Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Sony FR7 - erste Cinema Line PTZ-Kamera mit Vollformatsensor und Wechselmount



Newsmeldung von slashCAM:



Mit einer Cinema Line PTZ möchte Sony die Grenze zwischen Remote-/Live-Kameras und szenischen Kameras verwischen - die neu vorgestellte FR7 mit Vollformat-Sensor und E-Mo...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sony FR7 - erste Cinema Line PTZ-Kamera mit Vollformatsensor und Wechselmount


Space


Antwort von arcon30:

Introducing the Sony FR7: the world’s first cinema PTZ

https://www.youtube.com/watch?v=uqlmrtVxf0A

LG
kai

Space


Antwort von rush:

Dann wird es Zeit das Sony ein paar vollbildtaugliche PZ Zooms an den Start bringt.. da ist die Auswahl ja doch noch eher dünn.

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Wozu, dafür hat man doch den Kran und Dolly.

Space


Antwort von prime:

Wird zur Auslieferung wohl nicht Personen tracken, das wäre in bestimmten Szenarien das Killerfeature schlechthin gewesen. Aber ansonsten wird der Preis bestimmt nicht unter 10k € sein.

Space


Antwort von iasi:

Interessant.

Da kommt einem natürlich auch die DJI 4D in den Sinn.

Interner variabler ND ist auch nicht schlecht.

Steuerung per Telefon oder Tablet wird wohl hoffentlich nicht die einzige Option bleiben.

Space


Antwort von prime:

iasi hat geschrieben:
Steuerung per Telefon oder Tablet wird wohl hoffentlich nicht die einzige Option bleiben.
Kompatibel mit Sonys PTZ-Steuerpult RM-IP500 (auch im Video zu sehen). Mit den günstigeren RM-IP10 wohl nicht.

Space


Antwort von godehart:

prime hat geschrieben:
Wird zur Auslieferung wohl nicht Personen tracken, das wäre in bestimmten Szenarien das Killerfeature schlechthin gewesen. Aber ansonsten wird der Preis bestimmt nicht unter 10k € sein.
bei sonyalpharumors nennen sie einen Preis von $9,699 - das wird wohl leicht über 10K € liegen.

Space


Antwort von Jott:

In der Preislage wäre ein Face Tracker tatsächlich wünschenswert.

Space



Space


Antwort von Frank Glencairn:

godehart hat geschrieben:

bei sonyalpharumors nennen sie einen Preis von $9,699 - das wird wohl leicht über 10K € liegen.

Wahrscheinlich gibt es irgendeine exotisch Marktnische mit genug Budget für so ein one trick pony,
aber für alles andere scheint mir die DJI Lösung die bessere Alternative zu sein.

Space


Antwort von godehart:

"Frank Glencairn" hat geschrieben:
godehart hat geschrieben:

bei sonyalpharumors nennen sie einen Preis von $9,699 - das wird wohl leicht über 10K € liegen.

Wahrscheinlich gibt es irgendeine exotisch Marktnische mit genug Budget für so ein one trick pony,
aber für alles andere scheint mir die DJI Lösung die bessere Alternative zu sein.
So exotisch muss das nicht sein. Wenn du einen high quality Mitschnitt machst, Konzert z.B. mit 4-5 FX6 und dann hättest du gerne noch 1-2 Positionen auf der Bühne, overhead, motorized Slider oder am Kran mit einer Cam, die vom Look (sensor size und color science) dazu passt, here you go. Nur frage ich mich, ob das aktuelle motor-zoom-linup für emount ausreicht und wie schwer die Optik, die die PTZ trägt sein darf. Ich glaube, dass wir von der Cam noch mehr sehen werden. Leider wird es auch den ein oder anderen Job kosten befürchte ich.

Space


Antwort von iasi:

"Frank Glencairn" hat geschrieben:
godehart hat geschrieben:

bei sonyalpharumors nennen sie einen Preis von $9,699 - das wird wohl leicht über 10K € liegen.

Wahrscheinlich gibt es irgendeine exotisch Marktnische mit genug Budget für so ein one trick pony,
aber für alles andere scheint mir die DJI Lösung die bessere Alternative zu sein.
Die Sony-Lösung scheint eher stativ- und kranorientiert zu sein. Eigentlich ergänzen sich beide Konzepte recht gut. Die DJI-Lösung ist eher "schwebend" ausgerichtet.

