Logo Logo
/// News

Samsung Odyssey Neo G9: Ultrabreiter 57" Display-Riese mit 7.680×2.160 und DisplayPort 2.1

[12:07 Do,12.Januar 2023 [e]  von ]    

Samsung hat auf der CES 2023 auch zwei neue Modelle seiner G9 Reihe von Gamingmonitoren mit einem ultrabreiten Seitenverhältnis von 32:9 vorgestellt - den riesigen 57" Odyssey Neo G9 mit einer Dual UltraHD-Auflösung sowie den 49" großen Odyssey OLED G9 mit einer Dual-QHD-Auflösung, die beide aufgrund ihrer schieren Bildschirmfläche und ihrer technischen Daten auch für die Videobearbeitung interessant sind.

Samsung-Odyssey_Neo_G9
Samsung Odyssey Neo G9




Der gebogene (1000R) 57" Samsung Odyssey Neo G9 Gaming-Monitor (Modellname: G95NC) mit VA-Panel bietet eine Auflösung von 7.680 × 2.160 Pixeln und entspricht so zwei nebeneinandergestellten 16:9 32" 4K UltraHD Displays. Dank Samsungs Quantum-Mini-LED-Technologie genügt er den VESA Display HDR 1000-Spezifikationen und bietet eine Helligkeit von bis zu 1.000 nits, per Local Dimming ein doppelt so hoher Kontrast wie bei DisplayHDR 600 sowie 10-Bit Farbtiefe.

Zudem ist der Samsung Odyssey Neo G9 einer der ersten Monitore, welcher den neuen DisplayPort 2.1-Standard unterstützt (allerdings verfügen momentan nur AMDs Radeon RX 7900 XT(X) GPUs über entsprechende Ports) und Daten rund doppelt so schnell übertragen kann wie der bisher verwendete DisplayPort 1.4. Darüber hinaus ermöglicht der neue DisplayPort 2.1 per Display Stream Compression (DSC) die nahezu verlustfreie Komprimierung von Monitorsignalen, welches effektiv die Datenbandbreite noch weiter vergrößert und dem Odyssey Neo G9 so eine Bildwiederholfrequenz von 240 Hz bei einer Auflösung von 7.680 × 2.160 ermöglicht.

Samsung-Odyssey_Neo_G9-back
Samsung Odyssey Neo G9



Odyssey OLED G9


Der Odyssey OLED G9 (Modellname: G95SC) ist mit 49" etwas kleiner als der Neo G9, aber immer noch sehr groß - auch sein ultrabreites Display ist zur besseren Sichtbarkeit gebogen (1800R). Er verfügt ebenfalls über ein Seitenverhältnis von 32:9, seine Dual-QHD-Auflösung von 5.120 x 1.440 Pixeln entspricht der von zwei 16:9 QHD-Monitoren mit jeweils 2.560 x 1.440 Pixel. Auch er erreicht eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 240 Hz, Samsung setzt hier aber über noch höherwertigere Darstellungstechnologie ein, denn per OLED kann jedes Pixel einzeln angesteuert werden, was dem OLED G9 ein dynamisches Kontrastverhältnis von 1.000.000:1, sowie die Darstellung von echtem Schwarz ermöglicht. Samsung hat noch nicht kommuniziert, ob auch der G9 OLED DisplayPort 2.21 unterstützt.

Samsung-OLED-G9
Samsung Odyssey OLED G9



Unterhaltung integriert per Smart Hub


Dank der Integration von Samsungs Smart Hub samt Tizen OS bietet der Odyssey OLED G9 auch die Unterhaltungsfunktionen eines Smart TVs, d.h. mittels Apps wie Amazon Prime Video, Netflix oder YouTube können ohne weitere Geräte direkt auf dem Monitor Videoinhalte aus dem Netz angeschaut werden. Zudem ist der OLED G9 mit dem Samsungs Gaming Hub ausgestattet, einer All-in-One-Plattform für Game-Streaming, die es Usern ermöglicht, Spiele von Partnern wie Xbox und NVIDIA GeForce Now in der Cloud ohne Konsole zu spielen.

Für beide vorgestellten neuen Modelle hat Samsung bisher weder Preis noch Erscheinungsdatum bekannt gegeben. Zum Vergleich: Samsungs 54.6" Zöller Odyssey Ark kostet rund 2.600 Euro, der 49" Samsung Odyssey Neo G9 mit ebenfalls 5.120 x 1.440 Auflösung wie der OLED G9 rund 1.460 Euro (hat allerdings ein VA-Panel statt OLED, d.h. der OLED G9 wird vermutlich deutlich teurer werden) .

Link mehr Informationen bei news.samsung.com

  
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
Whazabi    15:41 am 12.1.2023
Bin mal gespannt was der OLED G9 kostet. Sollte es wider erwarten unter 2k€ sein wird er definitiv sehr interessant für mich.
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildKostenloser Crashkurs Bildgestaltung: A New Way to Think About Beauty in Art bildPaint.NET 5.0 - kostenlose Windows Bildbearbeitung jetzt mit GPU-Beschleunigung


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Neuer KI-Effekt NVIDIA Eye Contact: Bye bye Teleprompter? 25.Januar 2023
Neue Razer Blade 16 und 18 Notebooks: Dual-Mode Mini-LED-Display und Desktop-Ersatz 20.Januar 2023
Großer Zoombereich: Sony FE 20-70 mm F4 G Objektiv vorgestellt 19.Januar 2023
Neue Asus ROG Monitore mit Mini-LED oder OLED Technologie, 540 Hz und DisplayPort 2.1 16.Januar 2023
Sigma bringt weltweit erstes 60-600mm 10fach-Ultra-Telezoom für spiegellose Kameras 16.Januar 2023
DJI Mic: Kompaktes Drahtlos-Mikrofonsystem jetzt auch in billigerer Solo-Version 13.Januar 2023
DJI RS 3 Mini - leichterer Gimbal auch für vertikale Aufnahmen vorgestellt 10.Januar 2023
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2023

Januar

2022
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 26.Januar 2023 - 16:15
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*