Logo
/// News
Lebendige Portraits - KI machts möglich…

Sound Devices MixPre-10T: Neuer 12 Track Audio-Rekorder/-Mixer mit 10 Inputs

[14:28 Do,5.Oktober 2017 [e]  von ]    

Sound Devices hat den MixPre-10T, einen neuen 12 Spur Audio-Recorder und -Mixer samt USB-Interface vorgestellt. Der MixPre-10T erweitert die bisherigen Modellreihe MixPre-3 und MixPre-6 um weitere Spuren und Inputs - er kann mittels seiner 10 Audioeingänge (8 x XLR/TRS Combo plus 2 x Aux/Mic-In) bis zu Spuren Audio (10 x Input + 2 Mix) als polyphone Wav-Files mit bis zu 24-Bit/192 KHz auf SD/SDHC/SDXC-Karte aufnehmen. Das Audio der 12 Kanäle kann auch per USB mit bis zu 96 kHz SamplingSampling im Glossar erklärt Rate an Windows oder Mac Computer gestreamt werden.



Jeder der 8 XLR-Eingänge besitzt einen Class A Ultra-Low-Noise Kashmir Mikrophon Vorverstärker. Ein eingebauter Timecode-Generator und Leser unterstützt per BNC, Aux und HDMIHDMI im Glossar erklärt TimecodeTimecode im Glossar erklärt Verbindungen mit allen üblichen Frameraten und TimecodeTimecode im Glossar erklärt Modi. Bedient wird der MixPre-10T über die Drehknöpfe und den hellen (320 x 240) 1.6" IPS Touchscreen in drei Bedien-Modi - einmal dem simplen Anfängermodus für Stereoaufnahmen für Interviews oder etwa ein Videoblog und den Fortgeschrittenen- und Custom-Modus mit der Möglichkeit Multikanalaufnahmen zu machen und Funktionen wie Metering, Routing, TimecodeTimecode im Glossar erklärt, Mic Pre Gain, Kopfhörer-Presets, Mid/Side Channel Linking, Delay und weitere zu nutzen und zu konfigurieren.

Sound-Devices-MixPre-10T
Sound Devices MixPre-10T


Die Drehknöpfe erlauben auch das intuitive Mixen des aufgenommenen Audios. Per Bluetooth kann der MixPre-10T alternativ auch über die zugehörige iOS per Wingman App gesteuert werden, mit welcher Aufnahmen gestartet und gestoppt, mit Metadaten versehen und Tracks umbenannt werden können. Ausserdem können damit Sound Reports erstellt und organisiert werden.

Die Aufnahme kann auch per HDMIHDMI im Glossar erklärt Flag oder TimecodeTimecode im Glossar erklärt gestartet oder gestoppt werden. Ebenso wie diese Funktion ist der auf dem Gehäuse angebrachte einziehbare 1/4-20 Mount zur Befestigung des MixPre unter einer Kamera, speziell für die Zusammenarbeit mit Video-DSLRs gedacht. Mithilfe der neuen Auto (Background) Copy Funktion können Aufnahmen im Hintergrund laufend auf einen USB Stick gebackupt werden. Hier die drei Modelle im Feature-Vergleich. Der MixPre-10T bezieht seine Energie entweder mobil über 8x AA Batterien oder einen Sony L-Mount Akku oder per 4-Pin Hirose Stecker aus dem Netz. ist ab sofort vorbestellbar und soll ab Ende Oktober ausgeliefert werden zum Preis von rund 1.800 Dollar.



Außerdem hat Sound Devices die neue Firmware 1.20 für den MixPre-3/6 veröffentlicht, welche dem MixPre-6 die Fähigkeit schenkt, die 4 Kanäle zu koppeln und so Gain, Fader, Limiter, Low Cut Filter und Input Delay aller Kanäle synchron mittels des Drehreglers und Displays des ersten Kanals zu steuern. Der MixPre-3 erhält durch das Update die Möglichkeit, die Kanäle 1,2 und 3 mit einem Input Delay von 1-30 ms (in 1ms Schritten) zu versehen (der MixPre-6 hat diese Funktion bereits).


