Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Infoseite // Open Source-Videotranscoder Shutter Encoder

Panasonic Lumix S5Advertisement

Frage von cantsin:


Gerade entdeckt:
https://www.shutterencoder.com/en/

Shutter Encoder ist ein ffmpeg-basierter Videotranscoder mit graphischem Nutzerinterface, der erheblich mehr kann als Handbrake - u.a. auch Transcodierung in Postproduction-Formate wie XDCam, ProRes und DNxHR, Trimmen bzw. Verpacken in andere Container ohne Neucodierung, Transcodierung von Bildsequenzen in Video, Timecode, Watermarks, Farbraumumwandlungen inkl. LUT-Support, automatischer Upload des fertigen Videos per WeTransfer, FTP oder E-Mail. Schließt also gewissermaßen die Lücke zwischen dem auf wenige, Consumer-orientierte Abspielformate eingeschränktem Handbrake und dem vollen Funktionsumfang des Kommandozeilen-basierten ffmpeg.

Steht unter der GPL 3.0 (ist also vollständig freie/Open Source-Software) und läuft unter Windows, MacOS und Linux.

Das GUI ist für meinen Geschmack ein bißchen zu sehr "skinned" (à la Winamp von anno dazumal...), aber funktional, übersichtlich und gut gegliedert. Sehr praktisch ist auch, dass auch die anvisierte Dateigröße als Parameter verwendet werden kann.

Space


Antwort von ksingle:

Danke für deinen Hinweis :-)
Ein deutlich(!) komfortablerer Konverter, als alle, die ich bisher hatte.

Sonnige Grüße aus Köln
Jürgen

Space


Antwort von ksingle:

Hier gibt es noch viele nützliche Tipps zur APP -
zum Beispiel, wie man Videos mit unterschiedlichen Framerates anpasst, und vieles mehr.

https://www.shutterencoder.com/en/faq.html

Space


Antwort von cantsin:

Ein angenehmes Extra ist, dass Shutter Encoder eine gepatchte Version von ffmpeg verwendet, in der SVT-AV1 (der von Netflix entwickelte Open Source-Encoder für den AV1-Codec) enthalten ist, so dass man mit dem Programm AV1 in guter Geschwindigkeit encodieren kann.

Space


Antwort von Schleichmichel:

Vielen Dank nochmal für den Tipp!

Am CLI von ffmpeg verzweifel ich regelmäßig, Handbrake bietet nicht im GUI die Möglichkeit, die Framerate zu rekonformieren und das ff-Works, welches ich mir tatsächlich gekauft habe (auch letztlich nur ein Frontend), bietet kein komfortables Cropping.

Shutter Encoder hat jetzt ein paar Jobs hervorragend erledigt.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Multicam: Effekte von Source File auf andere Source Files kopieren
Welche Software eignet sich zum Muxen? Open Source Lösung?
Open Source Tool macht verpixelte Texte wieder lesbar
Open Source Videoeditor Olive 0.2 soll sich der Fertigstellung nähern
VideoFusion: Erste Open Source Video-KI ist da - und läuft auch auf dem Heim-PC
Apple zeigt eigenes KI-Modell für Bildbearbeitung als Open Source - MGIE
Der erste Open Source Film Deutschlands ist online!
Videoschnittprogramm Freeware/open source als Ersatz für Movie Maker gesucht
Neue Version von Shutter Encoder (kostenlos)
Crane 3s external power source
TMPeg DVD Source Creator
Konvertieren - Source Format is not Acceptable - Divx
open-film-tools
"Sprite Fright": 13ter Blender Open Movie veröffentlicht
S1H im 6K 3:2 Open Gate Aufnahme zu Kinoformat in Davinci Resolve
Hamburg Open - Kleiner aber feiner Medientechnik-Branchentreff im Januar
Super interessantes Interview mit dem CEO von Open AI (Chat GPT)
Hilfe, Open Office Dokument korrupt...




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash