Logo
/// News

Final Cut Pro X Update 10.4.6 bringt automatische Konvertierung alter Formate

[08:32 Sa,23.März 2019 [e]  von ]    

Das neueste Update 10.4.6 für Final Cut Pro X sowie iMovie 10.1.11 bringt neben Bugfixes auch einen Vorgeschmack auf die Änderungen durch das große OS Upgrade auf macOS 10.15, welches für den Herbst 2019 erwartet wird. Die Videobearbeitung wird besonders betroffen sein: wie Apple schon beim FCPX Update 10.4.4 angekündigt hatte, wird durch die OS-Umstellung auf 64-Bit das Ende des QuickTime 7-Frameworks eingeläutet.

Das Ende des QT-Frameworks bedeutet auch das Ende der Unterstützung von Codecs von Drittanbietern auf Ebene des Betriebssystems. Denn Codecs anderer Hersteller werden auf macOS Betriebssystemebene nur mittels der 32-Bit QuickTime API eingebunden.


FCPX


Apples aktuelles Codec-Framework AV Foundation unterstützt dagegen gar keine dynamische Einbindung der Codecs von Drittanbietern. Die Folge ist ein Problem für alle Hersteller von Video-Apps für macOS, die in Zukunft nicht vom OS unterstützte Codecs nutzen - sie müssen dann nämlich eigene Codec-Parser in ihre Programme mit einbinden (z.B. auf der Basis des quelloffenen ffmpeg), um weiter mit diesen Codecs arbeiten zu können.

Entfallen wird die Unterstützung für alte Codecs ("legacy media") wie Sonys HDCAM-SR, GoPros Cineform, Avids DNxHD/DNxHR sowie unter anderem 3ivx MPEG-4, AV1/VP9, Sorenson Video / Video 3 / YUV9, AVC0/AVA0-Media, Cinepak, CineForm, DivXDivX im Glossar erklärt, Flash Video und JPEG 2000.

Die gute Nachricht: hatte bisher Apple User ermahnt, diese Formate manuell zu konvertieren, hilft Apple jetzt FCPX und iMovie Usern bei diesem Schritt und bringt mit dem aktuellen Update für beide Programme eine automatische Konvertierung alter Videoformate in neue kompatible Formate, damit alte Inhalte nach dem großen macOS Update 10.15 nicht mit einem Schlag unzugänglich sind. User von Compressor und Motion werden nach dem Update auf Compressor 4.4.4 bzw, Motion 5.4.3 auf Medien hingewiesen, die zukünftig nicht kompatibel sein werden, konvertieren muss der USer dann aber manuell mittels FCPX bzw iMovie.

Hier die vollständige Liste der Bugfixes und Neuerungen durch das 10.4.6 FCPX Update:
-Erkennt Mediendateien, die nach Mojave mit zukünftigen Versionen von macOS nicht kompatibel sind, und konvertiert sie in ein kompatibles Format.
-Behebt ein Problem, bei dem nach dem Beenden von Final Cut Pro die Ziele der Freigabe aus dem Freigabemenü verschwinden konnten.
-Behebt ein Problem, bei dem die Schaltfläche Workflow-Erweiterung beim Ändern der Größe der Benutzeroberfläche verschwinden konnte.
-Behebt ein Problem, bei dem der Befehl Select Clip den Clip unter dem Playhead falsch auswählen konnte.
-Behebt ein Problem, bei dem eine erfolgreiche Freigabebenachrichtigung erscheint, nachdem der Vorgang abgebrochen wurde.
-Behebt ein Problem, bei dem Frames, die im Frame-Browser des Vergleichsviewers gespeichert wurden, anders aussehen können als im Viewer.
-Behebt ein Problem, bei dem Frequenzinformationen für die Hum-Entfernung im Audioinspektor möglicherweise nicht sichtbar sind.
-Behebt ein Problem, bei dem verknüpfte Medien mit schwarzen Miniaturansichten im Browser und in der TimelineTimeline im Glossar erklärt angezeigt werden können.
-Behebt ein Problem, bei dem das Freigabemenü hinter dem Betrachter verdeckt sein kann, wenn Sie Final Cut Pro im Vollbildmodus verwenden.
-Verbessert die Zuverlässigkeit bei der Freigabe von Videos auf YouTube.

