Logo Logo
/// 

Test: JVC GC-PX100 – weiche Handkanone



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Test: Test: JVC GC-PX100 – weiche Handkanone von rudi - 22 May 2013 12:33:00
>Ein Hingucker ist die JVC GC-PX100 auf jeden Fall. Und auch bei den inneren Werten glänzt die Kamera mit einer üppigen Formatvielfalt und viel beworbenen Slow-Motion-Fähigkeiten. Doch leider hat sie hat nicht alle Vorzüge des Vorläufers GC-PX10 geerbt.
zum ganzen Artikel



Antwort von Frank B.:

Danke für den Test! Da mich die Kamera sehr interessiert, habe ich mal im Netz nach Videos gesucht. Bei YT hab ich einige wenige gefunden, die aber besonders im Telebereich starke Chromatische Aberrationen zeigen. Ist Euch bei Eurem Test auch sowas aufgefallen? Kann man das evtl. noch mal nachrecherchieren?



Antwort von Da Klausi:

Hi,
ist die Kamera wirklich so unscharf wie im Test?
Hab mir vorher das 50p AVCHD-Testvideo von Videoaktiv runtergeladen und muss sagen, dass mir eine so immense Unschärfe da nicht aufgefallen ist.
Die chromatischen Abberationen bei vollem ZoomZoom im Glossar erklärt sahen in der Tat schlimm aus, aber egal, ich hab ja eine X900M, die reicht mir als Hobbyfilmer die nächsten paar Jahre. Mich hat die MOV-Aufzeichnung (AVC+PCM) mit gesamt 40Mbit/s interressiert, aber was hilft mir die hohe DatenrateDatenrate im Glossar erklärt, wenn das Bild "matschig" ist und bei billigen Canons ja auch so ähnlich erhältlich ist (kein PCM, sondern AAC wie bei dieser im MP4-Container, glaub ich). Da gefällt mir das Bild meiner Pana viel besser, obwohl es "nur" 28Mbit/s (Videospur laut MediaInfo Lite: 25Mbit/s) hat.

Da Klausi








Antwort von Frank B.:

So, es tauchen jetzt immer mehr Aufnahmen der Kamera im Netz auf. Von denen, die ich gesehen habe, kann ich nur sagen, dass sie mir nicht gefallen. Sch...ß Farben (lt. Test keine Eingriffsmöglichkeit), CAs, künstliche Aufsteilung der Kanten...
Ich weiß nicht, mir sind dafür noch 700,- Euro zuviel. Wird wohl dann irgendwann doch eine Nikon D 5200 werden, falls nicht noch was anderes kommt.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
GC-PX100 - ein Kabel durchtrennt
Weiche Blende Adobe Premiere 2015.1 abgeschafft?
Panasonic vs. JVC
Cutter Test
JVC GR-D245EG
JVC GR DV M5 & Cliperkennung
PC & JVC GR-DVX
JVC HR-S4700EG
Weapon Test
JVC GZ-V500BE
GH5 Test
The Ultimate Test Drive
Erfahrungsbericht JVC GY-HM 360
Erfahrungen JVC GR-D21E
JVC und NAB
Drehbuchschreibprogramme - Mein Test
ProGrade Cardreader Test
JVC HM 750 + 700
JVC GY HD201e Start
S1H (Test)Nachtaufnahmen
JVC Everio + "Grabster"
Xiaomi Yi 4K Test Footage
jvc hr-s6800 Handbuch
JVC GY-DV5100 Hilfe !
JVC Evero GZ-MgG60

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom