Verbesserte Kontrolle bei der Farbkorrektur

Um es gleich vorneweg zu sagen: Color-Wheels wird es zumindest vorerst nicht in FCPX geben. Hier bleibt nachwievor nur der Weg über Drittanbieter wie bsp. das kürzlich erschienene ColorFinale Plugin (s. hier unsere News dazu). Doch FCPX bietet trotzdem eine Reihe von willkommenen neuen Funktionen rund um Colograding an.



Zu den wichtigsten zählen: Die parallele Einblendung diverser Scopes, die neue Handhabung von Farbkorrektur als eigenen Effekt sowie das Abspeichern von komplexen Effekten in einem eigenen Effects-Preset:



 3 Scopes parallel in FCP X 10.2
3 Scopes parallel in FCP X 10.2


Farbkorrektur jetzt als eigener Effekt
Farbkorrektur jetzt als eigener Effekt


"Voreinstellung für Effekte sichern" in FCP X 10.2
"Voreinstellung für Effekte sichern" in FCP X 10.2


Da die Farbkorrektur nun als eigener Effekt vorliegt, lässt sich dieser jetzt auch unter den angewandte Effekten verschieben und damit steuern, ob die Farbkorrektur vor oder nach anderen Effekten angewandt werden soll.




Schnellerer RED RAW Workflow

Wir haben derzeit kein Dragon 6K Raw Material zur Hand, doch Apple scheint intensiv mit RED zusammengearbeitet zu haben, um eine duale GPU-Unterstützung unter FCPX 10.2 in den neuen Mac Pros bei der Verarbeitung von RED RAW Material an den Start zu bekommen. Gesehen haben wir in Vegas eine flüssige 6K RED Materialwiedergabe inkl. Effekte auf einem 8-Core Mac Pro. Allerdings handelte es sich hierbei um ProRes 4:2:2 Material – aber immerhin in 6K. Wie effektiv die neue 6K RED RAW Verarbeitung am Mac Pro im Produktionsalltag ist, dürften erste Tests zeigen, auf die wir schon sehr gespannt sind. Apple weist darauf hin, dass keine zusätzliche Hardware zur Verarbeitung von 6K RED Raw nötig ist.



Darüber hinaus unterstützt FCPX 10.2 nun auch RED RAW anamorphe Formate – womit wir beim Thema Formate angelangt wären:


Native Unterstützung von weiteren Videoformaten



Zur neu hinzugekommen nativen Unterstützung bei den Videoformaten in Final Cut Pro X 10.2 zählen: Panasonic AVC-Ultra, Sony XAVC S sowie JVC H.264 Long GOP files,



Und auch der Import-Screen von Final Cut Pro X 10.2 wurde konsolidiert. So finden sich nun alle Import und Transkodingoptionen auf der rechten Seite des Import-Fensters:



 konsolidierter Import Screen von Final Cut Pro X 10.2
konsolidierter Import Screen von Final Cut Pro X 10.2




Zu guter Letzt wollen wir noch auf eine neue XML-Version (1.5) sowie auf die erweiterte Smart Collection Funktion hinweisen, die jetzt sowohl den Event- als auch den Bibliothekslevel in Final Cut Pro X 10.2 umfasst.



Soweit erstmal zu den neuen Funktionen in Final Cut Pro X 10.2 – mehr Erfahrung mit FCPX 10.2 werden wir im Laufe unsere NAB Berichterstattung sammeln und anschließend auf slashCAM veröffentlichen …



Schön zu sehen, dass Apple weiter kontinuierlich an FCP X arbeitet und kostenlose Updates mit gutem Funktionsumfang wie diesem hier zur Verfügung stellt. Derzeit fühlt es sich - nach dem etwas verunglückten Start von FCP X - nach einem zweiten Frühling für FCP X an. Nicht unerheblich dazu dürfte die ungebremste Beliebtheit von ProRes beitragen. Auch auf der diesjährigen NAB wird es wieder viele Kameras mit ProRes-Option (BMD Ursa Mini, RED Weapon etc.) zu sehen geben.



Trotz dieses gelungenen Updates bleibt bei FCP X auch noch etwa Luft nach oben: Wie schon zuvor an dieser Stelle gesagt, würden wir uns über eine komplexere Audioverarbeitung (Mixer, Spectrogramfunktion), keyframefähige Farbkorrektur, und Send to Motion in FCPX freuen. Momentan fühlt es sich allerdings so an, als ob dies nur noch eine Frage der Zeit wäre ...



Leserkommentare // Neueste
[31 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Anonymous    15:47 am 18.4.2015
Tim Cook hat schon gesagt"bloß nicht aufspielen... Hier läufst komischerweise stabil
iMac27_edmedia    15:17 am 18.4.2015
die in den Apple-Stores sagten dass sie vorerst 10.2 nicht installieren auf ihren Rechner in den AppleStores - ein Zeichen?
olja    15:16 am 18.4.2015
Hab gestern das Update gemacht..incl. Yosomite und spiele gerade rum. Mal nen paar Projekte geöffnet und bei einem Projekt sehe ich gerade, er zeigt mir in der Handlung den Clip...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]
Ähnliche Artikel //
Umfrage
    Was hältst du von den neuen Bild/Video-KIs?





    Ergebnis ansehen
RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash