Logo
/// News

Nvidia stellt RTX 2060 vor - günstige Option für den Videoschnitt?

[12:55 Mo,7.Januar 2019 [e]  von ]    

Bis auf den Preis waren die meisten Spezifikationen schon durchgesickert, nun gibt es zur CES von Nvidia Gewissheit. Ab 15. Januar soll es weltweit RTX 2060 Modelle geben, deren Preise erstmal bei 369 Euro starten sollen.

Hierfür bekommt man 1920 Shader/CUDA-Cores mit 6,5 TFlops FP32 Rechenleistung. Die 6GB DDR6 Speicher werden im Gegensatz zur RTX 2070/2080 (256 Bit) nur mit 192 BitBit im Glossar erklärt angebunden. Insgesamt darf man damit in der Videobearbeitung mit ca. 2/3 Performance gegenüber einer RTX 2080 rechnen, die ungefähr das doppelte kostet.



GTX2060



Unter Premiere dürfte die Speicherausstattung von 6GB ausreichend sein, Resolve empfiehlt jedoch seit geraumer Zeit 8 GB als minimale Speicherausstattung für 4K-Bearbeitung, da hier komplexere GPU-Algorithmen (u.a. beim Denoising) zum Einsatz kommen können.

Um auf der sicheren 4K-Seite zu bleiben, empfiehlt sich daher von Nvidia wohl eher eine GTX 1070 (Ti), eine RTX 2070 oder doch eine von AMDs aktuellen Grafikkarten, die momentan das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis unter Resolve aufweisen.

Link mehr Informationen bei www.computerbase.de

    
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
iasi    20:20 am 7.1.2019
Nvidia dreht viel zu sehr an der Preisschraube. Das ist ´ne 60er mit schmalem Speicherkanal.
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildTop 10 der Titelsequenzen 2018 bildInsta360 Titan -- professionelle 11K VR-Kamera mit acht MFT-Sensoren // CES 2019


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnitt:

AMDs Radeon VII Grafikkarte - Neuer Geheimtipp für Videobearbeitung? 10.Januar 2019
Was ist die verlässlichste Hardware für einen Videoschnitt PC? 4.Januar 2019
Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit 16.Dezember 2018
Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit 5.Dezember 2018
Wie stellt man den optimalen Videoschnitt-PC zusammen? Tips vom Profi 27.November 2018
Premiere Pro Bug: Filmemacher verklagt Adobe wegen verlorener Videodaten 24.November 2018
Apple: Großes Final Cut Pro X 10.4.4 Update mit Farbvergleichstool, Dritthersteller Integration uvm. 16.November 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt

Computer:

RED bittet Apple um Nvidia Treiber-Signierung 2.Januar 2019
Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit 16.Dezember 2018
Adobe Pro Video Apps exportieren Apple ProRes 4444 und 422 jetzt auch unter Windows 11.Dezember 2018
Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit 5.Dezember 2018
Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS 22.November 2018
Apple: Großes Final Cut Pro X 10.4.4 Update mit Farbvergleichstool, Dritthersteller Integration uvm. 16.November 2018
Nvidia RTX 2070 Turing-Variationen und Probleme mit RTX 2080 Ti? 8.November 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Computer


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Computer:
PC-Neubau Intel 8700k? AMD2700x Threadripper 1920? Premiere CC 2019
Mync - Datenbank auf neuen Rechner übersiedeln
dji material hakt trotz starkem rechner - gibt es eine hard oder soft lösung zur unterstützung des rechners?
Videoschnitt PC Bewertung
AMD oder NVidia GPU für Photoshop/DaVinci Resolve?
AMDs Radeon VII Grafikkarte - Neuer Geheimtipp für Videobearbeitung?
Nvidia stellt RTX 2060 vor - günstige Option für den Videoschnitt?
mehr Beiträge zum Thema Computer

Videoschnitt:
PC-Neubau Intel 8700k? AMD2700x Threadripper 1920? Premiere CC 2019
sony vegas pro 15 - zwei tonspuren synchronisieren.
Videoschnitt PC Bewertung
Magix video deluxe Installation
Farbwerte tracken?
AMD oder NVidia GPU für Photoshop/DaVinci Resolve?
AMDs Radeon VII Grafikkarte - Neuer Geheimtipp für Videobearbeitung?
mehr Beiträge zum Thema Videoschnitt


Archive

2019

Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 20.Januar 2019 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*