Logo Logo
/// News

Die Six-Cores kommen – Intel Core i7 970 980X und AMD Phenom II X6

[13:46 Fr,19.Februar 2010 [d]  von ]    

bildWer bisher mehr als vier Kerne in seinem Rechner haben wollte musste tief in die Tasche greifen. Im Bereich der Acht-Kerne Workstations wirkt sogar Apples Mac Pro „vernünftig“ bepreist, spürbar günstiger bekommt man auch einen Windows Rechner mit zwei Quad-Cores kaum.

Wie es aussieht, wird sich im zweiten Quartal jedoch der Markt für Mainstream-Rechner mit sechs Kernen öffnen. Denn AMD plant dann seine Phenom II X6 Serie vorzustellen (1075T , 1055T und 1035T), die mit ihren sechs Kernen unter 3 GHz bleiben und zwischen 125W und 95W TDP liegen werden.



Das kann natürlich Intel nicht auf sich sitzen lassen und präsentiert neben dem teuren Topmodell Core i7 980X mit 3,33 MHz und frei wählbarem Multiplikator fürs Overclocking auch noch ein kleineres Modell Core i7 970 mit fest eingestellten 3,20 GHz. Beide Intel-Modelle haben übrigens eine TDP von 130W. Die Intel Prozessoren passen dabei in den schon üblichen Tripple Channel RAM Sockel 1366, der in gehobenen X58-Boards zu finden ist.

Auch über die Preise gibt es grobe Vermutungen: So taucht seit einigen Tagen bereits der Core i7 980X in einigen Preisvergleichen auf, und dürfte die üblichen „Extreme“-999 Dollar UVP besitzen, die sich beim günstigen Dollarkurs der letzten Monate bei den Vorgängermodellen in Deutschland bei ca. 860 Euro manifestierten. Preislich interessanter ist da schon der Core i7 970, der wahrscheinlich ca. 500 Euro kosten wird. Wie so oft üblich dürfte sich AMD noch deutlich unter 500 Euro ansiedeln.

Damit sollten gut ausgestattete Six-Core PCs Im Preisbereich von ca. 1500 Euro bald die Regel sein. Allerdings gibt es da noch ein kleines Problem: Damit man die sechs Kerne für Videoaufgaben wirklich ausreizen kann, benötigt man eine Menge RAM. 2 GB pro Prozessorkern sind dabei wohl eher als Minimum zu verstehen. Was bei 12 GB (6 x 2 GB) den Preis für ein System noch nicht deutlich belastet (ca. 350 Euro), sieht bei 24 GB (6 x 4 GB) allerdings schon anders aus. Entsprechende Kits kosten noch über 1000 Euro. Naja, After Effects CS5 kann ja nicht mehr lange auf sich warten lassen, und spätestens dann wird wohl so mancher Anwender über solche Konfigurationen ernsthaft nachdenken.

Dazu noch ein Gerüchte-Schmankerl zum Schluss: Intel wird auch sicherlich mindestens einen Six-Core Xeon (X5680) zeitnah vorstellen. Bisher hat Apple fast immer von Intel einen Präsentations-Vorsprung für seine Mac Pros bekommen, um hier als erster auf dem Markt zu sein. Da an der Hardware des Mac Pro hierfür keine Änderungen notwendig wären, könnte also ein 12 Core-Mac Pro ebenfalls sehr bald vor der Tür stehen.

Link mehr Informationen bei geizhals.at

  
[10 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Wechiii    09:33 am 23.2.2010
Der würde ja sogar in mein Mainboard reinpassen.. (: Ist glaub ich aber auf jeden Fall gut - überhaupt dann im Sommer, wenn die CS5 Suite vorkommt...weiterlesen
Interlaced_Killer    21:37 am 22.2.2010
Schon mal was von Lärmemission gehört? Die Mehrheit ist wohl froh, wenn der Krawall endlich reduziert wird. Man wird dann halt auch rücksichtsvoller fahren müssen, wegen dem...weiterlesen
Gregott    12:28 am 21.2.2010
Das wäre ja das Aus für Autofanatiker... ich hoffe mal das sich ein Hybrid mit Wasserstoff durchsetzt... hat man wenigstens noch ein bisschen Sound... ..Zum Thema... ja klar...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildCamarons Avatar Ende des Jahres als 3D-Blu-ray-Disc verfügbar ? bildBatman vs. Dark Knight Trailer


verwandte Newsmeldungen:
Computer:

Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Intel relativiert Apples M1 Benchmarks 10.Februar 2021
Asus ZenBook 13 OLED: Schlanker Notebook mit Thunderbolt 4 und 100% DCI-P3 8.Februar 2021
Schon wieder? - Miner verschärfen GPU Knappheit in 2021 6.Februar 2021
Sonnet eGPU Breakaway Pucks Radeon RX 5500 XT und RX 5700 für Intel Macs 29.Januar 2021
Nvidia RTX 3000 - Mobile Grafikchips: Leistung nun noch schwerer einschätzbar... 28.Januar 2021
Computer, Zubehör und Software ab sofort im Anschaffungsjahr steuerlich absetzbar 21.Januar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Computer

PC:

Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone 25.Februar 2021
Lenovo ThinkVision P40w: 39.7" 5K-Monitor mit Thunderbolt 4 Dock 24.Februar 2021
BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3 23.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Firmware-Update 2.0 für Sony ZV-1 bringt besseres Live Streaming per USB 15.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema PC


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 28.Februar 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*