Nikon D600

Photokina 2012 – mehr Video-DSLR geht kaum ...  : NikonD600 table 2


Mit der Nikon D600 hat Nikon es als einer der wenigen Hersteller auf der Photokina geschafft, ein Modell vorzustellen, das bereits im Handel erhältlich ist und dies scheint den Verkäufen gut zu tun, wie man der Amazon populärste Kamera Liste entnehmen kann. Überhaupt hat uns die Nikon D600 trotz der vielen geleakten Details im Vorfeld ziemlich angenehm überrascht, da sie im Vergleich zum nächstgrösseren Modell Nikon D800 nur wenige Funktionsabstriche erhalten hat. Nikon hat hier ein ziemlich interessantes Paket geschnürt – auch wenn es gerade im Videobereich eine Funktion nicht in die Nikon D600 geschafft hat und dies stellt das Regeln der Blende während der LiveView dar. Hier muss also entweder vor Aktivierung der LiveView die Blende gewählt werden oder mit – wie wir es für Videoaufnahmen eh empfehlen - manuellen Optiken gearbeitet werden, die dann sowieso über einen Blendenring verfügen.



Photokina 2012 – mehr Video-DSLR geht kaum ...  : NikonD600Menu 2


In diesem Zusammenhang dürfte die Nikon D600 auch für all jene Nikon-User sein, die über älteres AF-Nikon Glas verfügen. Anders als beispielsweise viele Nikon Consumer DSLRs „spielt“ die Nikon D600 Dank integriertem AF-Motor und Blenden-Fühler mit AF, AF-I, AF-D, AF-S sowie manuellen AI und AI-S Optiken zusammen und damit mit nahezu allen Nikkoren bis Mitte der 70er Jahre – hier sollte sich also für jeden Indie-Filmer die passende, manuelle „Gebraucht-Scherbe“ finden lassen …



Photokina 2012 – mehr Video-DSLR geht kaum ...  : NikoD600Menu 1




Da Canon sich bei der EOS 6D leider ein cleanes HD HDMI-Out gespart hat, stellt die Nikon D600 derzeit die günstigste Fullframe DSLR dar, die über einen cleanen HD HDMI-Out verfügt. Als Alternative fällt uns derzeit hier nur die Sony Alpha 99 ein, die allerdings mit 2.800 Euro gegenüber den 2.149,- Euro für die Nikon D600 in einer etwas anderen Preisklasse spielt, (dafür u.a. auch über ein kontraststarkes OLED Schwenkdisplay, 1080/50p und XLR-Optionen verfügt.)



Photokina 2012 – mehr Video-DSLR geht kaum ...  : NikonD600 menu 2


Vermisst haben wir in Sachen Videoeorgonomie tatsächlich auch ein Klappdisplay bei der Nikon D600. Schade, dass es dieses nicht in die D600 geschafft hat – aber hier verläuft anscheinend auch ein tiefer ideologischer Graben zwischen den Foto- und Video-afinen Nutzern ...



Die Nikon D600 ist sehr kompakt geraten. Das bringt Vorteile beim Gewicht/Transport aber auch kleinere Einschränkungen bei der Ergonomie. Das Gehäuse ist nahe an dem der Nikon D7000. Leider unterscheidet Nikon nach wie vor die Handgrösse von Profis und Prosumern, so dass der Handgriff der Nikon D600 unserer Meinung nach grösser hätte ausfallen können (Canon macht das etwas besser). Doch dies ist Kritteln auf hohem Niveau.



Sehr gespannt sind wir auf die Videoqualität der Nikon D600 – gerade auch im Vergleich mit anderen Fullframe-Angeboten wie der Canon EOS 6D und der Sony Alpha 99. Im Vergleich zum großen Bruder Nikon D800, der gemessen an seiner gewaltigen Pixeldichte zwar ziemlich gutes Videomaterial produziert, aber dennoch eher mit Aliasing / Moirée zu kämpfen hat, könnte die etwas geringere Pixelanzahl der Nikon D600 sogar einen Vorteil bei der Videoaufnahme bringen. Aber auch hier wollen wir erst unsere Tests abwarten.



Das Fullframe Video-DSLR-Segment hat noch nie soviel Kameratechnik zu so einem Preis geboten – sehr spannende Zeiten dies. Und die Nikon D600 hat das Zeug bei den Video-DSLRs ganz weit oben mitzuspielen.



Weiter geht es demnächst mit Teil 2 von der Photokina, mit unseren Eindrücken zur Sony Alpha 99, der Canon EOS 6D und der Leica M mit Videofunktion.



Leserkommentare // Neueste
edi_the eagle  //  14:20 am 30.9.2012
danke;-)
edi_the eagle  //  12:08 am 27.9.2012
Kommt denn hier irgendwann mal noch der Teil 2?
B.DeKid  //  02:07 am 24.9.2012
Nix ;-) Die 650D kennst ja schon , ich persl hab mich für die G1x sowie die Olympus TG1 intressiert und ja die beiden werd ich auch kaufen , sind optimale...weiterlesen
Ähnliche Artikel //
Umfrage
    Was hältst du von den neuen Bild/Video-KIs?





    Ergebnis ansehen
RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash