Logo
/// News

Neuer DJI Osmo Mobile 3 Smartphone Gimbal: kleiner, klappbar und intelligenter

[16:31 Di,13.August 2019 [e]  von ]    

DJI hat heute den Osmo Mobile 3 vorgestellt, einen kompakten 3-Achsen Gimbal für die ruckelfreie Videoaufnahme mit Smartphones (iOS/Android) mit einigen neuen Features. Die größte Verbesserung gegenüber seinem Vorgängermodell ist wohl die Tatsache, daß er nicht nur deutlich kleiner und leichter (405g statt vorher 485g) ist, sondern für den Transport jetzt praktischerweise zusammenklappbar (auch samt Smartphone für ein schnelleres Setup) ist.

Die Steuerung des DJO Osmo Mobile3 erfolgt einerseits über die integrierten Bedienelemente im Griff, andererseits übers Smartphone, welches mit dem Gimbal energiesparend per Bluetooth in Verbindung steht. Fast alle Funktionen des Osmo Mobile 3 können mit nur einer Hand über den Joystick und Tastenkombinationen abgerufen werden. Über den eingebauten Mini-Joystick kann so zum Beispiel das Smartphone langsam gezielt bewegt werden oder über den integrierten Zoomregler die Zoomfunktion des Smartphones gesteuert werden.


DJI-Osmo-Mobile-3
DJI Osmo Mobile 3


Intelligente Features bekommt der Osmo Mobile 3 mithilfe der Mimo App, wie etwa die intelligente Objektverfolgung ActiveTrack 3.0, die Aufnahmesteuerung (z.B. für Selfies oder Gruppenphotos) per Gestensteuerung, Zeitlupe, automatisierten (3x3 oder 180°) Panoramashots, Dolly-Zoomfahrten, die Aufnahme von Hyperlapse Zeitrafferfahrten, welche sich mit dem Objekttracking kombinieren lassen oder den Storymodus, der Vorlagen mit automatisierten Gimbal-Bewegungen, Musik, Filter und andere Effekte bietet. Die fertigen Videos können auch gleich in der Mimo App geschnitten und in sozialen Netzwerken im Netz geteilt werden.

DJI hat auch aus den Fehler beim Osmo Mobile 2 gelernt und hat dem Osmo Mobile 3 jetzt wieder einen Trigger Button spendiert mit dessen Hilfe nicht nur schnell zwischen den verschiedenen Gimbal-Modi (z.B. Free, FPV, Follow, Recenter, Lock etc.) umgeschaltet werden kann, sondern auch der Sportmodus oder ActiveTrack aktiviert werden kann. Außerdem sind der Ladeport und die Kopfhörerbuchse des Smartphones durch das neue Klappdesign nicht mehr blockiert, so dass es möglich ist, während der Arbeit mit dem Osmo das Mikrofon zu nutzen oder das Handy aufzuladen.

DJI-Osmo-Mobile-3-geklappt
DJI Osmo Mobile 3 zusammengeklappt


Geändert wurde der Winkel zwischen Kardangelenk und Griff, er beträgt jetzt 15 Grad, was das Halten angenehmer macht. Auch die Ausbalacierung ist leichter geworden, im Gegensatz zu früheren Osmo Mobile-Modellen erfordert der Osmo Mobile 3 nur das Justieren der Rollachse, was zu einer wesentlich schnelleren Einrichtung führt. Der Sportmodus wurde von Grund auf neu konzipiert und soll mittels optimierter Algorithmen jetzt für noch bessere Aufnahmen bei schnellen Szenen sorgen.

Der DJI Osmo Mobile 3 ist ab sofort für 109 Euro zu kaufen, es gibt auch eine Combo Version samt Stativgriff und Transportetui für 129 Euro.


Link mehr Informationen bei www.dji.com

  
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Funless    21:13 am 13.8.2019
Zurück zum Thema ... https://youtu.be/nkwONYXomEw
StanleyK2    15:02 am 13.8.2019
Hatte ich es nicht gesagt: https://www.dji.com/de/osmo-mobile-3
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildPostproduktions-Suite Vegas POST jetzt erhältlich -- neue Konkurrenz für Adobe bildBlackmagic RAW Speed Test zeigt Systemleistung für BRAW an


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Gerüchte verdichten sich: wann kommt die DJI Mavic Mini? 16.August 2019
Blackmagic Ultrastudio 4K Mini: Neue Interface-Box mit Thunderbolt 3 und 12G-SDI 13.August 2019
ARRI: DEH-1 Digital Encoder Head erweitert ARRI Remote SRH-3 Stabilisierungssystem 7.August 2019
DJI FPV System: Headset samt Kamera speziell für Drohnenrennen aus der Ich-Perspektive 6.August 2019
Neuer Bebob CUBE 1200 Akku mit riesiger Kapazität von 1200 Wh 6.August 2019
Neues Magix Vegas Pro 17 - u.a. mit Nested Timelines, GPU-Decoding und Grading Panel 5.August 2019
RØDE verstärkt Wireless GO System um Lavalier Mikro 5.August 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
Akkufrage INR und IMR
mehr Beiträge zum Thema Zubehör


Archive

2019

August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
alle Termine und Einreichfristen


update am 18.August 2019 - 15:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*