Logo Logo
/// 

VOB-Datei -> MPEG2-Datei



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Heinz Schmidt:


Hallo,
Ich habe mit meinem DVD-Recorder eine Fernsehsendung auf eine DVD gebrannt
und möchte dieses Video mit meinem MAGIX-Video-Deluxe schneiden.
Um die VOB-Datei überhaupt in das MAGIX zu importieren, habe ich einfach die
Endung von .VOB in .MPG geändert. Damit konnte ich das Video importieren,
aber leider ohne Ton. Wenn ich diese MPEG-Datei im Media-Player abspiele,
ist aber der Ton vorhanden.
Wie komme ich an den Ton?
Wie könnte ich sonst eine MPEG2-Datei von der DVD erhalten, um sie in das
MAGIX zu importieren?

Gruß Heinz





Antwort von Horst Stolz:

Heinz Schmidt schrieb:
>Hallo,
>Ich habe mit meinem DVD-Recorder eine Fernsehsendung auf eine DVD gebrannt
>und möchte dieses Video mit meinem MAGIX-Video-Deluxe schneiden.
>Um die VOB-Datei überhaupt in das MAGIX zu importieren, habe ich einfach die
>Endung von .VOB in .MPG geändert. Damit konnte ich das Video importieren,
>aber leider ohne Ton. Wenn ich diese MPEG-Datei im Media-Player abspiele,
>ist aber der Ton vorhanden.
>Wie komme ich an den Ton?
>Wie könnte ich sonst eine MPEG2-Datei von der DVD erhalten, um sie in das
>MAGIX zu importieren?
>
Da scheint MAGIX die Datei falsch zu interpretieren.
Sowohl Nero Vision Express (;ohne Umbenennen), als auch Ulead
Filmbrennerei (;mit Umbenennen) haben keinerlei Probleme.

Gruß, Horst

--
Bitte für Email nur korrekte Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht regelmäßig ausgelesen.




Antwort von Wolfgang Barth:

Heinz Schmidt wrote:
> Hallo,
> Ich habe mit meinem DVD-Recorder eine Fernsehsendung auf eine DVD gebrannt
> und möchte dieses Video mit meinem MAGIX-Video-Deluxe schneiden.
> Um die VOB-Datei überhaupt in das MAGIX zu importieren, habe ich einfach die
> Endung von .VOB in .MPG geändert. Damit konnte ich das Video importieren,
> aber leider ohne Ton. Wenn ich diese MPEG-Datei im Media-Player abspiele,
> ist aber der Ton vorhanden.
> Wie komme ich an den Ton?
Kann dein Programm ac3 Ton? vob Dateien haben meist nur ac3 Ton.

> Wie könnte ich sonst eine MPEG2-Datei von der DVD erhalten, um sie in das
> MAGIX zu importieren?
ProjectX zum demuxen?

mfg wb









Antwort von Thomas Augustin:

Heinz Schmidt schrieb:
> Hallo,
> Ich habe mit meinem DVD-Recorder eine Fernsehsendung auf eine DVD gebrannt
> und möchte dieses Video mit meinem MAGIX-Video-Deluxe schneiden.
> Um die VOB-Datei überhaupt in das MAGIX zu importieren, habe ich einfach die
> Endung von .VOB in .MPG geändert. Damit konnte ich das Video importieren,

Video deLuxe sollte auch .vob importieren können. Welche Version hast du
denn?

> aber leider ohne Ton. Wenn ich diese MPEG-Datei im Media-Player abspiele,
> ist aber der Ton vorhanden.
> Wie komme ich an den Ton?

Ein AC3AC3 im Glossar erklärt Filter sollte helfen. Den gibt es bspw. hier:
http://ac3filter.sourceforge.net/

Gruß
Thomas.




Antwort von Heinz Boehringer:

Hallo Namensbruder,

> Ich habe mit meinem DVD-Recorder eine Fernsehsendung auf eine DVD gebrannt und möchte dieses Video mit meinem MAGIX-Video-Deluxe
> schneiden.
> Um die VOB-Datei überhaupt in das MAGIX zu importieren, habe ich einfach die Endung von .VOB in .MPG geändert. Damit konnte ich
> das Video importieren, aber leider ohne Ton. Wenn ich diese MPEG-Datei im Media-Player abspiele, ist aber der Ton vorhanden.
> Wie komme ich an den Ton?
> Wie könnte ich sonst eine MPEG2-Datei von der DVD erhalten, um sie in das MAGIX zu importieren?
>
eine Vobdatei ist keine umbenannte mpegdatei, da sie Tonmaessig und Untertitelmaessig
einiges enthalten kann das in einen mpeg nicht reinpasst. Daher halte ich es fuer fragwuerdig
ob das generell so einfach geht mit dem umbenennen. Was aber geht ist die Zurueckwandlung
mit TmpGenc Author, da nimmt du dann nicht Open File, sondern open DVD, suchst den Film
in der Tabelle der Dateien raus (;ist in der Regel der groesste) und dann musst Du nur noch sagen
wo der mpeg hingeschrieben werden soll. Anschliessend kannst Du der Datei noch deinen
Wunschnamen geben und dann kannst du bearbeiten nach belieben.

Falls es wirklich nur ums schneiden geht, kannst Du das mit dem TmpGenc Author auch tun,
das haette den Vorteil, dass Du evt vorhandenen AC3AC3 im Glossar erklärt Ton nicht verlierst, wobei ich noch
auf das ander Posting mit dem AC3AC3 im Glossar erklärt Filter verweisen darf.

Gruss
Heinz





Antwort von Benjamin Spitschan:

Heinz Boehringer schrieb:
> eine Vobdatei ist keine umbenannte mpegdatei, da sie Tonmaessig und
> Untertitelmaessig einiges enthalten kann das in einen mpeg nicht
> reinpasst. Daher halte ich es fuer fragwuerdig ob das generell
> so einfach geht mit dem umbenennen.

Eine VOB-Datei ist eine völlig standardkonforme
MPEG2-Program-Stream-Datei. Allerdings stellen VOBs eine Untermenge dar,
weil sie bestimmten Restriktionen unterliegen und zusätzlich noch
wohldefinierte Private Streams mit DVD-spezifischen Zusatzdaten, z. B.
Navigationspaketen, enthalten.

Der Grund dafür, daß der Ton nicht mitimportiert wird, wird aller
Wahrscheinlichkeit nach in der Tat - wie schon vermutet - daran liegen,
daß das Programm des OP den Private Stream mit AC3-Spur nicht importiert.

Grüße, Benjamin

PS: Bitte ordentlichen Newsreader verwenden, ich habe dieses eine Mal
Dein Posting noch per Hand nachbearbeitet, um Kammquoting zu verhindern.




Antwort von Heinz Schmidt:


> Video deLuxe sollte auch .vob importieren können. Welche Version hast du
> denn?

Version 2004/2005

Gruß Heinz





Antwort von Thomas Augustin:

Heinz Schmidt schrieb:
>
> Version 2004/2005
>

Wie gesagt, sollte auch ohne umbenennen funktionieren. Mit AC3AC3 im Glossar erklärt Filter
probiert?

Gruß
Thomas.





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
VOB-Datei und MPEG-Datei identisch?
Mehrere VOB-Datein zu einer VOB-Datei zusammenführen
VOB Datei
Vob-Datei reparieren?
[wg] VOB-Datei zerschneiden
vob Datei brennen
Wie 3 GB VOB-Datei brennen?
vorhandene VOB-Datei in Menue integrieren?
ISO Datei gebrannt wie ansehen? VOB?
[OT:]ISO Datei gebrannt wie ansehen? VOB?
DVD (vob Dateien) in eine Datei leiten
VOB in AVI/MPG2-Datei umwandeln zwecks Bearbeitung
mpeg2- Datei ohne Ton
Ton in mpeg2-Datei bearbeiten
Aufbau einer MPEG2-Datei
wie kann man aus VOB Datei ein MPEG File extrahieren
Einzelne Frames in MPEG2 Datei retuschieren
Realvideo-Datei in mpeg2-file konvertieren?
WinDVD erkennt mpeg2-Datei nicht
m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden
SCN-Datei (Pinnacle Studio) als Grundlage für Aufteilung einer Video-Datei
MP2-Datei zeitversetzt mit AVI-Datei multiplexen
MPEG2 Datei vorn und hinten beschneiden
Kein Ton bei zusammengesetzter MPEG2-Datei
muxen zu einer MPEG2-Datei nach dem Schneiden
Steht in einer mpeg2-Datei, welcher Encoder benutzt wurde?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom