Logo Logo
/// News

Paint.NET 5.0 - kostenlose Windows Bildbearbeitung jetzt mit GPU-Beschleunigung

[18:23 Do,12.Januar 2023 [e]  von ]    

Paint.NET ist ein kostenlos erhältliches Bildbearbeitungsprogramm für Windows, das zwar nicht so mächtig wie Photoshop ist, dafür aber viel Basisfunktionalität sehr unkompliziert zur Verfügung stellt. So gibt es beispielsweise Ebenen, viele typische Werkzeuge und FIlter sowie zahlreiche Im- und Export-Formate.

Paintnet_5_1
Die Oberfläche von Paint.NET 5.0





Mit der gerade erschienenen Version 5 hat sich nun unter der Haube eine gewaltige Menge getan. Denn es gibt für einen Großteil der Effekte nun GPU-Unterstützung, was die Geschwindigkeit des Programms in vielen Bereichen deutlich erhöht.

Ein Großteil der Benutzeroberfläche nutzt nun die Grafikkarte (die von Nvidia, AMD oder Intel sein kann). Beschleunigt werden unter anderem die Fenster Ebenen und das Verlaufswerkzeug, das Lineal, die Bildliste oben im Hauptfenster sowie die Benutzeroberfläche für Kurven- und Ebenen-Anpassungen. Einstellen lässt sich die Beschleunigung über einen entsprechenden Dialog in den Einstellungen des Programms.

Paintnet_GPU
Die GPU-Einstellungen in Paint.NET



Paint.NET bietet zudem eine Plug-in-Schnittstelle, die nun ebenfalls eine GPU-Beschleunigung erlaubt. Für die alte, kompatible Schnittstelle finden sich im Netz bereits unzählige Erweiterungen, um das Programm für spezielle Anwendungsfälle zu erweitern.

Ebenfalls neu ist die Unterstützung zahlreicher Stifte und stiftähnlicher Eingabegeräte wie Grafik- und Zeichen-Tablets von Wacom oder den Surface Pen. Dies funktioniert durch die Unterstützung von Microsofts Abstraktionslayer für Pointer-Systeme („Windows Ink“), die mit den meisten verbreiteten Stiften funktionieren sollte. Auch Funktionen wie Drucksensitivität werden somit nun direkt unterstützt.

Paintnet_3
Neu hinzugekommen ist u.a. ein Bokeh-Blur Effekt



Alle neu hinzugekommen Funktionen für Interessierte hier weiter aufzuzählen macht kaum Sinn, da diese sehr detailliert in diesem Forumsbeitrag beschreiben werden.

Auch die neue Version 5.0 bleibt weiterhin ohne Abo oder ähnliches kostenlos erhältlich. Man kann die Entwickler bei Gefallen jedoch direkt mit einer Paypal Spende unterstützen, bzw. das Programm auch über den Microsoft Store für 9,99 Dollar kaufen. Für ein Bildbearbeitungsprogramm mit dem gebotenen Umfang ist dies sicherlich nicht zu viel verlangt und man unterstützt damit direkt die weitere Entwicklung.

Link mehr Informationen bei www.getpaint.net

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSamsung Odyssey Neo G9: Ultrabreiter 57" Display-Riese mit 7.680×2.160 und DisplayPort 2.1 bildDJI Mic: Kompaktes Drahtlos-Mikrofonsystem jetzt auch in billigerer Solo-Version


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnitt:

VEGAS 20 Update 2 bringt zahlreiche Neuerungen plus Rabattaktion 24.Januar 2023
DaVinci Resolve fürs iPad: Profi-Videoschnitt und Farbkorrektur für lau 22.Dezember 2022
Neue Sensoren von Canon - 4,6K S-35 sowie 5.7K Full Frame mit Global Shutter 20.Dezember 2022
OpenShot 3.0 ist fertig - u.a. schnelle Vorschau und Support für Blender 3.3 12.Dezember 2022
Frame.io Camera-to-Cloud Beta für RED V-RAPTOR & V-RAPTOR XL verfügbar 8.Dezember 2022
Neu: Adobe Premiere Pro 23.1 und After Effects 23.1 bringen Verbesserungen 7.Dezember 2022
Photoshop für Videos? Pixelmator Pro 3.2 bekommt Video Editing / Compositing Layer 7.Dezember 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt

Grafikkarten:

Neue Grafikkarten Generation von AMD - RX 7900 XT(X) mit zwei Video Engines 4.November 2022
Neuer Apple Mac Pro mit M2 Extreme mit bis zu 48 CPU- und 152 GPU-Cores verspätet sich 1.November 2022
Intel ARC A770 Desktop-Grafikkarte ab 12.Oktober für ca. 400 Euro im Handel 30.September 2022
Neue Nvidia RTX 6000 Profi-Grafikkarte: 48 GB VRAM und 18.176 CUDA Cores 23.September 2022
Welche Effekte sind in Blackmagic DaVinci Resolve 18 GPU-beschleunigt? 7.August 2022
Die Preise für Grafikkarten sinken endlich - im Sommer wieder auf Normalniveau? 12.März 2022
Endlich bald günstigere Grafikkarten? Nvidia RTX 3050 lässt hoffen... 14.Februar 2022
alle Newsmeldungen zum Thema Grafikkarten

Computer:

Neuer KI-Effekt NVIDIA Eye Contact: Bye bye Teleprompter? 25.Januar 2023
2023: Das Jahr der innovativen Notebook-Displays 22.Januar 2023
Neue Apple Mac mini und MacBook Pro Modelle mit M2, M2 Pro und M2 Max 17.Januar 2023
Erster 6-GHz-Prozessor von Intel - Core i9-13900KS 13.Januar 2023
CES 2023 Laptop Lineup von MSI - 13.Gen Intel und RTX 40 von Nvidia 6.Januar 2023
Neue NVIDIA KI skaliert Videos in Echtzeit im Browser von 1080p nach 4K 6.Januar 2023
AMDs mobile Ryzen 70xx mit Zen 4, RDNA 3 and XDNA AI 5.Januar 2023
alle Newsmeldungen zum Thema Computer


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2023

Januar

2022
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 26.Januar 2023 - 16:15
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*