Logo
/// News

Panasonic AU-EVA1 - kompakte Super 35 Cinema-Kamera mit 5.7K Sensor

[01:59 Sa,3.Juni 2017 [e]  von ]    

Über der GH5 und unter der VariCam LT will Panasonic die AU-EVA1 als kompakte Cinema Kamera angesiedelt sehen. Mit gerade einmal 1,2 kg Body-Gewicht untertrumpft sie dabei sogar die gerade vorgestellte Canon C200, die bei ähnlicher Ausstattung 1,4 kg auf die Waage bringt. Trotz der kompakten Abmessungen (17 x 13,5 x 13,3 cm) und des geringen Gewichtes befinden sich im Body eine volle XLR-Tonabteilung, ein dreistufiger ND-Filer (2, 4 und 6 Stops) sowie 4K-fähige HDMI- und SDISDI im Glossar erklärt Outputs. Monitor, Top- und Sidehandles können optional dazu geschraubt werden, ein Sucher scheint jedoch vorerst nicht im Lieferumfang zu sein.



AU-EVA1_Side
Die Panasonic AU-EVA1



Von der VariCam LT erbt die AU-EVA1 die EF-Mount, was in diesem Preisbereich unter Cine-Kameras wohl nun als Standard-Mount zu betrachten ist. Dahinter verbirgt sich ein neuer 5,7K Super35-Sensor, der offensichtlich nicht von der VariCam-Serie abstammt. Denn die aktuellen VariCams besitzen laut Datenblatt Sensoren mit 10,3 Millionen Pixeln, von denen effektiv 8,9 Millionen für einen 1:1 Sensor Readout genutzt werden.

Der neue 5,7K Super35-Sensor der Panasonic AU-EVA1 dürfte daher etwas kleinere Sensel mitbringen, was gegenüber der VariCam LT leichte Nachteile bei der Lichtstärke nach sich ziehen dürfte. Dafür bedeuten 5,7K auch klare Vorteile bei der Auflösung durch echtes Downscaling auf 4K.

Der Sensor selbst muss der (Auftrags-)Fertigung von Panasonic entsprungen sein, da er Dual Native ISO beherrscht. Dies ist ein Alleinstellungs-Merkmal von Panasonic-Sensoren, bei denen der Sensor zwischen zwei nativen ISO Einstellungen umgeschaltet werden kann. Panasonic selber verspricht dazu eine "Beautitful Colormetry" durch einen genormten V-Log/V-Gamut-Workflow. Wer die Color Science der Varicams schätzt darf von der AU-EVA1 also ähnliches erwarten.

Die äußeren Bedienelemente versprechen auf jeden Fall neben einer guten manuellen Bedienbarkeit auch mindestens acht frei belegbare Funktionsknöpfe und einen integrierten Waveform-Monitor. Man darf wohl davon ausgehen, dass hier kaum weniger Funktionalität als bei der GH5 zur Verfügung stehen wird.

AU-EVA1_Slant
Die Panasonic AU-EVA1



Die Kamera soll in noch nicht weiter spezifizierten Codecs auf SD-Karten mit bis zu 10 BitBit im Glossar erklärt 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt in 4K aufzeichnen können. Für welche Frameraten dies gilt, soll erst vor der Veröffentlichung der Kamera offengelegt werden. Das vorläufige Datenblatt verspricht getrennt bis zu 4K60p (2k mit bis zu 240p), bis zu 400 Mbps Datenraten und 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt Farbunterabtastung bei 10 Bit. Aber eben nicht alles zusammen. Auf den ersten Blick erinnern diese Zahlen stark an die Formate der GH5, die beispielsweise kein internes 4K60p mit 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt in 10 BitBit im Glossar erklärt beherrscht. Für ein zukünftiges Update verspricht Panasonic sogar eine 5,7K-RAW-Ausgabe für externe Recorder.

Als weitere Besonderheit gegenüber Konkurrenzmodellen lässt sich bei der Panasonic AU-EVA1 der Infrarot (IR-)Cut-Filter aus dem Strahlenweg der Optik herausdrehen. Der Sensor scheint zudem zwar nicht beweglich gelagert, jedoch spricht Panasonic von einer elektronischen Bildstabilisierung (EIS), welche dann wohl durch Pixelüberschuss erzielt werden muss. Da stellt sich die Frage, ob die aktive Sensorfläche hierfür größer als der Super35mm-Bildkreis ausfällt oder ob das Sensorfenster bei aktiver Stabilisierung leicht eingeschränkt wird.

Bis zur Auslieferung im Herbst 2017 dürften sich diese letzten Fragen ebenfalls geklärt haben. Auch der genaue Preis dürfte bis dahin feststehen, den Panasonic nun erst einmal mit "unter 8000 Euro" beziffert.

Link mehr Informationen bei business.panasonic.eu

Panasonic AU-EVA1im Vergleich mit:

Strassenpreis: 6771 €
Markteinführung: November 2017
Sensorgrößen-Klasse:
Super35 / APS-C
Mount: EF-Mount (aktiv)

Platz 3 Wechseloptik-Camcorder / Cinema Kamera Bestenliste
JVC GY-LS300
Strassenpreis: 3053 €
Sensorgrößen-Klasse: Super35 / APS-C
Canon EOS C200
Strassenpreis: 7729 €
Super35 / APS-C



    
[37 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Starshine Pictures    20:57 am 8.6.2017
Wer schon immer mal mit einer scharfen Blondine über Kameras fachsimpeln wollte: https://youtu.be/Y41WeC_tcv8 Besser als der Frank G. in seinem verschwitzten Kampfanzug über...weiterlesen
Frank Glencairn    22:00 am 3.6.2017
Nur manchmal ;-) 18839111_1796004684043787_725046976132467151_n.jpg
filmkamera.ch    21:42 am 3.6.2017
Du arbeitest hauptächlich als Kriegsberichterstatter? 😜
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNikon: Fisheye-Zoom 8-15mm, lichtstarkes 28mm Weitwinkel und APS-C Zoom bildSony kündigt Fullframe Cine Kamera für Anfang 2018 an


verwandte Newsmeldungen:
Cinema-Kamera:

[UPDATE] Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K 28.August 2018
Kinefinity MAVO LF - 6K-Vollformat RAW Cinekamera ab Oktober für 12.000 Dollar 22.August 2018
Panasonic stellt kostenlose LUT Library für VariCam und EVA1 Cine Kameras zur Verfügung 9.August 2018
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - genaues Verfügbarkeitsdatum veröffentlicht? 3.Juli 2018
Kinefinity MAVO im Anflug - erste Testshots vom „RED-Killer“ 13.Juni 2018
KineOS 6.0 - Kinefinity Terra Update. Neue Oberfläche und mehr Aufnahmeoptionen (u.a. CNDG) 14.Mai 2018
Messevideo: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Ergonomie, Speedbooster, (ProRes) RAW uvm. // NAB 2018 10.April 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Cinema-Kamera

Camcorder:

Samsung präsentiert Smartphone mit faltbarem Display - Kostenpunkt: rund 1.500 Euro 15.November 2018
Blackmagic Design URSA Mini Pro bekommt 3200 ISO per Firmware Update 15.November 2018
Samsung Exynos 9820 für Galaxy S10: 8K Videoaufnahme mit 30 fps - 4K mit 150 fps 14.November 2018
Blackmagic Design: Großes DaVinci Resolve 15.2 Update mit über 30 neuen Funktionen 14.November 2018
ARRI: SUP 4.0 für Alexa LF mit neuen Anamorphic De-Squeeze Faktoren, LBUS-Unterstützung u.a. 13.November 2018
FUJIFILM X-T3 bekommt HLG-Option mit nächstem Firmware-Update 13.November 2018
ARRI Alexa LF goes Vintage mit neuer DNA Objektivserie speziell für LF 12.November 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder

Panasonic:

Large Frame Loop Aufnahmen mit Panasonic EVA1 simuliert 11.November 2018
Erste Panasonic 8K-Kamera mit organischem Sensor kommt Ende 2019 29.Oktober 2018
Neue Firmware für Panasonic GH5(s) soll bessere Autofokus-Performance bringen 25.Oktober 2018
Messevideo: Panasonic Vollformat S1R & S1: 4K 60p, Ergonomie, 10 Bit? uvm. // Photokina 2018 26.September 2018
Exklusiv: weitere Fotos der Panasonic Lumix S1(R) von der // Photokina 2018 25.September 2018
Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018 25.September 2018
Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018 25.September 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Panasonic


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Panasonic:
BMPC4K / Panasonic S1 / Fuji TX3 Hochzeit
Large Frame Loop Aufnahmen mit Panasonic EVA1 simuliert
Erste Panasonic 8K-Kamera mit organischem Sensor kommt Ende 2019
Panasonic GH5 Vlog vs HLG kostenfreie lut"s
Neue Firmware für Panasonic GH5(s) soll bessere Autofokus-Performance bringen
Huawei Mate 20 Pro Smartphone mit 16-80mm Leica Triple-Kamera
Panasonic Camcorder nicht als USB-Webcam nutzbar, oder?
mehr Beiträge zum Thema Panasonic

Camcorder:
VHSC Camcorder speichert nicht ?
Nikon Z6 Videovergleich...
BMPC4K / Panasonic S1 / Fuji TX3 Hochzeit
I made a CAMERA LENS with an ICEBERG
NP-F Akus mit Blackmagic Pocket 4K?
Samsung präsentiert Smartphone mit faltbarem Display - Kostenpunkt: rund 1.500 Euro
Blackmagic Design URSA Mini Pro bekommt 3200 ISO per Firmware Update
mehr Beiträge zum Thema Camcorder

Cinema-Kamera:
Canon 100-400 an C300 (war: Canon C300 PL auf EF umbauen?)
Canon C300 MK II und Tamron 24-70 Problem
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - Bildqualität und Sensor-Verhalten
Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
JVC GY-HC500 und 550 - Profi-Camcorder u.a. mit ProRES-Recording auf M.2-SSDs // IBC 2018
mehr Beiträge zum Thema Cinema-Kamera


Archive

2018

November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1. Oktober - 31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
8. Dezember / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2018
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
13-24. März 2019/ Regensburg
25. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
alle Termine und Einreichfristen


update am 18.November 2018 - 12:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*