Logo
/// News

Die Kunst des Geräuschemachens -- vom Theaterdonner zum Film-Foley

[10:05 Sa,23.Februar 2019 [e]  von ]    

Wir legen nach unserem Besuch der Berlinale Talents Foley-Show nochmal nach zum Thema Ton im Film, denn im NDR Radio gab es kürzlich ein langes Feature über die Kunst des Geräuschemachens.

Die englische Bezeichung Foley geht bekanntlich zurück auf einen gewissen Jack Foley, der beim frühen amerikanischen Tonfilm die Geräusche beisteuerte; er soll in seiner Karriere beim Nachmachen von Schritten etwa 500 Meilen zurückgelegt haben. Auch heute noch machen Schrittgeräusche einen großen Teil der Arbeit beim Nachvertonen von Filmen aus.



Im Beitrag Donnerschacht und Frösche in Schnapsgläsern lernt man viel über den Beruf des "Foleys" und auch über die Geschichte des Geräuschemachens, denn die reicht natürlich viel weiter zurück als der Film alt ist: die Anfänge liegen im Theater -- jahrhundertelang wurden schließlich dort in Echtzeit beispielsweise Gewitter simuliert mit Donnerwägen und -schächten. Das Nachmachen der alten Techniken heute dürfte sich allerdings schwer gestalten, denn wer hat schon eine Eselshaut rumliegen, um ein Löwengebrüll ertönen zu lassen?

Interessant sind auch die Berichte aus der TV-Geschichte, etwa dass amerikanische Serien wie Flipper oder Bezaubernde Jeannie damals ohne Tonspur angeliefert wurden, es wurden also nicht nur die Dialoge synchronisiert, sondern anscheinend auch die Geräuschebene komplett neu vertont. Der sehr hörenswerte Beitrag ist noch eine ganze Weile online abrufbar (Danke an R. für den Hinweis).

NDR_feature_Donnerschacht


Link mehr Informationen bei www.ndr.de

    
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildHighspeed Filetransfer per MASV Version 3.0: schneller - und teurer bildVollformatzoom Tokina Opera 16-28mm f2.8 für 699,- Dollar vorgestellt


verwandte Newsmeldungen:
Film:

Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant) 20.März 2019
Robert Rodriguez: Nach dem 170 Millionen Dollar Blockbuster jetzt ein 7.000 Dollar Do-it-yourself-Film 17.März 2019
Die Kameras der Top 200 Filme: ARRI Spitze - RED verliert 1.März 2019
Für immer Star Wars! Neuer Trailer vom Cut-Up Spezialisten Topher Grace 28.Februar 2019
Erster "Trailer" zu Martin Scorseses Netflix Mafia Kracher 2019: "The Irishman" mit Robert De Niro, Al Pacino, Keitel 27.Februar 2019
Oscars 2019 - die Kameras der Gewinner-Filme: Fast alle (!) auf ARRI gedreht (bis auf 1 Ausnahme: Canon EOS) 26.Februar 2019
Oscar 2019: Green Book ist bester Film - ROMA u.a. mit Cinematography und Best Foreign Film Oscar ausgezeichnet 25.Februar 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Film


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Film:
Mega Time Squad - offizieller Trailer
Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
ERGO Kurzfilm
Dominik Graf: "Was sich das deutsche Kino mal getraut hat"
Fujifilm X-T3 Firmware 3.0 im April: Verbesserungen bei AF-Tracking, Gesichts- und Augenerkennung u.a.
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
mehr Beiträge zum Thema Film


Archive

2019

März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
20. Februar - 14. April / Bonn
VIDEONALE.17
13-24. März / Regensburg
25. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
15-23. März / Freiburg (CH)
Internationales Filmfestival Freiburg
19-24. März / Graz
DIAGONALE
alle Termine und Einreichfristen


update am 23.März 2019 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*