Space


Antwort von robbie:

Also ich warte jetzt noch auf die weiteren details - aber ich will sie kaufen.
Genau für die Anwendung Konzerte (machen wir derzeit in HD, Kunde möchte aber bald 4K), Kogresse und Co. Fast alle derzeitigen PTZ sind in der Qualität so schlecht, dass ich versuche sie zu vermeiden. Einzig ein paar Panasonic um die 10K sind brauchbar. Somit wäre die Sony für mich perfekt.

Space


Antwort von Darth Schneider:

Ginge das nicht auch mit einer viel günstigeren Kamera auf einem Gimbal, Kopf, z.B. der RS2, der auf einem Stativ montiert ist ?
So lässt sich das auch von überall her steuern, auf Wunsch auch Fokus und Zoom…
Gruss Boris

Space


Antwort von robbie:

Natürlich geht es - aber das Schwenk- und Neigeverhalten von einem Gimbal im Vergleich zu einer dezitierten PTZ-Kamera mit einem passenden Controller ist um einiges besser. Hab alles durchprobiert.
Ausserdem ist die Kamera eine super Ergänzung zu einer schon vorhandenen FX3...

Space


Antwort von prime:

robbie hat geschrieben:
Fast alle derzeitigen PTZ sind in der Qualität so schlecht, dass ich versuche sie zu vermeiden. Einzig ein paar Panasonic um die 10K sind brauchbar.
Genauso ist es. Jetzt kriegt man für (unegfähr) den gleichen Preis Bildqualität die um einiges besser ist als was da sonst so aus solchen Geräten kommt. Hinzu der sehr gute Sony AF.

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

"Frank Glencairn" hat geschrieben:
godehart hat geschrieben:

bei sonyalpharumors nennen sie einen Preis von $9,699 - das wird wohl leicht über 10K € liegen.

Wahrscheinlich gibt es irgendeine exotisch Marktnische mit genug Budget für so ein one trick pony,
aber für alles andere scheint mir die DJI Lösung die bessere Alternative zu sein.
Bei mir eine Strasse weiter sitzt einer der Deutschland/Europa größten Veranstaltungstechniker mit eigenen Studios, die haben massig von den Dinger im Einsatz wenn zb irgendein Politiker Treffen im Greenroom angesagt ist.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Neue Sony Cinema Line Kamera kommt demnächst - mit APS-C Sensor?
Sony FR7 - erste Cinema Line PTZ-Kamera mit Vollformatsensor und Wechselmount
Klassische VJ-Kamera (Sony) oder Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k?
Sony bestätigt eine FX6 Cinema-Kamera für diesen Herbst
Sony PXW-FX9 - Vollformat-Bildqualität für Broadcast und Cinema?
Sony FR7 erhält als erste PTZ-Kamera Netflix Zertifizierung
IBC 2022: Sonys neue FR7 Vollformat-PTZ im slashCAM Videoüberblick
"Brücke" vom Line-Out der TV-Karte -> Line-In der Soundkarte zwingend erforderlich?
Sony Cinema Line FX6 - 4K Sensor Qualität inkl. Dynamik und Rolling Shutter
Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35
Atomos AtomOS 10.83: ProRes RAW für Sony FX30, Sony FR7 und Fujifilm X-H2
Canon: Demnächst Einhand-Gimbal mit integriertem S35/Fullframe Sensor und Wechselmount?
PTZ-Kamera für greenscreen.. BirdDog P200 wirklich besser?
PTZ-Pult mit Schwenk-/Neigekopf verbinden (Panasonic AW-RP400 und AW-PH300)
Veranstaltung mit PTZ Kameras aufzeichnen
Firmware Update mit linearem Fokus für alle S-line f/1.8 Prime Optiken
Canon jetzt auch PTZ-Anbieter: 3 neue Kameras CR-N300, CR-N500 und CR-X500 sowie Controller RC-IP100
BirdDog PTZ etc. Cams - Erfahrungswerte?
Canon 1D X III: Audio Pegel manuell oder line und Tips fürs Mikrofon
USB-TV Karte für Notebook ohne Line-In gesucht
Line In an Mikrophoneingang
Hauppauge PVR 250: Kein Ton bei Line-In




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash