Logo
/// News

Adobe Hue CC: Neue Video-Looks aus der Realität per App einfangen

[12:47 Mo,22.Juni 2015 [d]  von ]    

Adobe hat die iOS App Adobe Hue CC veröffentlicht, mit deren Hilfe auf dem Smartphone oder Tablet aus Photos Looks für Videos erzeugt werden können. Im Rahmen der auf der NAB 2015 vorgestellten Creative Cloud 2015 Updates hatte Adobe die App noch unter dem Namen "Project Candy" gezeigt.

Adobe Hue CC ermöglicht es, in der Realität vorkommende Lichtstimmungen und Farblooks in Form von 3D-Histogrammen einzufangen, zu manipulieren und als LUTs/Look-Vorlage für (Video-)Projekte in verschiedenen Desktop CC-Programmen (wie Premiere Pro CC oder After Effects CC) in den Creative Cloud Libraries abzuspeichern und (per CreativeSync) auch gleich zu nutzen. Als Quelle können auch schon geschossene oder in der Adobe Cloud gespeicherte Photos verwendet werden. Die Looks können noch auf dem Smartphone per intuitivem Touch InterfaceInterface im Glossar erklärt weiterentwickelt, in Sammlungen abgespeichert und anhand von anderen Bildern per Live-Vorschaufunktion getestet werden. Adobe Hue CC ist kostenlos downloadbar. Hier wird der Einsatz von Hue CC anschaulich erklärt.



Zur Verfügbarkeit der App als Android-Version hat Adobe leider noch nichts verlauten lassen, aber die Adobe Color CC App (vormals Kuler und erhältlich für Android und iOS ) leistet ganz ähnliche Dienste - zumindest in Bezug auf Farbschemas.


Bilder zur Newsmeldung:
adobe-hue-screenadobe-hue-library

Link mehr Informationen bei www.adobe.com

    
[3 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
terrabite    11:50 am 23.6.2015
Erlaubt die Adobe Funktion mehr Manipulation als "match color" in FCP X?
r.p.television    18:33 am 22.6.2015
Ich könnte mir vorstellen dass Standards wie Slog2, Slog3 und andere bekannte LOG-Profile da Presets bekommen.
Rick SSon    15:43 am 22.6.2015
Hm, funktioniert das unabhängig von der Farbgebung des Ausgangsmaterials, oder sind das fixe Werte, die platt drübergerechnet werden?
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bild25 (mehr oder weniger) interessante Hintergründe zu Fight Club bildD-Exit: Dankt der deutsche Film international noch weiter ab?


verwandte Newsmeldungen:
Adobe Premiere Pro:

Messevideo: Adobe Premiere Pro CC - Freeform View und Lineale + Hilfslinien erklärt // NAB 2019 15.April 2019
Warping Wheels Plugin für FCPX und Adobe CC - Hauttöne automatisch separieren 14.März 2019
Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen 11.Februar 2019
Baut Adobe bald eigene, spezialisierte Computer Chips? 10.Februar 2019
Technik Oscar u.a. für Adobe After Effects und Photoshop 16.Dezember 2018
Adobe Pro Video Apps exportieren Apple ProRes 4444 und 422 jetzt auch unter Windows 11.Dezember 2018
Premiere Pro Bug: Filmemacher verklagt Adobe wegen verlorener Videodaten 24.November 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Adobe Premiere Pro


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Adobe Premiere Pro:
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen
Problem mit Orbitalen in After Effects CS6
Baut Adobe bald eigene, spezialisierte Computer Chips?
Kinopremiere unseres kleinen Spielfilmes
Premiere Pro CC 2019, Quell- Programmmonitor
BRAW Import Plugin für Premiere Pro verfügbar
mehr Beiträge zum Thema Adobe Premiere Pro


Archive

2019

April - März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
11. April - 27. November / München
Camgaroo Award 2019
24-28. April / Potsdam - Babelsberg
Internationales Studentenfilmfestival sehsüchte
2-5. Mai / Berlin
Genrenale 6
8-19. Mai / München
DOK.fest München
alle Termine und Einreichfristen


update am 22.April 2019 - 10:51
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*