Logo Logo
/// News

Neuronale Netze zur Bildergänzung

[10:25 So,4.Dezember 2016 [e]  von ]    

Und schon wieder einmal ein höchst interessantes Paper aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz, an dem unter anderem auch das Adobe Research Team beteiligt war. Wer Photoshop kennt, dürfte auch schon einmal über den Content Aware Fill gestolpert sein. Hierbei können fehlende Bildinhalte vom Programm schlüssig ergänzt werden. Allerdings funktioniert dies nicht immer zufriedenstellend, weil das Photoshop ja keine Vorstellung von den abgebildeten Dingen hat. So sucht man in der Regel nach ähnlichen Mustern im Bild und versucht die zu füllenden Stellen prozedural zu ergänzen.



Mittels Deep Learnig kann nun jedoch ein anderen Ansatz gewählt werden. Hat ein trainiertes Netz zuvor Millionen von Bilden gesehen, so kann es besser erraten, was an der besagten Stelle fehlen könnte. Und lieferte in ersten Versuchen auch promt deutlich bessere Ergebnisse, als alle bisher eingesetzten Verfahren. Ein schönes Beispiel ist dieser Leopard:

KI_ergaenzung



Lässt man die diversen Algorithmen einen fehlenden Ausschnitt in der Mitte des Bildes ergänzen, so gelingt nur dem neuronalen Netz eine plausible Füllung. (Allerdings fehlt dennoch auch hier offensichtlich die Nase). Aber gerade wenn es in Zukunft darum geht, störende Objekte aus einem (Bewegt-)Bild zu entfernen, dürften Neuronale Netze mit Sicherheit bald die Hauptrolle spielen. Zumal sie sich mit gängigen Verfahen auch noch gut kombinieren lassen. Ein Differenz-Key dürfte mit neuronaler Unterstützung beispielsweise zu Höchstform auflaufen. Warten wir mal ab, was da so kommen wird...

Link mehr Informationen bei arxiv.org

  
[17 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Jommnn    17:35 am 5.12.2016
Ja eben, das hat mich jetzt verwirrt, Magic Pony in Zusammenhang mit Hardware zu lesen, dann war Wowus Link einfach irreführend.
Jott    04:11 am 5.12.2016
In Kameras? Anwendung neuronaler Netze zur Bildverbesserung in realtime, ohne jede Verzögerung? wowu weiß das ganz sicher, aber er will halt nicht verraten, welche Handies oder...weiterlesen
Jommnn    01:19 am 5.12.2016
Meine Frage bezog sich eher auf Magic Pony, weißt du, ob deren Technologie schon konkret verbaut wird?
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildEditing-Workflows für größere Filmprojekte -- wie man den Überblick behält bildBenQ SW320: 4K 32" Profi-Monitor mit HDR


verwandte Newsmeldungen:
Machine Learning:

fylm.ai: Professionelles KI-gestütztes Color Grading im Browser 16.Oktober 2021
KI lernt kämpfen - und synthetisiert neue Martial Arts Moves 10.Oktober 2021
KI trennt Musik in separate Gesangs- und Begleitmusik-Tonspuren 20.September 2021
Perfekt für Musikvideos: Räumliches, objektbasiertes Videoediting per KI und 16 Kameras 19.September 2021
Nvidia Broadcast App 1.3: Besseres Livestreaming und Videokonferenzen per KI 6.September 2021
Omnimatte: Nahezu perfekte Masken bewegter Objekte per KI 27.August 2021
Per DeepFake selbst im Filmtrailer von "Reminiscene" mit Hugh Jackman mitspielen 22.August 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Machine Learning


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 16.Oktober 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*