Logo Logo
/// 

Windows ProRes - neuer ProRes Encoder für Windows



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Grade wer mit Windows und OS X Rechnern arbeitet, kennt das Problem der fehlenden Encoding-Unterstützung für den Apple ProResProRes im Glossar erklärt CodecCodec im Glossar erklärt unter Windows. Das erst wenige Wochen ...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Windows ProResProRes im Glossar erklärt - neuer ProResProRes im Glossar erklärt Encoder für Windows




Antwort von klusterdegenerierung:

och das kost ja was ;-)



Antwort von CameraRick:

XQ nur bis 10bit ist ja ein wenig schade, aber sieht doch ganz nett aus. Wenn sie für Resolve kommen wäre as natürlich sehr spannend, das System wirkt ja immer sehr geschlossen um da irgendwas externes zu implementieren!

Miraizon war seiner Zeit ja ähnlich (aber viel günstiger), bin mal gespannt ob diese Firma dann auch "einfach so verschwindet", denn 'Prores' im Firmennamen zu haben finde ich jedenfalls schon mutig :)

Kaufen werd ichs aber sicher nicht.








Antwort von Valentino:

...oder einfach bei DNxHR im MXF-Conatainer bleiben und sich keine Gedanken um die Sicherheitslücke "ProRes MOV" machen.

...oder ein Mac kaufen bzw. alternativ ein Hackingstosh bauen und die unverschämten 180 Euro für einen nicht lizenzierten Encorder sparen, bei dem man nie 100-Prozent sicher sein kann das der 1:1 so rechnet wie das Original von Apple.

...mit Windows Software wie Scratch /RedCine Pro-X arbeiten, die ProResProRes im Glossar erklärt offiziell lizenziert haben.

...darauf warten das BM mit Davinci Resolve 13 das Problem selber löst und ProResProRes im Glossar erklärt für Windows offiziell lizenziert.



Antwort von CameraRick:

...oder einfach bei DNxHR im MXF-Conatainer bleiben und sich keine Gedanken um die Sicherheitslücke "ProRes MOV" machen.
So mach ich's jetzt, ist mir ohnehin lieber in MXF.

...darauf warten das BM mit Davinci Resolve 13 das Problem selber löst und ProResProRes im Glossar erklärt für Windows offiziell lizenziert.
Haste dahingehend schon was gehört? Wäre ja echt ganz nett.



Antwort von Valentino:

Zum ProResProRes im Glossar erklärt Encorder habe ich noch nix offizielles gehört, habe nur mal mitbekommen das es wahrscheinlich mit der nächsten Version kommen soll.



Antwort von Jott:

Ein nicht lizensiertes Tool, dessen Ergebnis nicht mal gleich aussieht wie echtes ProResProRes im Glossar erklärt (laut Artikel nur "beinahe identisch") und 4444 auf 10Bit beschneidet? 180 Dollar für eine Beta(!)-Version, später 250? WTF?

Ist die Not unter Windows wirklich so groß?



Antwort von rainer7u5:

... Davinci Resolve 13 ...

Resolve 13 wird es nie geben. Meiner Meinung werden die zur NAB direkt Resolve 14 vorstellen.

Zwar sind die Australierer nicht abergläubig, aber es reicht ja, wenn einige Kunden bei Black Magic & 13 Magenschmerzen bekommen.

Aus gleichem Grund gab es auch nie ein Windows 9 (ausgesprochen "Windows: Nein"), sondern nach 8.1 kam direkt 10.



Antwort von Valentino:

Wenn du die Info nicht gerade direkt von BM hast, dann ist das doch mehr als unwahrscheinlich, das es "Revolve 13" alleine nur wegen der Zahl nicht geben wird.

Dazu ist deine Geschichte mit Windows 9 nicht korrekt und die Tatsache laut MS Marketing-Chef Tony Prophet eine Anderer:
"Es kam und ging", sagte Prophet dazu und griff dabei auf die Wortwahl seines Chefs Satya Nadella zurück, dieser hatte sich bei der offiziellen Enthüllung von Windows 10 ähnlich zu diesem Thema geäußert. Die weiteren Aussagen bzw. Erläuterungen von Prophet legen nahe, dass Microsoft sich von Windows 8.x so weit wie nur möglich distanzieren will.
Quelle:http://winfuture.de/news,84043.html

Hat 30 Sekunden gebraucht um das zu verifizieren, alle anderes sind einfach nur Vermutungen, die weder von MS noch einem Mitarbeiter bestätigt wurden.

Den Leuten die Davinci Resolve täglich benutzen und damit Geld verdienen ist die Revisionsnummer völlig egal.
Die paar abergläubischen Consumer müssen einfach mit der 13er Version leben oder halt eine Petition starten ;-)



Antwort von rainer7u5:

Lassen wir uns mal überraschen ...



Antwort von cantsin:

Was kann Windows ProResProRes im Glossar erklärt - für sein Geld - mehr als die Open Source-Implementierung von ProResProRes im Glossar erklärt durch ffmpeg/libav, mit der man heute schon ProResProRes im Glossar erklärt unter Windows (kostenlos) de- und encodieren kann? Und die gut genug ist, dass DaVinci Resolve sie als seinen ProRes-Decoder verwendet?



Antwort von CameraRick:

Was kann Windows ProResProRes im Glossar erklärt - für sein Geld - mehr als die Open Source-Implementierung
Welche Implementierung direkt im Programm gibts denn? Mir sind da keine Geläufig, die direkt aus den Programmen heraus so rendernrendern im Glossar erklärt können (in Resolve schon gar nicht, aber das gibts hier ja auch noch nicht)








Antwort von strassenfilm:

Was kann Windows ProResProRes im Glossar erklärt - für sein Geld - mehr als die Open Source-Implementierung von ProResProRes im Glossar erklärt durch ffmpeg/libav, mit der man heute schon ProResProRes im Glossar erklärt unter Windows (kostenlos) de- und encodieren kann? Und die gut genug ist, dass DaVinci Resolve sie als seinen ProRes-Decoder verwendet?

Exakt. Hat natürlich nicht so eine slicke Oberfläche, funktioniert aber tadellos und ist zu empfehlen. Ich habe damit letztes Jahr diverse Aufnahmen für eine professionelle BluRay-Produktion konvertiert (die Kollegen haben noch FCP7 benutzt), hat wunderbar funktioniert.



Antwort von Bergspetzl:

CineMartin bietet das an, schon seit Jahren.



Antwort von CameraRick:

CineMartin bietet das an, schon seit Jahren.
Aber nur AE und Premiere, und nicht mal im MediaEncoder




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
windows mediaencoder logo
Der neue ProRes-Decoder für Windows in DaVinci Resolve
Apple ProRes 4444XQ für Windows 10
Premiere CC liest unter Windows 10 keine Prores ein
Black Magic HFS+ / Prores auf Windows bearbeiten
Apple ProRes RAW for Windows 1.0 (Beta) ist da - fast ohne Kommentar
ProRes RAW Clip-Interpretation unter Windows und Premiere Pro Beta
Kyno 1.7 bringt mehr Metadaten-Support und ProRes auch unter Windows
Adobe Pro Video Apps exportieren Apple ProRes 4444 und 422 jetzt auch unter Windows
Unterschied zwischen ProRes 422 und ProRes 422HQ in der Praxis
Live Streaming mit Windows Media Encoder im WLAN
Pro-Audiosoftware Ardour 5.0 auch für Windows
OpenShot 2.0 Beta für Linux, Windows und Mac
Kdenlive - kostenloser Videoeditor ab sofort auch für Windows
Avid Media Composer 8.5 Update unterstützt OS X El Capitan und Windows
ProRes Footage wo?
H.265 4 2 0 vs Prores etc
Prores raw
BMCC 2.5K in ProRes?
ProRes vs DNxHR
Prores vs XAVC S
Neues zu ProREs RAW
ProRes oder DNxHR?
Kann ProRes LT 10 Bit enthalten?
ProRes 422 LT für TV-Doku?
Nikon ProRes RAW Teaser

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen