Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Infoseite // Zoom H4nPro mit Sennheiser XS Wireless Digital Lavalier Set verbinden



Frage von sarahlabrom:


Hallo,
ich bin ziemlicher Ton-Anfänger, habe mir aber für ein Filmprojekt ein Zoom H4n pro Gerät gekauft und ein
Sennheiser XS Wireless Digital Lavalier Set, und zwar dieses: https://www.thomann.de/de/sennheiser_xs ... er_set.htm

Nun möchte ich natürlich die richtigen Einstellungen am Zoom H4n pro einstellen - und bräuchte hier eure Hilfe:

Was mich etwas verwirrt ist, dass ich den Empfänger der Sennheiser Mikros ja beim Eingang 1 am Zoom H4n pro einstecke (also bei XLR/Standardklinkebuchse 1), bei den Input Knöpfenam Zoom H4n aber trotzdem 1 und 2 leuchten und ich auf meinen Kopfhörern nur auf einem Kopfhörer den Ton höre.

-> bei den Einstellungen beim Zoom Hn4 pro habe ich unter Mode Select - Stereo ausgewählt - ist das richtig?
(sonst habe ich bei Input->Plug in-On gewählt und ebenfalls bei Input "1/2 Link->Off...ich weiß aber nicht, ob das stimmt.)

Kann mir jemand hier helfen, ob es richtig ist, dass ich diese Einstellungen getroffen habe und ob das auch korrekt ist, dass bei Input
1 und 2 leuchten? (und eben der Ton nur aus dem linken Kopfhörer kommt)

Vielen Dank :)
Sarah

Space


Antwort von srone:

sarahlabrom hat geschrieben:
-> bei den Einstellungen beim Zoom Hn4 pro habe ich unter Mode Select - Stereo ausgewählt - ist das richtig?
(sonst habe ich bei Input->Plug in-On gewählt und ebenfalls bei Input "1/2 Link->Off...ich weiß aber nicht, ob das stimmt.)
genau andersherum, dein lavalierset ist mono, willst du es auf beiden spuren dann link->on.

lg

srone

Space


Antwort von sarahlabrom:

ah toll! dann klicke ich 1/2 Link On und dann klicke ich aber auch "Mono Mix" auf On oder?

Und noch eine kurze Frage: bei Input-> Plug In wähle ich off oder?

Space


Antwort von srone:

sarahlabrom hat geschrieben:
ah toll! dann klicke ich 1/2 Link On und dann klicke ich aber auch "Mono Mix" auf On oder?

Und noch eine kurze Frage: bei Input-> Plug In wähle ich off oder?
genau, die plugin power kommt ja aus dem sender ins lavalier-mic und mono mix bringt dir dann 2 gleiche spuren, bzw auch output auf beiden seiten deines kopfhörers.

lg

srone

Space


Antwort von sarahlabrom:

ok, vielen vielen Dank!
Rec Fornat habe ich WAV 48khz/24bit..
dann drauf achten, dass der Ton immer so von -12->-6 geht.
Und Ansteckmikros auf Brusthöhe...

gibt es denn sonst etwas, was ich noch beachten muss? Irgendwelche Standard Tipps?

Space


Antwort von pillepalle:

Ich kenne das Sennheiser XS System nicht, aber ich glaube das hat so eine Art Autogain, also die Pegel stellen sich mehr oder weniger automatisch ein. Mach vorab mal ein paar Test bezüglich des Pegels. Ich würde normalerweise etwas konservativer Pegeln, also eher zwischen -18 und -12db, denn Stimmen haben eine recht hohe Dynamik und die schnellen Spitzen, zeigt Dir der Zoom eh nicht an.

Auch das Kabel kann Geräusche verursachen. Gerade im oberen Teil. Am besten machst Du eine Schlaufe als Zugentlastung ins Kabel, aber das hängt immer davon ab wie Du es riggst. Falls Du es mal höher positionierst (am Kragen eines T-Shirts) dann richte das Mikro lieber nach unten. Ist zwar eine Kugelkapsel, aber es klingt dann gleichmäßiger, falls die Person den Kopf nach links oder rechts dreht.



VG

Space


Antwort von sarahlabrom:

Vielen Dank! Und noch eine letzte Frage :)

Wie würdet ihr während Interviews (also in einem raum die ganze Zeit), den Zoom H4n pro Rekorder betreiben?
Würdet ihr Batterien einlegen oder ein extra Netzteil kaufen?

Und sind diese Batterien die richtigen für den Zoom H4npro? Wiederaufladbare Batterien wären ja eigentlich um einiges
umweltfreundlicher...

danke!!!

Space


Antwort von pillepalle:

Akkus machen schon Sinn. Am besten gleich zwei Sätze kaufen, damit Du immer welche als Ersatz da hast. Weiß gerade nicht wie lange die Akkulaufzeit ist, aber das dürfte locker für einen halben Tag reichen.

VG

Space


Antwort von Blackbox:

Bei Akkus (haben ja nur 1,2V) und H4 Recorder ist etwas Vorsicht angesagt. Nicht alle funktionieren gut.
Die weissen Eneloop sind i.d.R. safe.
Aber immer auch nen Satz ausreichend frische unbenutzte 1,5V Alkaline dabei haben!!!

Space



Space


Antwort von sarahlabrom:

Und würdet ihr bei Interviews mit einem Rhode Mikrofon (Innenraum, es ist leise, keine Hintergrundgeräusche)
den High Pass Filter an machen?

Space


Antwort von srone:

in der situation wahrscheinlich eher nicht, aber im zweifel gilt ausprobieren und reinhören...;-)

lg

srone

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Tonaufnahme und -gestaltung-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Zoom H4nPro mit Sennheiser XS Wireless Digital Lavalier Set verbinden
Sennheiser XS Wireless Digital -- drahtlose Tonaufnahme für DSLR-Filmer
Sennheiser: HandMic und MK 4 digital für USB und iOS
Zoom H1 mit oder ohne Lavalier
3X digital ZOOM 600D , Moire ade ?
Digital-Zoom XF 300
M.ZUIKO DIGITAL ED 12-50mm F3.5-6.3 EZ power zoom
Digital Zoom - Canon 600D
Dual Funk-Lavalier Set von Hollyland - LARK 150
RØDE mit neuem Zubehör für Wireless GO, GO II und das Lavalier GO Mikrofon
Sennheiser MKE 600, XSW-D ENG Set u.a. auf slashCAM gewinnen - anonyme Umfrage mit Verlosung
RØDE verstärkt Wireless GO System um Lavalier Mikro
Wireless Lavalier Microphone an der ax53
Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II
Rode Wireless Go II + Lavalier Go = Störgeräusch (fiepen)
Rode Wireless Pro im Praxistest (inkl. Sennheiser EW-DP Reichweiten-Vergleich)
Rode NTG5 Richtrohrmikrofon am Zoom F6 (inkl. Sennheiser MKH 416 Vergleich) - Teil 2
Sennheiser ME 2 ii an Zoom H6
sony pxw-z150 mit Tablet Lenovo Yoga verbinden
PTZ-Pult mit Schwenk-/Neigekopf verbinden (Panasonic AW-RP400 und AW-PH300)
Lavalier-Mikro mit XLR für Einsteiger
Blackmagic Poket 6K mit PC Monitor verbinden möglich?
PC mit Fernseher verbinden
2x DivX mit 2 AC3-Spuren verbinden
digitale Videokamera mit dem Computer verbinden
Wie Sony DCR-HC17E mit Notebook verbinden




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash