Logo
/// News

Color Look App Adobe Hue CC näher angeschaut

[08:52 Di,30.Juni 2015 [e]  von ]    

Wer wissen will, ob Adobes eben vorgestellte Video Look App Hue CC (iOS) auch für professionelles Arbeit taugt, sollte sich diesen Review anschauen. Beurteilt wird Hue CC nach den drei Gesichtspunkten professioneller Grading Tools: Reproduzierbarkeit, Genauigkeit und Konsistenz der erzielten Looks - Hue CC kann lediglich den 1sten Punkt erfüllen. Im zugehörigen Artikel geht der Autor auch auf einige Unzulänglichkeiten von Hue CC ein: z.B. Hue nicht mit allen Videoformaten und -größen zurecht; es funktioniert nur im vertikalen Modus und es kann immer nur ein Farbton geändert werden, was komplexere Gradings ausschließt.



Die grundsätzliche Kritik an einer App die reale Looks für die Arbeit mit Videos einfangen soll: Kamera und der Bilschirm eines Smartphones/Tablets schaffen eine schlechte Ausgangslage für Looks, welche eigentlich nur auf kalibrierten Monitoren zuverlässig beurteilt werden können. Das Urteil fällt dementsprechend nüchtern aus: wer auf der Suche nach einem neuen "Look" ist, wird ihn eher in einem bereits geschossenen Photo finden als in einer realen Situation. Und der Look eines Photos ist komfortabler mit einem Desktopprogramm zu kopieren und zu manipulieren als mit einer App - jedenfalls für professionellere Anwendungen.




Bild zur Newsmeldung:
adobe-hue-screen

Link mehr Informationen bei wolfcrow.com

    
[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Anonymous    13:58 am 30.6.2015
kannst doch ne tif-sequenz raus machen ;).
ruessel    12:25 am 30.6.2015
Schade das es nicht mit Fotos geht. Einfach ein Frame von der letzten Blockbuster DVD einladen und mein Blümchengartenfilm wird dramatisch spannender...weiterlesen
[Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildVimeo aktualisiert seine iOS Editing-App -- Cameo 2.0 bildInteressante Gerüchte zum Panasonic DMC-FZ1000 Nachfolger


verwandte Newsmeldungen:
Adobe Premiere Pro:

Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen 11.Februar 2019
Baut Adobe bald eigene, spezialisierte Computer Chips? 10.Februar 2019
Technik Oscar u.a. für Adobe After Effects und Photoshop 16.Dezember 2018
Adobe Pro Video Apps exportieren Apple ProRes 4444 und 422 jetzt auch unter Windows 11.Dezember 2018
Premiere Pro Bug: Filmemacher verklagt Adobe wegen verlorener Videodaten 24.November 2018
10 wenig beachtete Neuigkeiten in Premiere Pro CC 2019 und ein Hinweis auf ProRes RAW 12.November 2018
Anwender-Konzeptstudie Color Grading: Virtueller Prototyp für Adobe Lumetri CC 5.November 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Adobe Premiere Pro

Filmlook:

Für mehr Filmlook im TV: Tom Cruise kämpft gegen Motion Smoothing 6.Dezember 2018
Zoom F8n Mehrspur-Recorder mit Look-Ahead Limiter und AutoMix Assistent 4.Juni 2018
Videotutorial: Anamorphotischer Look mit Klebeband, Schere und Plugin simulieren 6.November 2017
Videotutorial: DaVinci Resolve - Look-Intensität schnell ändern via Key Output Gain 23.Oktober 2017
DOP-Interview: Wer kreiert den Look? - DOP vs Color Artist 2.Juli 2017
ARRI: Look Library mit 87 fertigen LUTs, außerdem SUP 5.0 für AMIRA und ALEXA MINI // NAB 2017 1.Mai 2017
VHS Camcorder Look per App ist ein Hit 30.August 2015
alle Newsmeldungen zum Thema Filmlook


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Filmlook:
Deutscher Look
Wie bekomme ich so einen Video Look hin?
Das erste (quasi) holographische Display für den Desktop: The Looking Glass
Zoom F8n Mehrspur-Recorder mit Look-Ahead Limiter und AutoMix Assistent
Alternative zum Orange-Türkis-Look
Overlook Hotel Ad (Oscars)
Gladbeck - Look / grading
mehr Beiträge zum Thema Filmlook

Adobe Premiere Pro:
Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen
Problem mit Orbitalen in After Effects CS6
Baut Adobe bald eigene, spezialisierte Computer Chips?
Kinopremiere unseres kleinen Spielfilmes
Premiere Pro CC 2019, Quell- Programmmonitor
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
BRAW Import Plugin für Premiere Pro verfügbar
mehr Beiträge zum Thema Adobe Premiere Pro


Archive

2019

Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 20.Februar 2019 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*