Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten, Schnittkarten, Mischer und mehr-Forum

Infoseite // Ton Aussetzer in Adobe PREMIERE CS 6

Blackmagic URSA Broadcast G2

Frage von Bischofsheimer:


Hallo.
Ab und zu habe ich ein Problem mit der Ton Ausgabe in Premiere CS 6.
Die Film Spuren sind im Programm mit Film Clips geladen , ebenso die Ton Spur . Aber weder der typische Ton beim Windows laden des PC hochfahren ist zu hören , folglich auch nicht der Ton des geladenen Filmes.Die Film Clips und die Tonspuren alles ist im Monitor sichtbar und der Lesekopf läuft, nur eben kein Ton zu hören.
Dieses Problem tritt nicht immer auf. Helfen kann ich mir nur , in dem ich den PC runterfahre und neu starte. Dann ist der Ton des Windows und auch der Tonspuren wieder da. Aber machmal muss ich das Runter und neu Hochfahren mehrmals tun, das es funzt.
PS. Ich habe in meinem schon seit Jahren laufenden Premiere keine eingebaute Soundkarte , sondern nur die vom Motherboard.

Space


Antwort von srone:

das habe in an meinem laptop auch manchmal, da hilft es allerdings, kurz den stecker am audioausgang zu ziehen und wieder einzustecken, vielleicht bei dir auch?
geht auf jeden fall schneller als neu zu booten.

lg

srone

Space


Antwort von rush:

Ein externes Audio-Interface ist eine feine Sache - ich würde da ungern drauf verzichten wollen.
Einerseits kannst Du in allen Anwendungen durchgehend Ton hören unabhängig von der Bittiefe/Auflösung und das Monitoring ist sehr angenehm.

Ein Problem unter Windows sind immer wieder Mal unterschiedliche Abtastraten die zu Probleme und "mute" ähnlichen Phänomenen führen können.

Wenn Musik etwa in 44.1khz vorlieget, Audio aus der Kamera in 48khz und Windows auf eins von beiden beharrt und sich mit dem NLE oder anderen Anwendungen (YouTube im Hintergrund etc) verhakelt kommt es gern Mal zu Ton-Stillen.

Ich fixiere daher in den Audiosettings unter Windows generell die entsprechenden Parameter sodass durchgehend 48khz anliegen weil ich generell eher im Audio&Videobereich unterwegs bin - alles andere wird dann automatisch upgesamplet bzw. angeglichen und man hat keine Probleme.

Interne Soundkarten können das aber i.d.R. nicht wirklich bzw verheddern sich trotzdem gern wenn verschiedene Welten aufeinander treffen - das machen Audio-Interfaces deutlich besser inkl der Regelbarkeit für verschiedene Ausgänge/Kopfhörer-Monitoring etc pp. Mittlerweile sind die Teile ja auch nicht mehr teuer und bereits für wenig Budget in guter Qualität zu bekommen.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten, Schnittkarten, Mischer und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Aussetzer bei Intensity Shuttle Thunderbolt...
Face Refinement: Aussetzer für 1 Frame
Fernsehen am Computer ( Aussetzer und pixelig)
Adobe Engineering Hours: Was wünscht Du dir für Premiere Pro? Klartext mit Adobe reden und CC-Abo gewinnen
Bild & Ton nach Export nicht synchron / Adobe Premiere Pro
Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
Adobe Max 2021: Über 400 kostenlose Workshops zu Adobe Programmen
Adobe kündigt Firefly an: Generative KI-Modelle nun direkt von Adobe
TMPGenc: Wie eine VCD mit 48kHz Ton statt 44.1kHz Ton erstellen?
AC3-Ton ist leiser als der Stereo-Ton
MPEG mit Ton wird immer nur ohne Ton auf DVD gebrannt
Mit MPC geht nur 1 Film gleichzeitig mit Ton, mit WMP 6.4 oft gar kein Ton
Viele Neuigkeiten für Adobe Premiere Pro, After Effects und Audition zur // NAB 2019
Messevideo: Adobe Premiere Pro CC - Freeform View und Lineale + Hilfslinien erklärt // NAB 2019
Adobe Premiere Rush für Android steht zum Download bereit
Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
NVIDIA: Ab sofort 10-Bit Suppoert für GeForce- und Titan GPUs mit Adobe Premiere u.a.




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash