Logo Logo
/// 

Wie der TV-Serien Vorspann so gut wurde



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Dieser Clip von Wired zeigt schön auf, wie sich die Vorspänne von TV Serien von simplen Montagen zu einer eigenen Kunstform entwickelten - synchron mit dem Aufstieg der F...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Wie der TV-Serien Vorspann so gut wurde




Antwort von iasi:

Simpsons ...

Würde man etwas genauer in die tv-geschichte blicken, würde man wohl noch anderes finden.

Bond hat's im kino doch schon lange vorgemacht

Beginnt der GoT-vorspann, dann weiss ich, dass ich noch ein getränk holen kann ... 50mal schau ich mir das jedenfalls nicht an



Antwort von Valentino:

Naja Bond hat da vielleicht eine besondere Art etabliert, aber Motiongrapics und Vorspännen gibt es schon seit der Entstehung des Kinos und nicht erst seit den 50ziger Jahren.

Im oberen Video werden auch schon die Simpsons genannt.





Antwort von iasi:

Naja Bond hat da vielleicht eine besondere Art etabliert, aber Motiongrapics und Vorspännen gibt es schon seit der Entstehung des Kinos und nicht erst seit den 50ziger Jahren.

Im oberen Video werden auch schon die Simpsons genannt.

Bond hatte es zum Markenzeichen gemacht und eben doch auch sehr künstlerische Teile integriert. Vor allem war's nicht immer dasselbe ... Wobei man eben mit einem Vorspann letztlich 60 minuten sendezeit bei nach einigen staffeln abdecken kann - gutes geschäft



Antwort von Valentino:

Nein es ist ein Markenzeichen von Bond, aber komplexe Vor- und Ab-Spänne (oder Spanne) gab es schon lange vor den Bond-Filmen.

Ich gehe sogar noch etwas weiter und behaupte, das der Vorspann bei Stummfilmen ein viel wichtigeres Markenzeichen war.
Gerade bei den jungen Hitchcock Werken oder bei Fritz Lang kann man das ganz gut beobachten.



Antwort von K.-D. Schmidt:

Also mir gefällt auch der Vorspann von TerraX sehr gut.



Antwort von Frank Glencairn:

Der einzig wahre Vorspann ist IMHO der von Blacklist, weil er unter 10 Sekunden lang ist.

Mich nerven diese ewig langen Vorspänne wie bei Daredevil, GOT oder Iron Fist. Beim ersten mal ganz nett, aber danach überspring ich den immer, weil es irgendwann nur noch nervt.

Noch schlimmer ist nur dieses ganze Gedöns auf Bluray/DVD, bevor man endlich zum eigentlichen Film kommt, der dann nochmal 10 Logos zeigt.



Antwort von Rudolf Max:

Am besten finde ich da AVATAR... da gibt es überhaupt keinen Titel am Anfang...



Antwort von StanleyK2:

...
Noch schlimmer ist nur dieses ganze Gedöns auf Bluray/DVD, bevor man endlich zum eigentlichen Film kommt, der dann nochmal 10 Logos zeigt.

Gegen den grössten Ärger an dieser Stelle gibt es ja den roten Fuchs ...



Antwort von klusterdegenerierung:

Ich fand ja den Vorspann von "Der gleiche Himmel" sehr klasse, auch wenn der ein bisschen nach Themeforest roch! ;-)



Antwort von Funless:

Also mir gefällt (neben ein paar im Artikel genannten) nach wie vor der Vorspann von The Walking Dead besonders gut und was ich daran so besonders bemerkenswert finde ist, dass mit jeder Staffel der Vorspann einen immer verfalleneren Look bekommt. Der Vergleich ist sehr schön an der nachfolgenden Collage der aneinandergereihten Vorspänne von Staffel 1 bis 6 zu sehen ...



Ebenfalls gefiel mir der Vorspann von Hannibal sehr ...



... doch bei dieser Serie fand ich den Abspann sogar das weitaus interessantere, da hier am Abspann von jeder einzelnen Folge eine andere Musik gespielt wurde welche im Zusammenhang mit der am Ende der Folge passierten Situation im Zusammenhang stand, quasi als musikalischer Emotionsabsacker. Fand ich persönlich innovativ.



Antwort von stepanek:

Sehr nett, die immer verfalleneren Walking Dead Vorspänne!

Mit gefällt noch der von Rome sehr gut (grade die Idee der animierten römischen Grafitti, die ja tatsächlich noch teilweise existieren):




Antwort von TooMuchCoffeeMan:

In der Liste vermisse ich "Six Feet Under"...
https://m.youtube.com/watch?v=w5JkGY1qC8Y

...und "Dexter"
https://m.youtube.com/watch?v=ej8-Rqo-VT4



Antwort von Alf_300:

Ich glaub der Vorspann ist nur so gut wie die Musik dazu.



Antwort von 7River:

Der Vorspann von "The Walking Dead" gefällt mir auch richtig gut. Als alter Trekkie muss ich die Vorspänne von "Deep Space Nine" und "Voyager" benennen.



Antwort von tom:

Danke für Eure Anregungen - ich hab sie jetzt noch ergänzt - kennt Ihr auch gute neue deutsche Serien Vorspänne?



Antwort von strassenfilm:

hm... und niemand erwähnt Homeland? Zusammen mit den Zitatschnipseln und der genialen Musik (und ich bin eigentlich kein Jazzfan) für mich nach wie vor ein Highlight, wenn es um credit titles geht.





Antwort von Frank Glencairn:

Ist zwar keine Serie, aber IMHO hat die Titelsequenz von "Seven", jede Menge Serienmacher inspiriert.

https://www.youtube.com/watch?v=-k2gsEI ... =RyanMayer

Side Note:

Zu meinem Entzücken, hat Netflix seit neuestem einen Button, mit dem man den Opener überspringen kann.



Antwort von Hayos:

Der "Vikings" Vorspann ist auch sehr schön, ändert sich von Season zu Season auch ein bissl. Gelunge finde ich, dass die Ästhetik des Vorspanns auch immer wieder in der Serie aufgriffen wird. Will heißen: es gibt immer wieder so traumartige, mystische, foreshadowing-mäßige Sequenzen.





Antwort von motiongroup:

Besonders schräg und extrem fand ich die vorspänne von

American Horrorstory
https://m.youtube.com/results?q=america ... intro&sm=1

Und die von Salem
https://m.youtube.com/watch?v=ycGClZhNRjw



Antwort von DWUA:

Danke für Eure Anregungen - ich hab sie jetzt noch ergänzt - kennt Ihr auch gute neue deutsche Serien Vorspänne?

Guten Morgen, Tom!
Offenbar bis jetzt noch nicht; keiner.

Da wird's schon schwierig! Echte deutsche Hausmannskost?
Das 'Institut für Geschichte Deutscher Fernsehserienvorspänne'
anerkennt nämlich
nicht "Klöße Halb und Halb" wie z.B. das hier:

(also deutscher Ton - ausländisches Bild)

Oder umgekehrt:
"Kraut" aus D - "BBQ" aus USA (steht hier für BigBandQuality)


"...gute neue deutsche..." ?

Muss man erst mal daran messen:


oder


Und es gibt ja auch noch den TV ABSPANN:
Gehört zum Besten, was D international hierzu zu bieten hat(te);
Klaus Doldinger Bigband 1970, damals mit Udo Lindenberg an den drums:


Tja, "Der Ton macht die Musik", ohne Musik geht's halt nicht.
Hat ja einer (Alf) oben schon gesagt.

Eine deutsche TV Serie,
die wie keine andere europa-/weltweit unglaubliche Quoten und Bestnoten (warum auch immer) einspielte war:



Tappert fand die ersten 10 Sekunden gut, die folgenden weniger spannend...

Der Leerstuhl für "Neueste Gute Deutsche TV-Serien-Vorspänne" ist noch frei.

;))



Antwort von DWUA:

...kennt Ihr auch gute neue deutsche Serien Vorspänne?
Gute?
Ist doch dann seriell WURSCHT.
Oder Würstchen:
Vorspann, wie gemacht?

Nachspann, wie gemacht?


Da läuft einem das Wasser im Munde zusam...
...mein Senf dazu, auf die Semmel, fertig.

;))



Antwort von GrauerHund:

Das angenehme an Serien auf Amazon oder Netflix ist, man kann den Vorspann bequem überspringen kann.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Freier Fall -- wie der rekordverdächtige Stunt für Mission: Impossible-Fallout gefilmt wurde
Wie gut ist denn der Medion MD Full HD Camcorder?
Wie gut ist der Canon EOS C200 Dual Pixel AF bei komplett offener f2.0 für Lowlight und Action?
DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2
Der erste Kino-Film, der auf einem Handy gedreht wurde: Tangerine L.A.
DJI Ronin-S und Canon EOS C200 - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im schweren Setup? Teil 1
GoPro HERO 6 (vs HERO 5) - wie gut ist die GoPro HERO6 black in der (Action)Praxis?
Wie wurde das gemacht???
Arte: Wie das Kino erwachsen wurde
Wie Star Wars damals im Schnittraum gerettet wurde
Als der Film digital wurde...
Schon wieder ein fcpx Projekt auf fcp beschrieben wie es umgesetzt wurde
Mit welcher Kamera wurde der Edeka Nord Imagefilm gedreht?
Canon XL H1 - gut wie immer
Fuji MV-1 - Wie gut sind die Videoaufnahmen?
Backmagic DaVinci Resolve 16 Beta 5: so gut wie fertig!
Wie Oscar Gewinner 'Skin' mit FCPX geschnitten wurde
SVCD mit Diashow - wie wird das wirklich gut?
Wie gut ist MediaPortal (mit Terratec USB DVB-T Adapter)?
Schallplatten richtig gut digitalisieren - wie kann ich das machen?
Wer hat den Eizo CS 2420 ? Wie gut läuft 1080i50 ? BM Intensity...
RX10 vs SD707 - Wie gut ist das Low light Verhalten wirklich?
Countdown Video für Vorspann
DVD-Brennen ohne Vorspann
True Detective Season 2 neuer Vorspann
wie kommt der Film von der Kamera auf den PC?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 17.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*