Logo Logo
/// News

Neuer KI-Effekt NVIDIA Eye Contact: Bye bye Teleprompter?

[11:06 Mi,25.Januar 2023 [e]  von ]    

NVIDIA hat die neue Version 1.4 seines kostenlosen Tools "Broadcast" für Livestreaming und Videokonferenzen veröffentlicht, welches jetzt per KI zwei interessante neue GPU-Effekte mitbringt, Blickkontakt und Vignette. Da App-Entwickler alle NVIDIA Broadcast Effekte via SDK in ihre eigene Software integrieren können, sind die neuen Funktionen auch (bald) in den verschiedensten Tools wie zum Beispiel OBS, Streamlabs und Elgato Camera Hub verfügbar.

eye-contact
Blickkontakt Effekt





Blickkontakt - der direkte Blick in die Augen


Der neue Effekt "Blickkontakt" (Eye Contact) passt in Echtzeit die Blickrichtung eines Sprechers im Video an, um den Blickkontakt mit der Kamera (und so auch dem Zuschauer) zu simulieren. Die Augen behalten ihre natürliche Farbe und ihr natürliches Blinzeln bei und es gibt sogar eine Unterbrechungsfunktion für den Fall, dass der Blick (und die Ausrichtung des Kopfes) zu weit abschweift, um noch einen simulierten realistischen Augenkontakt aufrechtzuerhalten.

Ideal ist der neue Effekt zum Beispiel, wenn der Sprechende in einem Video seinen Text von einem Skript abliest - dem Zuschauer wird dann trotzdem vorgespiegelt, daß er direkt angeschaut wird. Je nachdem wie gut das funktioniert, könnte dies den Einsatz von Telepromptern in Zukunft überflüssig machen, denn der Sprechende würde per Blickkontakt-Effekt auf Wunsch immer genau in die Kamera und so dem Betrachter scheinbar in die Augen sehen. Blickkontakt erzeugt normalerweise einen direkteren Draht vom Sprecher zum Zuschauer und ist deswegen meist wünschenswert.



Bisher ist ein ähnlicher Effekt schon in diversen Videokonferenz-Tools wie etwa Microsoft Teams und sogar Windows 11 integriert, um das inhärente Problem lösen, daß Teilnehmer aufgrund der versetzten Lage der Webcam sich nicht in die Augen, sondern an einander vorbeischauen, was höchst irritierend wirken kann. Wenn der künstliche Blickkontakt allerdings nicht gut funktioniert, dann wird es noch seltsamer.

Der neue NVIDIA Blickkontakt-Effekt scheint den Demos nach allerdings eine höhere Qualität zu besitzen (vermutlich durch die Nutzung der Leistung einer RTX GPU), könnte per SDK allerdings auch gezielt in anderen Programmen eingesetzt werden und so seine Wirkung entfalten. Noch befindet er sich allerdings in der Betaphase; NVIDIA bittet um Rückmeldungen von Usern über Situationen, in denen der Effekt nicht wie gewünscht funktioniert, um ihn weiter zu verbessern.



Vignette und mehr


Der zweite neue Effekt ist der Vignetteneffekt, welcher ein KI-simuliertes Bokeh auf die Webcam generiert - ähnlich wie in Apps wie Instagram oder anderen Videokonferenz-Tools. Darüber hinaus wurden die Effekte "Weichzeichnen", "Ersetzen" und "Entfernen des virtuellen Hintergrunds" um zeitliche Informationen erweitert, um eine bessere Segmentierung und Stabilität zu erreichen. Broadcast hat außerdem zwei der am häufigsten von der Community geforderten Funktionen integriert: die Möglichkeit, die Kamera zu spiegeln und einen Screenshot der Webcam zu machen.

