Logo Logo
/// 

Problem mit Preview-Ansicht/Bild wirkt blass



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Vegas Pro-Forum

Frage von Rolfilein:


Hallo Forengemeinde,

ich benutze zur Video-Bearbeitung zwar nicht die Vegas Pro-Version, sondern nur Sony Movie Studio Platinum 13.0 (64-bit), hoffe aber, dass man mir trotzdem weiterhelfen kann.

Problem ist, dass die Video-Vorschau bei mir blass und etwas ausgewaschen wirkt. Beim Eingangsmaterial und auch nach dem RendernRendern im Glossar erklärt sind die Farben schön satt und so wie sie sein sollen. (Zum Vergleich, s. Bilder unten.)

Aber, wie gesagt: Das Preview-Fenster spiegelt dies nicht wider. Das ist störend, da man das Ergebnis von Farbkorrekturen etc. nicht zuverlässig beurteilen kann.

Es gibt zwar diverse Einstellmöglichkeiten für das Preview-Window, aber die habe ich alle durch, ohne dass eine Besserung eingetreten ist.

Auch im Netz konnte ich keine brauchbaren Infos finden; Diskussionen im Zusammenhang mit dem Preview-Window beziehen sich meist auf das Lagging; damit habe ich hingegen keine Probleme.

Danke schon mal im Voraus für hilfreiche Tipps.

LG
Rolfilein

Original

zum Bild https://i.postimg.cc/bNLsYwxp/Genuin.jpg

Ansicht im Preview-Fenster von Movie Studio Platinum 13

zum Bild https://i.postimg.cc/3xB6bPQL/Snapshot-Movie-Studio-Platinum-13.jpg



Antwort von dienstag_01:

Was gibt es denn für PreviewPreview im Glossar erklärt Optionen?
Das Problem k ö n n t e etwas mit der Luma Range zu tun haben, blass spricht für eine Full Range Vorschau (ist aber auch immer bissel eine Bezeichnungsfrage der Hersteller). Nochmal testen. (Manche Programme benötigen auch eine Fullscreen Anzeige für die richtige Darstellung, Fullscreen als Overlay.)



Antwort von Rolfilein:

Danke für die schnelle Antwort.

Es gibt bei der Vorschau verschiedene Varianten der Qualität und Auflösung (s. Bild). Hat aber hinsichtlich der Farbwiedergabe nichts gebracht. Durch das Rumprobieren habe ich jetzt so dämliche Rahmen in der Vorschau.

Beim Fullscreen besteht dasselbe Problem mit den blassen Farben (s. Bild).

Wie kann ich das Luma Range verstellen?

LG
Rolfilein

zum Bild https://i.postimg.cc/ZnM4sSw3/snap1.jpg

zum Bild https://i.postimg.cc/kGzPFy5v/Fullscreen.jpg








Antwort von dosaris:

das 2 Bild hat deutlich weniger Amplitude, ergibt weniger Kontrast.

ich kenne die Intima dieses Programms nicht,
aber der Unterschied könnte mit gewähltem Monitor-Standard erklärbar sein:

Wenn das Bild im 2. Fall als EBU-konform (TV-konform anstelle PC-konform) ausgegeben wird ist die Differenz
etwa so groß wie es der Wahrnehmungs-Unterschied vermittelt (Kontrast gestaucht)

Ist diese Ausgabemöglichkeit wählbar vorgesehen?



Antwort von Rolfilein:

Hallo dosaris,

eine wählbare Ausgabemöglichkeit habe ich bisher nicht entdeckt.

Wie macht ihr das in der Sony Pro-Version? Vielleicht lässt sich das ja auf die Platinum-Ausgabe übertragen.

LG
Rolfilein



Antwort von dienstag_01:

Man kann sich leider die hochgeladenen Bilder nicht richtig ansehen, aber, die Wahl der Level für die Vorschau könnte natürlich auch an anderer Stelle zu treffen sein, vielleicht Allgemein oder so.



Antwort von Rolfilein:

Hier mal die Pics zur besseren Ansicht.

Original

zum Bild https://i.postimg.cc/21cYMw35/Genuin.jpg

Ansicht im Preview-Fenster von Movie Studio Platinum 13

zum Bild https://i.postimg.cc/xc7DPdZk/Snapshot-Movie-Studio-Platinum-13.jpg

zum Bild https://i.postimg.cc/5jbCx4nF/snap1.jpg

Fullscreen

zum Bild https://i.postimg.cc/qhgWnVGc/Fullscreen.jpg



Antwort von srone:

ich fürchte zwar, das hat keine auswirkung auf dein problem, aber was passiert, wenn du die vorschaueinstellung von auto auf voll stellst?

weitergehend, hast du eine grafikkarte in deinem pc verbaut? falls ja, schau doch mal in den grafikkarten einstellungen, ob du da sowas wie level oder range findest und poste diesen screenshot.

lg

srone



Antwort von Rolfilein:

Hallo srone,

Vorschaueinstellung von Auto auf Voll hat eine Lupenfunktion, sonst nichts.

Bei den Einstellungen der Grafikkarte kann ich nicht viel verändern (s. Bilder).

zum Bild https://i.postimg.cc/vDPzbTxq/g-k.jpg

zum Bild https://i.postimg.cc/njJdjWn3/gk.jpg

LG
Rolfilein



Antwort von srone:

bei einem installierten nvidia treiber, hast du im system-tray rechts unten in der taskleiste die option, nvidia systemsteuerung, darum gehts, wie sind da die einstellungen?

lg

srone



Antwort von carstenkurz:

Wenn der das global im Grafikkartentreiber umstellt, wird er doch nichts gewonnen haben - dann wird bestenfalls beim ihm PreviewPreview im Glossar erklärt und die Source-Anzeige beides steiler, aber die Differenz bleibt bestehen?

Ich würde mal eine einfache Testsequenz exportieren und wieder importieren. Dann lässt sich ggfs.zumindest herausfinden, ob es NUR ein PreviewPreview im Glossar erklärt Problem ist, oder ob da irgendwo in der Signalverarbeitung das Bild manipuliert wird. Dann hätte man mehr Anhaltspunkte für die Suche. Wenn ich seinen ersten Post richtig lese, dann weist sein Export in etwa die gleiche Farbwiedergabe auf wie seine Originale.

- Carsten



Antwort von Rolfilein:

Hallo zusammen,

habe mal eine Testsequenz exportiert und wieder importiert: Farben in der Vorschau bleiben blass.
Stimmt: Export weist identische Farbwiedergabe auf wie das Original.


Hier sind die NVIDIA-Einstellungen:

zum Bild https://i.postimg.cc/tsZ2vHgS/NVIDIA-1.jpg

zum Bild https://i.postimg.cc/34KjhMKH/NVIDIA-2.jpg

LG
Rolfilein








Antwort von srone:

zum ersten bild, was gibt es unter gamma und erweitert zu sehen?

lg

srone



Antwort von Rolfilein:

Erweitert:

zum Bild https://i.postimg.cc/fVMMxZfd/NVIDIA-3.jpg



Antwort von srone:

ok, das passt so, wenn du einen rechtsklick ins vorschaufenster machst, findest du dort lt manual 2 menüpunkte videovorschau-präferenzen oder so ähnlich, schau mal ob da was verstellt ist.

lg

srone



Antwort von Rolfilein:

deleted



Antwort von srone:

mal gpu-beschleunigung anschalten als versuch.

und was gibt es unter vorschaugerät zu sehen?

und nimm das bild wieder raus man sieht deinen realnamen.

lg

srone



Antwort von Rolfilein:

GPU-Beschleunigung ändern hat nichts gebracht.

Vorschaugerät:

zum Bild https://i.postimg.cc/tn1bDtrn/Vorschauger-t.jpg



Antwort von srone:

setz mal das häkchen bei "ändere werte von studio-rgb zu computer rgb", damit sollte dein problem gelöst sein.

lg

srone



Antwort von Rolfilein:

Habe ich gemacht srone; ist aber immer noch blass :-(

zum Bild https://i.postimg.cc/4HbznVgq/snapshot-rgb.jpg



Antwort von srone:

das programm auch neugestartet?

lg

srone








Antwort von Rolfilein:

Ja, habe Anwendung geschlossen und neu gestartet.



Antwort von srone:

das hätte es eigenlich sein sollen, denn damit hast du den lumarange verändert.

ist das problem erst kürzlich erschienen, zb nach einem grafik-treiber update?

hast du die aktuellste version des studios?

lg

srone



Antwort von Rolfilein:

Hallo srone,

Problem bestand schon immer; nur habe ich damals nicht so oft mit der Software gearbeitet und es hat mich nicht so gestört.

Ja, müsste die neueste Version sein.

Und nebenbei: Vielen Dank für die intensive Betreuung.

LG
Rolfilein



Antwort von srone:

gerne...:-)

dann andersherum, ist dein grafiktreiber aktuell?

lg

srone



Antwort von rdcl:

Ich glaube es gibt nicht einen einzigen Thread hier in diesem gesamten Forum, bei dem die Lösung des Problems in den NVidia Settings zu finden war. Trotzdem wird es wieder und wieder empfohlen.



Antwort von srone:

rdcl hat geschrieben:
Ich glaube es gibt nicht einen einzigen Thread hier in diesem gesamten Forum, bei dem die Lösung des Problems in den NVidia Settings zu finden war. Trotzdem wird es wieder und wieder empfohlen.
eine problemlösung nach dem auschlussprinzip, bezieht alle möglichen fehlerquellen mit ein...;-)

lg

srone



Antwort von Rolfilein:

Eben, Versuch ist es auf jeden Fall wert.



Antwort von srone:

nochmal zurück zu meiner obigen frage nach der aktualität deines grafikartentreibers?

lg

srone



Antwort von dienstag_01:

Rolfilein hat geschrieben:
Eben, Versuch ist es auf jeden Fall wert.
Hast du dir die Videos mal in verschiedenen Playern angeschaut? Und was für Codecs haben die überhaupt?








Antwort von bArtMan:

In der Pro-Version (gilt für Sony und auch Magix) muss man im Ausgabekanal der Vorschau den Pegel-Effekt "Studio-RGB in Computer-RGB" einstellen. Dann wird es satter angezeigt und man kann das Grading machen. Vor dem RendernRendern im Glossar erklärt muss man den Effekt deaktivieren.



Antwort von srone:

bArtMan hat geschrieben:
In der Pro-Version (gilt für Sony und auch Magix) muss man im Ausgabekanal der Vorschau den Pegel-Effekt "Studio-RGB in Computer-RGB" einstellen. Dann wird es satter angezeigt und man kann das Grading machen. Vor dem RendernRendern im Glossar erklärt muss man den Effekt deaktivieren.
siehe oben...;-)

lg

srone



Antwort von bArtMan:

Sorry, hab nicht alles gelesen.



Antwort von Rolfilein:

Hallo zusammen,

ich war nochmal in der NVIDIA-Systemsteuerung. Dort kann man Farbänderungen auf zwei verschiedene Arten vornehmen:

Entweder mit den Video-Player-Einstellungen oder mit den NVIDIA-Einstellungen.

Ich bin zu den NVIDIA-Einstellungen gewechselt und habe in den erweiterten Einstellungen den Dynamik-Bereich auf "Voll 0-255") gesetzt.

zum Bild https://i.postimg.cc/PpFFFTfX/NVIDIA-Voll.jpg

Nunmehr werden die Farben in der Vorschau zumindest im Vollbild-Modus richtig wiedergegeben.

Beim kleinen Preview-Fenster ist das Bild immer noch blass und gleiches gilt für Snapshots, aber das ist nicht so tragisch.

Nochmals danke für die Unterstützung.

LG
Rolfilein



Antwort von srone:

srone hat geschrieben:
setz mal das häkchen bei "ändere werte von studio-rgb zu computer rgb", damit sollte dein problem gelöst sein.

lg

srone
und wenn du jetzt nochmal obiges probierst?

lg

srone



Antwort von bArtMan:

Das frage ich mich auch. Denn genau das ist die Lösung.



Antwort von Bluboy:

Einfacher wär in Vegas den Level umzustellen



Antwort von Rolfilein:

Häckchen ist gesetzt.

Im Movie Studio Forum hat man mir empfohlen ein komplettes Reset vorzunehmen.
Problem dabei ist: Movie Studio hat viele nützliche Features an versteckter Stelle. Bei einem Reset müsste ich dann erst wieder danach suchen und machen und tun. Deswegen sehe ich von einem Reset mal ab.

Mit diesen kleinen Unzulänglichkeiten kann ich leben.

LG
Rolfilein



Antwort von Rolfilein:

Bluboy, wie kommt man an den Level ran?








Antwort von Bluboy:

https://www.youtube.com/watch?v=0ABcTjuOpyA



Antwort von srone:

Rolfilein hat geschrieben:
Häckchen ist gesetzt.

Im Movie Studio Forum hat man mir empfohlen ein komplettes Reset vorzunehmen.
Problem dabei ist: Movie Studio hat viele nützliche Features an versteckter Stelle. Bei einem Reset müsste ich dann erst wieder danach suchen und machen und tun. Deswegen sehe ich von einem Reset mal ab.

Mit diesen kleinen Unzulänglichkeiten kann ich leben.

LG
Rolfilein
hat nichts gebracht?

viele weitere interne einstellungen findest du unter dem reiter "intern" bei den präferenzen.

geh die doch mal durch, ja die liste ist lang, in bezug auf vorschau/display und/oder ähnliches.

lg

srone



Antwort von Rolfilein:

Nee, Reset habe ich nicht gemacht.

Interessantes Video; aber die Sony Levels sind ja ein Video-Event und ändern nichts am ursprünglichen Problem.

LG
Rolfilein



Antwort von srone:

ich bezog mich auf das häkchen...:-)

lg

srone




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Vegas Pro-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
Tethered App mit preview Überlagerung?
Film wirkt ruckelig
Resolume 6 MP4-Videos sehr blass
Schwenk-Linien zittern im Bild. Shutter Problem?
WIN10 4K Ansicht, wie macht ihr das?
Welche Grafikkarte mit TV-Out wird von Premiere Pro als Preview-Monitor unterstützt?
Wie kann ich in der in Orthogonal Ansicht Fotografien?
Premiere Pro Problem verzerrtes Bild trotz richtigen Einstellungen
Nikon Z6 Problem: Bild-Flackern bei LOG (und RAW) Videoaufnahme
Premiere Pro CC 2018: Gopro 6 Video Farben und Kontrast in Quicktime blass
Bild in Bild mit MSP 7 ?
Ford Bronco (2021) - Preview
RoboDoc: The Creation of RoboCop (Preview)
Langsames Rendering/Preview Premiere
Zwei Preview-Monitore in Resolve
Resolve preview wird nicht mehr abgespielt!
Preview Modus, welche "Dinge" sind deaktiviert.
Preview Display Hack für Resolve/Fusion ohne I/O Hardware
Resolve: Audio Preview/Demo Dateien gegen originale tauschen
Aufnahme mit LG Recorder->Abspielen mit WinDVD: störende Symbole im Bild
Kalibrierung mit X-Rate i1 Display Pro/Problem mit zwei Monitoren
Blackmagic DaVinci Resolve 16.1 Beta: Viele Neuerungen beim Cut und Fullscreen Preview auf zweitem Monitor
Problem mit Audiospur mit ProjextX
Zoom Bild in Bild ohne Größenänderung
Problem mit Nero

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom