Logo Logo
/// News

Videos jetzt bis zu 3 Minuten lang: Wird TikTok zur YouTube Konkurrenz?

[17:40 Mi,7.Juli 2021 [e]  von ]    

Bisher konnten maximal 60 Sekunden lange Videos auf dem besonders bei Jugendlichen populären Videoportal TikTok hochgeladen werden, längere Videos waren nur in Form von mehreren aufeinander verweisenden Videoserien möglich. In den kommenden Wochen will TikTok sukzessive immer mehr Usern die Möglichkeit geben, auch längere Videos zu posten. Bis zu 3 Minuten lange Videos können dann gefilmt, hochgeladen und in TikTok editiert werden. User werden benachrichtigt, sobald die neue Option für sie freigeschaltet ist.



TikTok möchte ähnlich wie auch andere Apps (oder auch YouTube) die Zeit maximieren, die User mit seiner App verbringen, und längere Videos sind ein einfacher Weg, dies zu erreichen. YouTube hat diesen Weg schon vor längerer Zeit eingeschlagen und belohnt die Erschaffer längerer Videos durch eine bessere Platzierung durch den Algorithmus, der Usern Videos vorschlägt und der für einen großen Teil der von Usern verbrachten Zeit auf YouTube verantwortlich ist.

TikTok


Wenn TikTok diesem Weg weiter folgt - gestartet war TikTok sogar mit einer Beschränkung auf 15 sekündige Clips, die aber bald auf 60 Sekunden erweitert wurde -, könnte der erste chinesische Social Media Dienst der global verwendet wird noch mehr als bisher schon zu einer Konkurrenz zu YouTube werden.

Hatten die Inhalte von TikTok am Anfang nur zumeist aus den typischen Karaoke- und Playback-Singen Videos bestanden, sogenannten TikToks, werden inzwischen vermehrt auch Koch- und Beauty-Tutorials gepostet, die nur schwer ins 1-Minuten Korsett passen und so ähnlich auch auf YouTube zu finden sind. Immerhin hat der Erfolg von TikTok gerade beim wertvollen jungen Publikum die Konkurrenz YouTube und Facebok genug beunruhigt, um ähnliche Formate auf den Weg zu bringen in Form von YouTube Shorts bzw. demnächst auch kurzen Videos auf Instagram. Kein Wunder, daß die großen amerikanischen Platzhirschen aufhorchen: bisher wurde die TikTok App schon über 2 Milliarden (!) mal heruntergeladen.

Angefangen hatte TikTok als Nachfolger vom Musikvideoportals musical.ly, und auch dessen besondere Form der Videoerstellung übernommen: am Anfang eines per Smartphone neu aufgenommenen Video steht ein vom User aus der großen Soundbibliothek von TikTok ausgewählter populärer Musiktrack, zu dem dann eine eigene Aufnahme mit passendem Gesang, Tanz oder Schauspiel produziert wird. Dieses kann dann durch zahlreiche Spezialeffekte, Augmented Reality-Efffekte und Filter verändert werden. Durch die Reaktionen auf andere Videos und Videozitate wurde daraus ein lebendiges soziales Netzwerk auf Videobasis für die jungen Generation.

Link mehr Informationen bei newsroom.tiktok.com

  
[22 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Bluboy    19:58 am 12.7.2021
Toll, ich hab da nämlih ein oder mehrere Probleme Nachdem ich kein Russe bin, nutze ich den Google Übersetzer, der macht das gantz Prima wenn ich allerdings dann die...weiterlesen
Jott    19:39 am 12.7.2021
Jederzeit gerne. Arabisch allerdings gegen Aufpreis! :-)
Bluboy    09:05 am 12.7.2021
Untertitel in Kyrillisch oder Arabisch, :-(( Wer kanns ?
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildRØDECaster Pro Firmware-Update 2.1.2 bringt MIDI-Support und neue Soundpad-Modi bildLEICA DG VARIO-SUMMILUX 25-50mm / F1.7 ASPH - Zwei Objektive für alle(s)?


verwandte Newsmeldungen:
Filmportale:

Von YouTube zu Lucasfilm: Star Wars DeepFaker landet Hollywood-Job 28.Juli 2021
YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen 24.Juli 2021
YouTube Shorts macht TikTok Konkurrenz - Aber Achtung YouTube Creators! 15.Juli 2021
Wie komprimiert YouTube seine Videos? Per selbstentwickeltem Argos Transcoding-Chip 23.April 2021
Heute live auf YouTube: Adobe Engineering Hours #2 19.März 2021
YouTube Checks prüft Urheberrechtsansprüche schon beim Video-Upload 18.März 2021
Youtube behält ab diesem Jahr US-Steuern ein 15.März 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Filmportale

Neue Blackmagic Studio Camera 4K Plus / 4K Pro vorgestellt 29.Juli 2021
Von YouTube zu Lucasfilm: Star Wars DeepFaker landet Hollywood-Job 28.Juli 2021
Acer XV431CP: Ultrabreiter 43.8" Monitor im 32:9 Format mit 3.840 x 1.080 25.Juli 2021
YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen 24.Juli 2021
Asus TUF Gaming VG32AQL1A 31.5" Monitor: 99% DCI-P3 und 170 Hz 22.Juli 2021
AJA kündigt neue openGear Glasfaser nach 12G-SDI Konverter an 20.Juli 2021
YouTube Shorts macht TikTok Konkurrenz - Aber Achtung YouTube Creators! 15.Juli 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Formate

Streaming Portale:

Von YouTube zu Lucasfilm: Star Wars DeepFaker landet Hollywood-Job 28.Juli 2021
YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen 24.Juli 2021
YouTube Shorts macht TikTok Konkurrenz - Aber Achtung YouTube Creators! 15.Juli 2021
Wie komprimiert YouTube seine Videos? Per selbstentwickeltem Argos Transcoding-Chip 23.April 2021
Heute live auf YouTube: Adobe Engineering Hours #2 19.März 2021
YouTube Checks prüft Urheberrechtsansprüche schon beim Video-Upload 18.März 2021
Youtube behält ab diesem Jahr US-Steuern ein 15.März 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Streaming Portale


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-16. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
15-19. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
6. Februar 2022/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen


update am 30.Juli 2021 - 08:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*