Die neue Version von NVIDIA Broadcast kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden - Voraussetzung ist eine NVIDIA GeForce RTX Grafikkarte, mit deren Hilfe die KI-Berechnungen für die verschiedenen Effekte erfolgen. (Danke an Alex für den Hinweis)

Link mehr Informationen bei www.nvidia.com

  
[12 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Alex    15:01 am 26.1.2023
So "unnatürlich" wie bei den Nachrichten? Oder bei einem Standup-Comedian? Oder der Ansprache des Bundeskanzlers? Oder, oder, oder... Andersrum gefragt, wohin guckt denn der...weiterlesen
funkytown    11:34 am 26.1.2023
Definitiv kein Ersatz für einen Telerprompter, wer möchte schon permament angestarrt werden? Das ist völlig unnatürlich. Beim Erzählen schweift der Blick auch mal ab, man...weiterlesen
Lorphos    15:25 am 25.1.2023
Im Artikel steht: "Der zweite neue Effekt ist der Vignetteneffekt (Hintergrund-Unschärfe)," Vignettierung ist natürlich was anderes als Hintergrund-Unschärfe. Ich habe mir...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildVEGAS 20 Update 2 bringt zahlreiche Neuerungen plus Rabattaktion bildMagic Nodes: Endlich Node-Compositing in After Effects


verwandte Newsmeldungen:
Machine Learning:

Neues Samsung Galaxy S23 Ultra Smartphone: 8K, 200MP-Sensor, KI-Nachtmodus und verbesserter Autofokus 3.Februar 2023
Neue Audio KI generiert neben Musik auch beliebige Soundeffekte 2.Februar 2023
Erst Bilder, dann Sounds: Neue Google-KI generiert beliebige Musik nach Textbeschreibung 30.Januar 2023
Der totale Remix: Neue KI Tune-A-Video macht neue Videos aus alten Clips 24.Januar 2023
Großer Vergleichstest: Upscaling per KI - welches Tool ist am besten (und kostenlos)? 23.Januar 2023
OpenAI VALL-E: Neue KI macht jede Stimme nach - nur anhand von 3s Stimmsample 9.Januar 2023
Neue NVIDIA KI skaliert Videos in Echtzeit im Browser von 1080p nach 4K 6.Januar 2023
alle Newsmeldungen zum Thema Machine Learning

Zubehör:

L-Mount Adapter für DJI Ronin 4D / Zenmuse X9 jetzt verfügbar 5.Februar 2023
Samsung Odyssey Neo G70C: 43" Mini-LED Monitor mit SmartTV-Funktionen 1.Februar 2023
Power Junkie v2: Alles in Einem - Ladegerät, Powerbank und Kamera-Akku 31.Januar 2023
Neue Razer Blade 16 und 18 Notebooks: Dual-Mode Mini-LED-Display und Desktop-Ersatz 20.Januar 2023
Großer Zoombereich: Sony FE 20-70 mm F4 G Objektiv vorgestellt 19.Januar 2023
Neue Asus ROG Monitore mit Mini-LED oder OLED Technologie, 540 Hz und DisplayPort 2.1 16.Januar 2023
Sigma bringt weltweit erstes 60-600mm 10fach-Ultra-Telezoom für spiegellose Kameras 16.Januar 2023
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör

Computer:

2023: Das Jahr der innovativen Notebook-Displays 22.Januar 2023
Neue Apple Mac mini und MacBook Pro Modelle mit M2, M2 Pro und M2 Max 17.Januar 2023
Erster 6-GHz-Prozessor von Intel - Core i9-13900KS 13.Januar 2023
Paint.NET 5.0 - kostenlose Windows Bildbearbeitung jetzt mit GPU-Beschleunigung 12.Januar 2023
CES 2023 Laptop Lineup von MSI - 13.Gen Intel und RTX 40 von Nvidia 6.Januar 2023
Neue NVIDIA KI skaliert Videos in Echtzeit im Browser von 1080p nach 4K 6.Januar 2023
AMDs mobile Ryzen 70xx mit Zen 4, RDNA 3 and XDNA AI 5.Januar 2023
alle Newsmeldungen zum Thema Computer


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2023

Februar - Januar

2022
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 5.Februar 2023 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*