Link mehr Informationen bei www.sounddevices.com

    
[4 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Auf Achse    16:57 am 5.10.2017
Na wenn der 10er größer ist schadet es mMn nicht. Der 6er ist ur schnuckelig klein. Auf Achse
TonBild    16:48 am 5.10.2017
Na, nach http://www.newsshooter.com/2017/10/03/s ... -recorder/ https://www.sounddevices.com/news/sound ... pre-series ist der MixPre-10T doch schon wesentlich größer als der...weiterlesen
freezer    16:47 am 5.10.2017
Für ein Sounddevices Gerät ist vor allem der Preis richtig heiß :-)
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildMessevideo: High-End Cine Zoom: Angénieux Optimo 12 X: S35, U35, FF/VV … // IBC 2017 bildRED Digital Cinema MONSTRO 8K VV am Horizont


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnitt:

Messevideo: Neues Adobe Premiere Pro CC - Vergleich zur Konkurrenz u. Fragen zur Stabilität // IBC 2017 22.September 2017
AJA FS-HDR Frame Synchronizer und Konverter wird ausgeliefert // IBC 2017 14.September 2017
Logitech Craft: Kabellose Tastatur mit Drehregler u.a. für Adobe Premiere Pro CC 6.September 2017
Neues bei MAGIX Video deluxe - käufliche Effekte und Intel GPU-Beschleunigung 5.September 2017
Magix Vegas Pro 15 ist da 28.August 2017
Das Ende von Final Cut Pro 7 ist gekommen 24.August 2017
Sonnet eGFX Breakaway Box 350/550: GPU-Power per Thunderbolt 3 18.August 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt

Sound:

Premium Beat verschenkt 119 Sound Effekte 8.Oktober 2017
Messevideo: Canon XF400 u. XF405: 4K Henkel-Cams mit 60p, XLR uvm. // IBC 2017 20.September 2017
Über die Kunst des Sound-Designs am Beispiel von Fight Club 10.September 2017
Azden stellt kompaktes XLR Cine Richtmikro SGM-250CX für Pros vor 24.August 2017
Nokia 8 Smartphone mit Zeiss-Optik und OZO Audio 21.August 2017
In den Mund gelegt: Künstliche Intelligenz rendert Mund nach Audio-Datei 14.Juli 2017
Das Sound Design von Star Wars 22.Mai 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Sound


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Sound:
Sony Mikrofon Von der PMW FS 3 gesucht
Kostenlose individuelle Filmmusik für euren Film, Kurzfilm, Trailer, Spot
Behringer B-2 Pro Großmembran-Mikrofon an einem Senheisser SK 100 G3
Zoom H5 Aufnahmefehler
Western Digital entwickelt 40 TB Festplatten mit Mikrowellen-Technologie
GUI für Logic Audioplugins in FCPX wird nicht mehr dargestellt
Das erste Musikvideo - No Budget, Schlagermusik
mehr Beiträge zum Thema Sound

Videoschnitt:
GH5 FHD Material in Premiere ruckelt!
VLOG L Material in Premiere CC
Final Cut Layout zurücksetzen
GUI für Logic Audioplugins in FCPX wird nicht mehr dargestellt
Final Cut Pro X Datenverarbeitung & Frage
Neuer Patch VDL Prem. (Akt.Vers.)
Clips zusammenfügen
mehr Beiträge zum Thema Videoschnitt


Archive

2017

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
17-22. Oktober / Braunschweig
Internationales Filmfest Braunschweig
20-21. Oktober / Hamm
5. Hammer Kurzfilmnächte
21-22. Oktober / Konstanz
Konstanzer KURZ.FILM.SPIELE
6. November / Cottbus
15. FilmSchau Cottbus
alle Termine und Einreichfristen


update am 17.Oktober 2017 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*