Link mehr Informationen bei support.apple.com

  
[73 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
SeenByAlex    16:40 am 27.3.2019
Ja, es geht hier auch um ältere Projekte. Ich habe hier teilweise 7 Jahre alte Final Cut X Projekte rumfliegen...
R S K    16:22 am 27.3.2019
Öhm… dann sollten die evtl. einfach mal updaten, da es das seit Ende des letzten Jahres sehr wohl kann. 😉 - RK
SeenByAlex    15:56 am 27.3.2019
Naja, ist es auch dann ein Problem, wenn man Final Cut Projekte hat, die mit DNxHD Dateien arbeiten. Manch Grafiker liefert seine Animationen vom Windowsrechner aus noch in DNxHD...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildDavid Lynch Masterclass ist online - was lange währt, wird endlich gut? bildSmallHD FOCUS 7 Bolt: 1.000 nits heller 7" Funkmonitor


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnitt:

Spezielle Frame.io App für iPads verfügbar 13.Dezember 2019
WebAssembly als W3C-Standard abgesegnet -- bald schneller Videoschnitt im Browser? 8.Dezember 2019
CineTakes Plugin für Adobe Premiere -- Clipnotizen vom ARRI-Set direkt auf die Timeline 7.Dezember 2019
Virtuelle Kamera - GoPro FX Reframe-Plugin für Premiere Pro / After Effects 2.Dezember 2019
Apple: Neues MacBook Pro 16“ - höhere Auflösung, neue Tastatur, mehr GPU-Power ... 13.November 2019
ascribe.ai: Automatische Transkription in Premiere Pro per AI 10.November 2019
Adobe MAX - Auch neue Funktionen für Premiere Pro, After Effects und Co... 4.November 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt

Apple Final Cut Pro:

Apple Updates: Final Cut Pro X 10.4.7. und macOS 10.15 Catalina: iPad als Kontrollmonitor, mehr Speed uvm. … 8.Oktober 2019
Bremst Chrome Final Cut Pro X? 24.Juni 2019
Bildmischpult Loupedeck+ jetzt auch für Final Cut Pro und Audition 2.April 2019
Apple: Großes Final Cut Pro X 10.4.4 Update mit Farbvergleichstool, Dritthersteller Integration uvm. 16.November 2018
macOS Mojave 10.14: Final Cut Pro X unterstützt ab sofort offiziell eGPUs 28.September 2018
Neue Version von Apple Final Cut Pro X 10.4.1 // NAB 2018 5.April 2018
Apple Final Cut Pro 10.4 verfügbar mit neuen Grading-Tools, HDR Support u.a. 14.Dezember 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Apple Final Cut Pro

Filmmaker Mode für Fernseher bekommt weitere Unterstützung 12.Januar 2020
Autel EVO II -- Kameradrohnen mit 8K oder 5.5K Video 12.Januar 2020
Acer präsentiert 55" großen OLED 4K-Monitor Predator CG552K Monitor 9.Januar 2020
Neue 4K HDR 32" Monitore von Asus und Acer: 1.400 nits hell und 1.152 Mini-LED-Zonen 8.Januar 2020
Vollformat DSLR für 4K-Filmer - Neue Nikon D780 ab Januar im Handel 7.Januar 2020
Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10 6.Januar 2020
Canon EOS-1 DX Mark III im Anflug: RED Alternative Dank interner 5.4K 60p RAW Aufnahme? 5.Januar 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Formate


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Apple Final Cut Pro X:
DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX
Bild und Ton nach Import in FCP X nicht mehr synchron
Welche Software statt Final Cut X? Oder bei FCX bleiben?
FCP X für iOS?
Das neue fcpx und die anderen Tools sind online
Messevideo: AJA Kona 5 mit 12G-SDI und HDMI 2.0 für Avid MC, FCPX, Premiere Pro CC u.a. // IBC 2018
final cut x - Doku :D
mehr Beiträge zum Thema Apple Final Cut Pro X

PC:
Unterschied Sony PC120 zu TRV30
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Mega Time Squad - offizieller Trailer
Seagate entwickelt Festplatten mit 24 TB Speicher und 480 MB/s
Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.2.4 bringt u.a. besseres H.264/H.265 Encoding
mehr Beiträge zum Thema PC

Formate:
Panavision: 11 neue Primo Artiste Primes für 8K DXL Kamera
Cutter für Youtube Projekt gesucht
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX
FUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI
Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
mehr Beiträge zum Thema Formate


Archive

2020

Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 22.Januar 2020 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*