder sehr unterdimensionierten Systemen von Relevanz. Als "Nice-to-Have"-Funktion für zukünftige 8K/120p Projekte jedoch vielleicht auch nicht verkehrt...

[UPDATE:]
Wir wollen an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass es sich bei der tabellarischen Betrachtung ausschließlich um die möglichen RAW-Parameter in Assimilate Scratch handelt. Unter Resolve oder anderen Programmen stehen neben einer anderen Codec Auswahl auch teilweise andere Funktionen zur Verfügung.


Einleitung / Wie und wo RAW-Formate vergleichen? / Bestes RAW?


3 Seiten:
Einleitung / Wie und wo RAW-Formate vergleichen? / Bestes RAW?
Assimilate Scratch: RAW Formate und deren Funktionen im Überblick
  

[165 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
klusterdegenerierung    02:14 am 22.2.2020
Interessant finde ich ja, das es eigentlich erst so flach und zeichnungslos wird, wenn man in colorspace & Gamma BMD benutzt. Trägt man hier Rec709 ein ist es zwar erstmal...weiterlesen
Banolo    22:38 am 21.2.2020
cantsin nein das ist nicht richtig" ich hab Schiffe aufgenommen und reflexartig den Vogel aufgenommen Und HR ist wie ein SOS / 110 :P Ich weiß nicht wieso alle das hier klein...weiterlesen
cantsin    22:12 am 21.2.2020
Naja, in Deinem obigen Beispiel wurde einfach nicht korrekt belichtet, und der Fehler dann mit dem HR-Pflaster gekittet...
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Artikel zum selben Thema:

Werbung: ProRes RAW Unterstützung in Adobe Premiere Pro - einfach & umfassend Dank Lumetri Di, 9.Februar 2021
News: TICO-RAW - Endlich ein RAW für alle? Do, 7.Januar 2021
Tips: Panasonic S1H und ProRes Raw: Metadaten-Felder wie ISO, Belichtung, WB ... in FCPX anzeigen Do, 12.November 2020
Praxis: Nachgelegt - Tabelle zum Blackmagic RAW CPU/GPU Vergleich Fr, 11.September 2020
Test: Canon EOS R5 im Praxistest: Hauttöne, 12 Bit RAW, LOG/LUT - Teil 1 Fr, 28.August 2020
Test: Blackmagic RAW im CPU / GPU Vergleich -- Resolve Performance-Verhalten auf verschiedenen Systemen Mi, 29.Juli 2020
Test: Canon EOS C300 Mark III in der Praxis - die neue S35 Referenz für Doku? Dual Pixel AF, RAW vs MXF... Teil 2 Di, 19.Mai 2020


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 2.März 2021 - 16:45
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*